1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auftragshersteller: Foxconn…

kostet 1 euro herstellungskosten, pro teil

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. kostet 1 euro herstellungskosten, pro teil

    Autor: miauwww 19.09.14 - 19:45

    oder?

  2. Re: kostet 1 euro herstellungskosten, pro teil

    Autor: wombat_2 19.09.14 - 20:09

    miauwww schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oder?
    Weniger. Das kostet nicht mehr als 2 Chinesen.

  3. Re: kostet 1 euro herstellungskosten, pro teil

    Autor: pierrot 19.09.14 - 20:41

    Kostet Kosten. Ja ne, is klar...

  4. Re: kostet 1 euro herstellungskosten, pro teil

    Autor: cars10 19.09.14 - 21:07

    Materialkosten =/= Herstellungskosten.

    Davon müssen auch noch Designer, Entwickler, Logistick, Arbeiter, Herstellungskosten an Foxconn, Steuern und weiß der Geier was von bezahlt werden.

    Bin zwar kein Apple Fan - aber trotzdem ist es nunmal so.

  5. Re: kostet 1 euro herstellungskosten, pro teil

    Autor: Nasreddin 19.09.14 - 22:41

    Kann es sein, dass es mehr um die genauen Abmessungen ging?

  6. Re: kostet 1 euro herstellungskosten, pro teil

    Autor: Anonymer Nutzer 19.09.14 - 23:19

    es geht um Geheimnisverrat, usw.
    Apple liegt viel daran um solche Sachen möglichst lange geheim zu halten.
    Angenommen sie bringen ein tolles neues Feature, dann kann die Konkurrenz erst später reagieren, wenn Dinge lange geheim gehalten werden.

    Solche Sachen zu leaken geht gar nicht in der technischen Industrie.

  7. Re: kostet 1 euro herstellungskosten, pro teil

    Autor: miauwww 20.09.14 - 09:18

    HerrMannelig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > es geht um Geheimnisverrat, usw.
    > Apple liegt viel daran um solche Sachen möglichst lange geheim zu halten.
    > Angenommen sie bringen ein tolles neues Feature, dann kann die Konkurrenz
    > erst später reagieren, wenn Dinge lange geheim gehalten werden.
    >
    > Solche Sachen zu leaken geht gar nicht in der technischen Industrie.

    jetzt sind schon gehäuserückseitenteile geheimnisse. du hast wohl recht, abes es ist doch alles nur noch lächerlich. mich kann diese ganze industrie mal kräftig...

  8. Re: kostet 1 euro herstellungskosten, pro teil

    Autor: Anonymer Nutzer 20.09.14 - 10:51

    Im Mobilsegment geht es eben um sein oder nicht. Um Milliarden Gewinne oder Verluste.
    Wer berherrscht den Markt? Apple, Samsung, HTC. Alles dahinter ist absolut unbedeutend. Ein Gehäusedeckel ist jetzt vielleicht ein schlechtes Beispiel, aber stell dir vor es wäre etwas, wodurch sich auf eine neue Innovation schließen lassen würde. Die Konkurrenz würde natürlich versuchen das schnellstmöglich nachzumachen (Siehe Fingerabdruckscanner, usw.).

    Hast du dann eigentlich die Autoindustrie auch? Diese tarnt ja auch gerne die "Rückdeckel " ihrer Autos.
    https://www.google.de/search?q=erlk%C3%B6nig+auto

    Oder die Spieleindustrie, die auch gerne Informationen bedeckt hält.
    Oder die Grafikkartenindustrie, bei nVidia ist ja das NDA gerade vorgestern gefallen... Davor auch absolute Geheimhaltung was die neuen Karten anging.

  9. Re: kostet 1 euro herstellungskosten, pro teil

    Autor: wp 20.09.14 - 16:49

    HerrMannelig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Mobilsegment geht es eben um sein oder nicht. Um Milliarden Gewinne oder
    > Verluste.
    > Wer berherrscht den Markt? Apple, Samsung, HTC. Alles dahinter ist absolut
    > unbedeutend. Ein Gehäusedeckel ist jetzt vielleicht ein schlechtes
    > Beispiel, aber stell dir vor es wäre etwas, wodurch sich auf eine neue
    > Innovation schließen lassen würde. Die Konkurrenz würde natürlich versuchen
    > das schnellstmöglich nachzumachen (Siehe Fingerabdruckscanner, usw.).
    >
    > Hast du dann eigentlich die Autoindustrie auch? Diese tarnt ja auch gerne
    > die "Rückdeckel " ihrer Autos.
    > www.google.de
    >
    > Oder die Spieleindustrie, die auch gerne Informationen bedeckt hält.
    > Oder die Grafikkartenindustrie, bei nVidia ist ja das NDA gerade vorgestern
    > gefallen... Davor auch absolute Geheimhaltung was die neuen Karten anging.

    samsung Apple htc hahaha da hat ja einer viel ahnung

  10. Re: kostet 1 euro herstellungskosten, pro teil

    Autor: Clooney_Jr 20.09.14 - 21:15

    wenn ein MA dafür unterschreibt und sich der Geheimhaltung verpflichtet, dann kann das schon etwas teurer werden, als "nur" ein Diebstahl kleiner Teile.

  11. Re: kostet 1 euro herstellungskosten, pro teil

    Autor: User_x 20.09.14 - 23:04

    HerrMannelig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > es geht um Geheimnisverrat, usw.
    > Apple liegt viel daran um solche Sachen möglichst lange geheim zu halten.
    > Angenommen sie bringen ein tolles neues Feature, dann kann die Konkurrenz
    > erst später reagieren, wenn Dinge lange geheim gehalten werden.
    >
    > Solche Sachen zu leaken geht gar nicht in der technischen Industrie.

    im zusammenhang mit apple hast su sie sarkasmusklammern vergessen ;)

    Das gleiche ist nicht das selbe. Also wirklich, immer diese fehlende Differenzierung!

  12. Re: kostet 1 euro herstellungskosten, pro teil

    Autor: User_x 20.09.14 - 23:05

    wombat_2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > miauwww schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > oder?
    > Weniger. Das kostet nicht mehr als 2 Chinesen.

    wart mal ab, bis sich das blatt wendet. dein kommentar ist nicht nett!

    Das gleiche ist nicht das selbe. Also wirklich, immer diese fehlende Differenzierung!

  13. Re: kostet 1 euro herstellungskosten, pro teil

    Autor: Trollversteher 22.09.14 - 09:04

    >jetzt sind schon gehäuserückseitenteile geheimnisse. du hast wohl recht, abes es ist doch alles nur noch lächerlich. mich kann diese ganze industrie mal kräftig...

    Natürlich sind es Geheimnisse - damit war das Gerücht bestätigt, dass Apple tatsächlich größere iPhones bringen wird. Ich nehme mal an der Käufer hat die Teile für das zehn bis hundertfache an die Presse weiterverkauft.

  14. Re: kostet 1 euro herstellungskosten, pro teil

    Autor: Trollversteher 22.09.14 - 09:06

    >samsung Apple htc hahaha da hat ja einer viel ahnung

    Naja, Samsung, Apple, Nokia, HTC. Trotzdem kein Grund ihn auszulachen.

  15. Re: kostet 1 euro herstellungskosten, pro teil

    Autor: gaym0r 22.09.14 - 09:35

    miauwww schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oder?


    Den Unterschied zwischen Material-, Herstellungs- und Fertigungskosten sollte man kennen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. Kreisausschuss des Hochtaunuskreises, Bad Homburg
  3. HERMA GmbH, Filderstadt
  4. CCS 365 GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,96€)
  2. 749€
  3. (u. a. Find X2 Neo 256GB 6,5 Zoll für 439,99€, Watch 41 mm Smartwatch für 179,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


    iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
    iPhone 12 Mini im Test
    Leistungsstark, hochwertig, winzig

    Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
    2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
    3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe