Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auftragshersteller…

das pro kostet also 800USD - kein schlechter deal.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. das pro kostet also 800USD - kein schlechter deal.

    Autor: eggx200 20.06.12 - 15:08

    dafür gibt es einen i5, usb3 full hd display + x86 windows 8.

  2. Re: das pro kostet also 800USD - kein schlechter deal.

    Autor: Dragos 20.06.12 - 15:20

    eggx200 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dafür gibt es einen i5, usb3 full hd display + x86 windows 8.


    sehe ich auch so, Leider bin ich nicht die Zielgruppe.

  3. Re: das pro kostet also 800USD - kein schlechter deal.

    Autor: BasAn 20.06.12 - 15:29

    Für ein Tablet mit Lüfter müsste es 200¤ Schmerzensgeld geben ;)

  4. Re: das pro kostet also 800USD - kein schlechter deal.

    Autor: keiner 20.06.12 - 15:30

    BasAn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für ein Tablet mit Lüfter müsste es 200¤ Schmerzensgeld geben ;)

    Mit Lüfter??? Es wird doch passiv gekühlt...

  5. Re: das pro kostet also 800USD - kein schlechter deal.

    Autor: staeff 20.06.12 - 15:34

    "Die Intel-Version mit Windows 8 Pro wiegt mit dem 42-Wh-Akku 903 Gramm und damit deutlich mehr und ist auch mit 13,5 mm etwas dicker. Die Kühlung erfolgt über Lufteinlässe rund um das "Clear-Type-Full-HD-Display""

  6. Re: das pro kostet also 800USD - kein schlechter deal.

    Autor: keiner 20.06.12 - 15:36

    staeff schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Die Intel-Version mit Windows 8 Pro wiegt mit dem 42-Wh-Akku 903 Gramm und
    > damit deutlich mehr und ist auch mit 13,5 mm etwas dicker. Die Kühlung
    > erfolgt über Lufteinlässe rund um das "Clear-Type-Full-HD-Display""

    Hätte mich doch auch sehr gewundert... Danke :)

  7. Re: das pro kostet also 800USD - kein schlechter deal.

    Autor: LH 20.06.12 - 15:48

    keiner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hätte mich doch auch sehr gewundert... Danke :)

    Lüfter sind da ja leider auch nötig.

  8. Re: das pro kostet also 800USD - kein schlechter deal.

    Autor: Dragos 20.06.12 - 15:51

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > keiner schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hätte mich doch auch sehr gewundert... Danke :)
    >
    > Lüfter sind da ja leider auch nötig.


    Aber lufteinlässe bedeutet doch nicht das dort lüfter sind?

  9. Re: das pro kostet also 800USD - kein schlechter deal.

    Autor: c0der 20.06.12 - 15:53

    eggx200 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dafür gibt es einen i5, usb3 full hd display + x86 windows 8.


    Jetzt will ich nur noch wissen wo man vorbestellen kann? ;)

  10. Re: das pro kostet also 800USD - kein schlechter deal.

    Autor: BasAn 20.06.12 - 16:00

    Du kannst ja schon mal eine 900g Hantel kaufen und trainieren, längere Zeit mit einer Hand halten und so ;)

    900g Hanteln gibt es sofort hier: http://www.praximed.com/onlineshop-9-18-hantel-powerclip.html

  11. Re: das pro kostet also 800USD - kein schlechter deal.

    Autor: c0der 20.06.12 - 16:12

    BasAn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du kannst ja schon mal eine 900g Hantel kaufen und trainieren, längere Zeit
    > mit einer Hand halten und so ;)
    >
    > 900g Hanteln gibt es sofort hier: www.praximed.com

    Na ja nur weil du bei 900g mit deinen weißen dünnen Ärmchen Probleme bekommst,
    sollen wir uns jetzt ne Hantel kaufen?

  12. Re: das pro kostet also 800USD - kein schlechter deal.

    Autor: Ambassador 20.06.12 - 16:13

    BasAn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du kannst ja schon mal eine 900g Hantel kaufen und trainieren, längere Zeit
    > mit einer Hand halten und so ;)
    >
    > 900g Hanteln gibt es sofort hier: www.praximed.com


    HA-HA ist das lustig. Dafür ist die Pro-Version nicht so ARM dran wie die iPads. Denn Surface wiegt fast genauso viel wie das iPad3 (14g mehr)

  13. Re: das pro kostet also 800USD - kein schlechter deal.

    Autor: TW1920 20.06.12 - 16:22

    Ambassador schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > BasAn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Du kannst ja schon mal eine 900g Hantel kaufen und trainieren, längere
    > Zeit
    > > mit einer Hand halten und so ;)
    > >
    > > 900g Hanteln gibt es sofort hier: www.praximed.com
    >
    > HA-HA ist das lustig. Dafür ist die Pro-Version nicht so ARM dran wie die
    > iPads. Denn Surface wiegt fast genauso viel wie das iPad3 (14g mehr)

    Mmh - 14g mehr als das iPad3? - Tablet als vollwertiger PC nutzbar, nicht viel schwerer, warum soll ich mir dann noch ein XXL-Handy mit total geschlossenem OS kaufen?? :D
    Der Weg mit MS und den beiden Varianten ist eine sehr gute Entscheidung - bei Win kann jeder entscheiden, ob ihn Vor-/Nachteile von ARM/x86 mehr gefallen/stören...

  14. Re: das pro kostet also 800USD - kein schlechter deal.

    Autor: ongaponga 20.06.12 - 16:24

    ich finde es hätte auch weniger und günstiger sein können, als ein i5/i7 Brocken.
    Verstehe nicht warum MS nicht auch eines mit i3,Pentium oder sogar Atom auf ARM Preisniveau anbietet?

  15. Re: das pro kostet also 800USD - kein schlechter deal.

    Autor: BasAn 20.06.12 - 16:24

    Ich habe hier ein Tablet welches die Hälfte von dem x86-Surface wiegt und das wird auf die Dauer zu schwer. Wenn ich es immer nur irgendwo draufstellen/legen wollte dann könnte ich mir auch ein Netbook kaufen.

    Ich hatte mir über das Gewicht Anfangs auch keine Gedanken gemacht, erst seitdem ich ein Tablet eine Zeitlang nutzte wurde das zu einem der Top-Punkte.

    Du kannst ja auch im Biergarten mit einer nicht ganz vollen Maß üben ;)

  16. Re: das pro kostet also 800USD - kein schlechter deal.

    Autor: Dragos 20.06.12 - 16:27

    BasAn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe hier ein Tablet welches die Hälfte von dem x86-Surface wiegt und
    > das wird auf die Dauer zu schwer. Wenn ich es immer nur irgendwo
    > draufstellen/legen wollte dann könnte ich mir auch ein Netbook kaufen.
    >
    > Ich hatte mir über das Gewicht Anfangs auch keine Gedanken gemacht, erst
    > seitdem ich ein Tablet eine Zeitlang nutzte wurde das zu einem der
    > Top-Punkte.
    >
    > Du kannst ja auch im Biergarten mit einer nicht ganz vollen Maß üben ;)


    Naja, bissen sport tut doch gut. Selbst wenn es nur ein Arm ist

  17. Re: das pro kostet also 800USD - kein schlechter deal.

    Autor: Ambassador 20.06.12 - 16:28

    TW1920 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ambassador schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > BasAn schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Du kannst ja schon mal eine 900g Hantel kaufen und trainieren, längere
    > > Zeit
    > > > mit einer Hand halten und so ;)
    > > >
    > > > 900g Hanteln gibt es sofort hier: www.praximed.com
    > >
    > >
    > > HA-HA ist das lustig. Dafür ist die Pro-Version nicht so ARM dran wie
    > die
    > > iPads. Denn Surface wiegt fast genauso viel wie das iPad3 (14g mehr)
    >
    > Mmh - 14g mehr als das iPad3? - Tablet als vollwertiger PC nutzbar, nicht
    > viel schwerer, warum soll ich mir dann noch ein XXL-Handy mit total
    > geschlossenem OS kaufen?? :D
    > Der Weg mit MS und den beiden Varianten ist eine sehr gute Entscheidung -
    > bei Win kann jeder entscheiden, ob ihn Vor-/Nachteile von ARM/x86 mehr
    > gefallen/stören...

    Du verwechselst da was. Surface ist kein vollwertiger PC, sondern nur Surface Pro. Während Surface soviel wie das iPad wiegt und ebenfalls "nur" ARM ist, wiegt Surface Pro über 200g mehr und dient dafür nebenbei auch als PC. Schon alleine deswegen ist jeder Vergleich zwischen den iPads und Surface Pro für den Pöppes. Die iPads sehen schon aus Prinzip kein Land gegen die Pro-Variante, sind mMn aber hardwaretechnisch allerhöchstwahrscheinlich wiederrum besser als das normale Surface.

  18. Re: das pro kostet also 800USD - kein schlechter deal.

    Autor: TomasVittek 20.06.12 - 17:04

    das aktuele, bereits ein paar monate alte IPad wird gegen das Pro das erst in einem halben Jahr erheltlich ist kein Land sehen. Das ist bis auf das Display u die Akkulaufzeit korrekt.

    Muss es aber nicht. Denn bis dahin gibt es das 3S, 4er oder wie auch immer es heißt. Das dürfte dann doch deutlich knapperwerden ;-)

  19. Re: das pro kostet also 800USD - kein schlechter deal.

    Autor: TomasVittek 20.06.12 - 17:04

    das aktuele, bereits ein paar monate alte IPad wird gegen das Pro das erst in einem halben Jahr erheltlich ist kein Land sehen. Das ist bis auf das Display u die Akkulaufzeit korrekt.

    Muss es aber nicht. Denn bis dahin gibt es das 3S, 4er oder wie auch immer es heißt. Das dürfte dann doch deutlich knapperwerden ;-)

  20. Re: das pro kostet also 800USD - kein schlechter deal.

    Autor: Dragos 20.06.12 - 17:15

    TomasVittek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das aktuele, bereits ein paar monate alte IPad wird gegen das Pro das erst
    > in einem halben Jahr erheltlich ist kein Land sehen. Das ist bis auf das
    > Display u die Akkulaufzeit korrekt.
    >
    > Muss es aber nicht. Denn bis dahin gibt es das 3S, 4er oder wie auch immer
    > es heißt. Das dürfte dann doch deutlich knapperwerden ;-)


    abwarten und Tee drinken. Bringt Apple nicht im Herbst erstmal ein Neuen IPHONE und dann im Frühling erst wieder ein neues IPAD? Gibt es irgendwas bei ARM was einem I3/I5 das wasser reichen kann? Bei ATOM dürfte das nicht mehr schwer fallen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Therapon 24, Nauheim
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. Haufe Group, Leipzig
  4. AKKA Deutschland GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 116,13€
  2. (u. a. Sandisk Ultra 400 GB microSDXC für 56,90€, Verbatim Pinstripe 128-GB-USB-Stick für 10...
  3. 89,90€ (Bestpreis!)
  4. 449,90€ (Release am 26. August)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Mercedes EQV Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
  2. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  3. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  2. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  3. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"

  1. E-Rally Cup: Opel stellt elektrisches Rallyeauto vor
    E-Rally Cup
    Opel stellt elektrisches Rallyeauto vor

    Opel will die Popularität seines kommenden Elektroautos durch einen Rallye-Markenpokal stärken und hat nun das passende Fahrzeug auf Basis des Corsa-e vorgestellt.

  2. Die Siedler angespielt: Kampf um Wuselhausen
    Die Siedler angespielt
    Kampf um Wuselhausen

    Gamescom 2019 Wer wegen der niedlichen Grafik ein Anno 1800 mit anderem Namen erwartet, muss umdenken: In Die Siedler legen große Armeen ganze Ortschaften in Schutt und Asche - Golem.de hat das Strategiespiel ausprobiert.

  3. Dion Weisler: HP-Chef tritt wegen seiner Familie zurück
    Dion Weisler
    HP-Chef tritt wegen seiner Familie zurück

    Seit der Trennung von HPE war Dion Weisler als CEO bei HP tätig. Aus familiären Gründen tritt er zurück. Ein neuer Chef steht bereits fest. Der Aktienkurs ist trotzdem merklich gesunken.


  1. 10:22

  2. 10:00

  3. 09:42

  4. 09:27

  5. 08:45

  6. 08:17

  7. 08:01

  8. 07:36