Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auftragshersteller…

Geil so günstig?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geil so günstig?

    Autor: flasherle 20.06.12 - 15:23

    Geil so günstig?
    und ich hab mit deutlich über 1000 euro gerechnet.
    dann wird die pro version auf jeden fall gekauft. juhu endlich ein anständiges tablet :)

  2. Re: Geil so günstig?

    Autor: Dragos 20.06.12 - 15:44

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geil so günstig?
    > und ich hab mit deutlich über 1000 euro gerechnet.
    > dann wird die pro version auf jeden fall gekauft. juhu endlich ein
    > anständiges tablet :)


    ICh allerdings auch.

  3. Re: Geil so günstig?

    Autor: c0der 20.06.12 - 15:48

    Seh ich genauso, wird auf jeden Fall gekauft.

    Wie ist das mit dem Touch bzw. Type Cover, muss man das extra kaufen?
    Oder ist da eines von beiden schon mit dabei?

  4. Re: Geil so günstig?

    Autor: CodeMagnus 20.06.12 - 15:51

    Wow, Du scheinst ja schnell beeindruckt zu sein. Ich hätte noch ein paar Socken mit PCS ("Proactive Cheese Smell") und IIP ("Irregular Individual Perforation"). Ich verkauf die für unglaubliche 950 Euro, pro Socke. Interesse? ;-)

    Und nun On-Topic, damit der Post nicht gelöscht wird: Sorry, aber das ist doch nicht günstig. Du solltest auf die volle Spezifikation warten, bisher sind weder RAM noch genaue CPU-Specs (GHz, Cores...) bekannt.

  5. Re: Geil so günstig?

    Autor: msdong71 20.06.12 - 16:04

    da steht doch gar nicht das es 800$ kostet. da steht es kostet über 800$.
    wenn das auf fertiger kreisen kommt dann sind das die kosten für die produktion dann kommt 100$ für die Betriebssystem lizenz und 100$ handling kosten und noch ein bischen märchensteuer drauf - zack 1000¤

  6. Re: Geil so günstig?

    Autor: Dragos 20.06.12 - 16:39

    msdong71 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > da steht doch gar nicht das es 800$ kostet. da steht es kostet über 800$.
    > wenn das auf fertiger kreisen kommt dann sind das die kosten für die
    > produktion dann kommt 100$ für die Betriebssystem lizenz und 100$ handling
    > kosten und noch ein bischen märchensteuer drauf - zack 1000¤


    Es ist immer noch der Preis eines Ultrabooks.^^

  7. Re: Geil so günstig?

    Autor: San_Tropez 20.06.12 - 17:59

    CodeMagnus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wow, Du scheinst ja schnell beeindruckt zu sein. Ich hätte noch ein paar
    > Socken mit PCS ("Proactive Cheese Smell") und IIP ("Irregular Individual
    > Perforation"). Ich verkauf die für unglaubliche 950 Euro, pro Socke.
    > Interesse? ;-)
    >
    > Und nun On-Topic, damit der Post nicht gelöscht wird: Sorry, aber das ist
    > doch nicht günstig. Du solltest auf die volle Spezifikation warten, bisher
    > sind weder RAM noch genaue CPU-Specs (GHz, Cores...) bekannt.

    Die Pro Version kommt immerhin schonmal mit einem Ivy Bridge Prozessor. Ganz egal welcher es ist -> ALLE davon bringen wohl die 15 - 20 fache Leistung dieser erbärmlichen ARM Gurken. Außerdem: FullHD Display, Hdmi Ausgang, bis zu 128 GB erweiterbarer Speicher stellt sich nur noch die Frage wieviel Ram verbaut ist, und ob evtl eine dedizierte mitgeliefert wird.

    -> Da die x86 Version auf dem Pro Modell läuft, und dort bestimmt die von MS eigens für Touch Bedienung angepassten Office Programme laufen müssen sind da wohl mindestens 4 GB drin, zumal Ram derzeit nichts mehr kostet.
    Selbst wenn keine dedizierte mitgeliefert wird leistet der Hd4000 wohl genügend für ein Tablet.

    Das Tablet ist auf jeden Fall beeindruckend vor Allem wenn du dir überlegst was durch die Metro Oberfläche und die Tatsache dass du die gleichen Programme auf dem Tablet nutzen kannst wie auf dem PC oder Notebook in Sachen Systemintegration drin ist.
    Cool wäre sowas: Du hast Ms Word oder ein ähnliches Programm auf deinem Rechner offen und kannst das Fenster auf das (via Wlan/Bluetooth) erkannte Tablet neben dem Rechner ziehen und einfach unterwegs weiterarbeiten. Sollte relativ einfach zu realisieren sein.

  8. Re: Geil so günstig?

    Autor: SSD 05.07.12 - 10:09

    San_Tropez schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Selbst wenn keine dedizierte mitgeliefert wird leistet der Hd4000 wohl
    > genügend für ein Tablet.
    tolle Aussage; solltest dran arbeiten, denn 'für ein Tablet' reicht so ziemlich alles

    Notebooks mit der HD4000 gibt es auf jeden Fall schon sehr günstig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ABB AG, Mannheim
  2. JOSEPH VÖGELE AG, Ludwigshafen
  3. Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart
  4. Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 124,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Elektrotacker für 67,99€, Akku Stichsäge für 95,99€, Akku Schlagbohrschrauber für...
  3. (Gutscheincode MSPC50) Alternate.de
  4. (u. a. Seagate Backup Plus Hub 8 TB für 149,00€, Toshiba 240-GB-SSD für 29,00€, Sandisk...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  2. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  3. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

  1. Gaming: Samsung zeigt 144-Hz-Version des Space-Monitors und mehr
    Gaming
    Samsung zeigt 144-Hz-Version des Space-Monitors und mehr

    Gamescom 2019 Gleich drei neue Gaming-Monitore stellt Samsung auf der Gamescom 2019 aus. Darunter sind eine spieletauglichere Version des Space-Monitors mit seinem ungewöhnlichen Standfuß, außerdem einer der ersten 240-Hz-Monitore mit GSync und dessen Ultrawide-Variante.

  2. Kernel: Defekte Dateisysteme bringen Linux zum Stolpern
    Kernel
    Defekte Dateisysteme bringen Linux zum Stolpern

    In einer Diskussion um die Aufnahme eines neuen Dateisystems in den Linux-Kernel wird klar, dass viele Dateisystemtreiber mit defekten Daten nicht klarkommen. Das kann nicht nur zu Abstürzen führen, sondern auch zu Sicherheitslücken.

  3. Aktion "Wir jagen Funklöcher": Telekom will 50 Funklöcher gratis schließen
    Aktion "Wir jagen Funklöcher"
    Telekom will 50 Funklöcher gratis schließen

    Gemeinden im LTE-Funkloch können sich jetzt von der Telekom schnell versorgen lassen. Doch sie müssen selbst aktiv werden und einen Antennenstandort anbieten. Die Telekom zahlt alles.


  1. 16:41

  2. 16:04

  3. 15:01

  4. 15:00

  5. 14:42

  6. 14:16

  7. 13:46

  8. 12:58