Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auftragshersteller: Microsoft…

Echt ....

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Echt ....

    Autor: kn3rd 30.01.13 - 19:06

    ... total überraschend, dass ein Gerät das man ruhig als Flop by Design bezeichnen kann, nicht auf große Nachfrage treffen wird.

  2. Re: Echt ....

    Autor: koflor 30.01.13 - 19:15

    Was ist denn an dem Gerät Flop by Design? Dir gefällt doch garantiert einfach Windows 8 nicht.

  3. Re: Echt ....

    Autor: kn3rd 30.01.13 - 19:21

    Das Surface RT hat bereits das gleiche Schicksal als Consumer-Gerät erlitten. Man kann sagen, dass die Consumer an Surface Geräten nicht interessiert sind. Jetzt kommt das Surface Pro raus und soll die Business-Kunden ansprechen, verschwendet aber über 64% seines Speichers bereits für das System, die Akkulaufzeit reicht nicht mal 4h als nicht einmal einen Arbeitstag und das für ein mobiles System. Und das soll jetzt das neue Business-Flagship Produkt von Microsoft sein, sorry sogar 300 ¤ Consumer-Notebooks sind da besser.

  4. Re: Echt ....

    Autor: koflor 30.01.13 - 19:33

    Das RT hat ja ne ganz andere Zielgruppe als das Pro und ich finde es im Vergleich zu anderen Tablet-Systemen nicht schlecht. Es wird ja immer nur darauf herum geritten, dass der Desktop mit Touch nicht bedienbar ist. Ja, er ist da, aber ich muss den ja nicht nutzen. Aktuell finde ich es schwieriger, dass es noch relativ wenig Apps für das System gibt.

    Beim Pro wird vergessen, dass man problemlos den Speicher mit Speicherkarten erweitern kann und auch externe Laufwerke einbinden kann, was zb. beim iPad ja nicht geht.

    Dass ich zu einem weitaus günstigeren Preis Laptops kaufen kann, die mehr Speicher haben und die längere Akku-Laufzeiten haben, ist klar. Die sind dann aber auch dicker, schwerer und haben ein schlechteres Display, sind nicht touch-fähig und können nicht zugleich als Tablet genutzt werden.

  5. Re: Echt ....

    Autor: kn3rd 30.01.13 - 19:41

    An meinem Nexus 7 kann ich Speicherkarten, USB Sticks, Tastatur und Maus oder auch den heimischen Drucker anschließen. Fragt sich da was ich mit einem Surface soll?

  6. Re: Echt ....

    Autor: koflor 30.01.13 - 19:47

    kn3rd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > An meinem Nexus 7 kann ich Speicherkarten, USB Sticks, Tastatur und Maus
    > oder auch den heimischen Drucker anschließen. Fragt sich da was ich mit
    > einem Surface soll?

    Wenn Du darauf problemlos Excel-Tabellen bearbeiten kannst und sonst so die Programme hast, die Du im Job brauchst, ist doch alles gut...

  7. Re: Echt ....

    Autor: kn3rd 30.01.13 - 19:51

    koflor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kn3rd schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > An meinem Nexus 7 kann ich Speicherkarten, USB Sticks, Tastatur und Maus
    > > oder auch den heimischen Drucker anschließen. Fragt sich da was ich mit
    > > einem Surface soll?
    >
    > Wenn Du darauf problemlos Excel-Tabellen bearbeiten kannst und sonst so die
    > Programme hast, die Du im Job brauchst, ist doch alles gut...

    Genau das sag ich ja.

  8. Re: Echt ....

    Autor: ViNic 30.01.13 - 19:55

    koflor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Du darauf problemlos Excel-Tabellen bearbeiten kannst und sonst so die
    > Programme hast, die Du im Job brauchst, ist doch alles gut...

    Ja, aber wenn Surface wirklich nur paar Stunden mit Akku aushält, ist doch nichts daran gut. Das Ding ist demnach ein Notebook ohne Tastatur. Oder sehe ich das falsch?

  9. Re: Echt ....

    Autor: Telcrome 30.01.13 - 20:13

    Es ist ein Notebook und ein Tablet, das siehst du falsch. Aber wohl eher ein Netbook und ein Tablet. Trotzdem das vielseitigste Gerät, was heute existiert.

  10. Flop ??? ....

    Autor: cicero 30.01.13 - 21:51

    Mag sein das Microsoft nicht viel von der Surface-Line verkauft.

    Den Surface mit Windows RT konnte ich schon ausführlich begutachten,
    und es ist ein gutes Gerät
    (mit einigen Macken, aber bei Microsoft kauft man eh am bester erst ab SP1).

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Vossloh Locomotives GmbH, Kiel
  2. LEW Verteilnetz GmbH, Augsburg
  3. T-Systems International GmbH, Darmstadt, Mülheim an der Ruhr, München, Saarbrücken, Berlin
  4. Deutsche Telekom AG, Frankfurt am Main, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...
  2. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)
  3. (u. a. Django, Elysium, The Equalizer, White House Down, Ghostbusters 2)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test: Schöne Enttäuschung!
Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test
Schöne Enttäuschung!
  1. Schwankende Laufzeiten Warentester ändern Akku-Bewertung des Macbook Pro
  2. Consumer Reports Safari-Bug verursachte schwankende Macbook-Pro-Laufzeiten
  3. Notebook Apple will Akkuprobleme beim Macbook Pro nochmal untersuchen

  1. Funkchips: Apple klagt gegen Qualcomm
    Funkchips
    Apple klagt gegen Qualcomm

    Rund eine Milliarde US-Dollar will Apple von Qualcomm haben. Der Chiphersteller ärgert sich aber über Apple und hält das Geld zurück. Deshalb klagt Apple.

  2. Die Woche im Video: B/ow the Wh:st/e!
    Die Woche im Video
    B/ow the Wh:st/e!

    Golem.de-Wochenrückblick Ein Whistleblower begnadigt, einer länger im Exil - und ein Australier, der Aufmerksamkeit sucht. Dazu fröhliche Konsolenspieler mit neuem Nintendo-Spielzeug und aus Mozilla wird Moz://a. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

  3. Verbraucherzentrale: O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen
    Verbraucherzentrale
    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

    Ob die Datenautomatik von O2 auch vor dem Bundesgerichtshof besteht, könnte bald entschieden werden. Das Oberlandesgericht München soll die Revision ausdrücklich zugelassen haben.


  1. 11:21

  2. 09:02

  3. 19:03

  4. 18:45

  5. 18:27

  6. 18:12

  7. 17:57

  8. 17:41