Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auftragshersteller: Microsoft…

Echt ....

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Echt ....

    Autor: kn3rd 30.01.13 - 19:06

    ... total überraschend, dass ein Gerät das man ruhig als Flop by Design bezeichnen kann, nicht auf große Nachfrage treffen wird.

  2. Re: Echt ....

    Autor: koflor 30.01.13 - 19:15

    Was ist denn an dem Gerät Flop by Design? Dir gefällt doch garantiert einfach Windows 8 nicht.

  3. Re: Echt ....

    Autor: kn3rd 30.01.13 - 19:21

    Das Surface RT hat bereits das gleiche Schicksal als Consumer-Gerät erlitten. Man kann sagen, dass die Consumer an Surface Geräten nicht interessiert sind. Jetzt kommt das Surface Pro raus und soll die Business-Kunden ansprechen, verschwendet aber über 64% seines Speichers bereits für das System, die Akkulaufzeit reicht nicht mal 4h als nicht einmal einen Arbeitstag und das für ein mobiles System. Und das soll jetzt das neue Business-Flagship Produkt von Microsoft sein, sorry sogar 300 ¤ Consumer-Notebooks sind da besser.

  4. Re: Echt ....

    Autor: koflor 30.01.13 - 19:33

    Das RT hat ja ne ganz andere Zielgruppe als das Pro und ich finde es im Vergleich zu anderen Tablet-Systemen nicht schlecht. Es wird ja immer nur darauf herum geritten, dass der Desktop mit Touch nicht bedienbar ist. Ja, er ist da, aber ich muss den ja nicht nutzen. Aktuell finde ich es schwieriger, dass es noch relativ wenig Apps für das System gibt.

    Beim Pro wird vergessen, dass man problemlos den Speicher mit Speicherkarten erweitern kann und auch externe Laufwerke einbinden kann, was zb. beim iPad ja nicht geht.

    Dass ich zu einem weitaus günstigeren Preis Laptops kaufen kann, die mehr Speicher haben und die längere Akku-Laufzeiten haben, ist klar. Die sind dann aber auch dicker, schwerer und haben ein schlechteres Display, sind nicht touch-fähig und können nicht zugleich als Tablet genutzt werden.

  5. Re: Echt ....

    Autor: kn3rd 30.01.13 - 19:41

    An meinem Nexus 7 kann ich Speicherkarten, USB Sticks, Tastatur und Maus oder auch den heimischen Drucker anschließen. Fragt sich da was ich mit einem Surface soll?

  6. Re: Echt ....

    Autor: koflor 30.01.13 - 19:47

    kn3rd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > An meinem Nexus 7 kann ich Speicherkarten, USB Sticks, Tastatur und Maus
    > oder auch den heimischen Drucker anschließen. Fragt sich da was ich mit
    > einem Surface soll?

    Wenn Du darauf problemlos Excel-Tabellen bearbeiten kannst und sonst so die Programme hast, die Du im Job brauchst, ist doch alles gut...

  7. Re: Echt ....

    Autor: kn3rd 30.01.13 - 19:51

    koflor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kn3rd schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > An meinem Nexus 7 kann ich Speicherkarten, USB Sticks, Tastatur und Maus
    > > oder auch den heimischen Drucker anschließen. Fragt sich da was ich mit
    > > einem Surface soll?
    >
    > Wenn Du darauf problemlos Excel-Tabellen bearbeiten kannst und sonst so die
    > Programme hast, die Du im Job brauchst, ist doch alles gut...

    Genau das sag ich ja.

  8. Re: Echt ....

    Autor: ViNic 30.01.13 - 19:55

    koflor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Du darauf problemlos Excel-Tabellen bearbeiten kannst und sonst so die
    > Programme hast, die Du im Job brauchst, ist doch alles gut...

    Ja, aber wenn Surface wirklich nur paar Stunden mit Akku aushält, ist doch nichts daran gut. Das Ding ist demnach ein Notebook ohne Tastatur. Oder sehe ich das falsch?

  9. Re: Echt ....

    Autor: Telcrome 30.01.13 - 20:13

    Es ist ein Notebook und ein Tablet, das siehst du falsch. Aber wohl eher ein Netbook und ein Tablet. Trotzdem das vielseitigste Gerät, was heute existiert.

  10. Flop ??? ....

    Autor: cicero 30.01.13 - 21:51

    Mag sein das Microsoft nicht viel von der Surface-Line verkauft.

    Den Surface mit Windows RT konnte ich schon ausführlich begutachten,
    und es ist ein gutes Gerät
    (mit einigen Macken, aber bei Microsoft kauft man eh am bester erst ab SP1).

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company, Bens­heim
  2. T-Systems International GmbH, Bonn
  3. SFC Energy AG, Brunnthal bei München
  4. Scheidt & Bachmann System Service GmbH, Mönchengladbach bei Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Matebook X im Test: Huaweis erstes Ultrabook glänzt
Matebook X im Test
Huaweis erstes Ultrabook glänzt
  1. Huawei Neue Rack- und Bladeserver für Azure Stack vorgestellt
  2. Matebook X Huaweis erstes Notebook im Handel erhältlich
  3. Y6 (2017) und Y7 Huawei bringt zwei neue Einsteiger-Smartphones ab 180 Euro

Handyortung: Wir ahnungslosen Insassen der Funkzelle
Handyortung
Wir ahnungslosen Insassen der Funkzelle
  1. Bundestrojaner BKA will bald Messengerdienste hacken können
  2. Bundestrojaner Österreich will Staatshackern Wohnungseinbrüche erlauben
  3. Staatstrojaner Finfishers Schnüffelsoftware ist noch nicht einsatzbereit

48-Volt-Systeme: Bosch setzt auf Boom für kompakte Elektroantriebe
48-Volt-Systeme
Bosch setzt auf Boom für kompakte Elektroantriebe
  1. Elektromobilität Shell stellt Ladesäulen an Tankstellen auf
  2. Ifo-Studie Autoindustrie durch Verbrennungsmotorverbot in Gefahr
  3. Mobilität Elektroautos deutscher Start-ups fordern Autobauer heraus

  1. Airport Guide Robot: LG lässt den Flughafenroboter los
    Airport Guide Robot
    LG lässt den Flughafenroboter los

    Nach fünfmonatiger Testphase hat LG seinen Flughafenroboter Airport Guide Robot offiziell für den Flughafen Incheon in Südkorea freigegeben. Der Roboter versteht vier Sprachen, weiß über Abflugzeiten Bescheid und kann Passagiere zum Gate begleiten.

  2. Biometrische Erkennung: Delta lässt Passagiere mit Fingerabdruck boarden
    Biometrische Erkennung
    Delta lässt Passagiere mit Fingerabdruck boarden

    Delta Airlines weitet seine Tests mit Fingerabdrucksensoren aus: Nach der Lounge sollen Passagiere künftig auch per Fingerabdruck ein Flugzeug betreten können. Die Funktion soll nach der Testphase im gesamten US-Flugnetzwerk der Fluggesellschaft zur Verfügung stehen.

  3. Niantic: Keine Monster bei Pokémon-Go-Fest
    Niantic
    Keine Monster bei Pokémon-Go-Fest

    Beim Pokémon-Go-Fest in Chicago haben überladene Server und zusammengebrochene Netzwerkverbindungen für Unmut gesorgt: Die angereisten Pokémon-Trainer konnten zunächst für einige Zeit keine Monster fangen - Niantic-CEO Hanke wurde entsprechend ausgebuht.


  1. 15:35

  2. 14:30

  3. 13:39

  4. 13:16

  5. 12:43

  6. 11:54

  7. 09:02

  8. 16:55