Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auftragshersteller…

schon ok

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. schon ok

    Autor: cicero 20.06.12 - 16:16

    Der Preis orientiert sich eher an einem UltraBook.

    Allerdings würde ich mir von Microsoft niemals Hardware kaufen (Ausnahme: Peripherie).

    Abwarten und grünen Tee trinken heißt hier Devise.

    Microsoft zeigt erst mal wie man es macht,
    die anderen machen es dann besser.

    Nächstes Jahr um die Zeit noch mal genauer hinschauen.
    Bis dahin gibt es Markt-Feedback bezüglich Windows 8
    und es gibt andere Anbieter von W8 Tablets.
    Wenn nicht: Finger weg.

    Windows RT kann man eh knicken,
    entweder einen vollwertigen UltraBook als Tablet-Variante
    oder "das Original" (iPad.)

  2. Re: schon ok

    Autor: Dragos 20.06.12 - 16:24

    Fred_EM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Preis orientiert sich eher an einem UltraBook.
    >
    > Allerdings würde ich mir von Microsoft niemals Hardware kaufen (Ausnahme:
    > Peripherie).
    >
    > Abwarten und grünen Tee trinken heißt hier Devise.
    >
    > Microsoft zeigt erst mal wie man es macht,
    > die anderen machen es dann besser.
    >
    > Nächstes Jahr um die Zeit noch mal genauer hinschauen.
    > Bis dahin gibt es Markt-Feedback bezüglich Windows 8
    > und es gibt andere Anbieter von W8 Tablets.
    > Wenn nicht: Finger weg.
    >
    > Windows RT kann man eh knicken,
    > entweder einen vollwertigen UltraBook als Tablet-Variante
    > oder "das Original" (iPad.)


    Kann man auf einem IPAD BD Filme schauen?

  3. Re: schon ok

    Autor: iRofl 20.06.12 - 16:32

    Dragos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fred_EM schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der Preis orientiert sich eher an einem UltraBook.
    > >
    > > Allerdings würde ich mir von Microsoft niemals Hardware kaufen
    > (Ausnahme:
    > > Peripherie).
    > >
    > > Abwarten und grünen Tee trinken heißt hier Devise.
    > >
    > > Microsoft zeigt erst mal wie man es macht,
    > > die anderen machen es dann besser.
    > >
    > > Nächstes Jahr um die Zeit noch mal genauer hinschauen.
    > > Bis dahin gibt es Markt-Feedback bezüglich Windows 8
    > > und es gibt andere Anbieter von W8 Tablets.
    > > Wenn nicht: Finger weg.
    > >
    > > Windows RT kann man eh knicken,
    > > entweder einen vollwertigen UltraBook als Tablet-Variante
    > > oder "das Original" (iPad.)
    >
    > Kann man auf einem IPAD BD Filme schauen?

    Ja. Und man kann ausserdem alles anschließen was so rumliegt... alle Mäuse, Tastaturen, Speichermedien, Brenner...

  4. BD Filme

    Autor: cicero 21.06.12 - 11:13

    Um BD Filme sinnvoll anzusehen bräuchte man ein optisches Laufwerk.
    30 - 50 Gigabyte pro Film sind eine Menge Holz.
    Die wollen gespeichert oder gestreamt werden.

    Das iPad 3 Display hat eine Auflösung die höher ist als für 1080 erforderlich ist.

    Ich persönlich bevorzuge eher (möglichst) große Displays für den Genuss von BDs.
    Auf dem iPad sehe ich mir nur kurze Sequenzen an, a la YouTube.
    Ein HD Trailer ist ok, ein ganzer Film nicht, jedenfalls nicht für mich.

    40 bis 120 Minuten vor einem kleinen Display zu verharren erscheint mir wenig attraktiv, egal wer die Hardware stellt.

    Für eine lange Reise wäre das schon interessant, aber dann braucht man halt einen Weg den großen Speicherbedarf zu managen.

    Wie auch immer, die Kontrahenten heißen Apple und Microsoft, Android wird es auf dem Tablet-Markt zunehmend schwer haben. Vor allem weil Samsung bezüglich des verwendeten Betriebssystemes ziemlich agnostisch ist. Wenn sich der Wind dreht dann verkaufen die genaus so gerne Windows Phone oder W8 wie Android. Die sind da vollständig schmerzbefreit.

    Ich persönlich empfehle von der Original Microsoft Tablet Hardware die Finger zu lassen wenn man ein normaler Konsument ist. Da kommt besseres, und zwar von den üblichen Marktteilnehmern.

    Ansonsten war es bei Microsoft bislang immer ein guter Rat SP 1 abzuwarten.

    Microsoft hat ein Konzept vorgelegt bzw. vorgezeigt.
    Und das etwas frühzeitig, dem Marktdruck geschuldet.
    Die Software spielt noch nicht richtig mit der Hardware zusammen.

    Mit Windows Phone hat man gesehen wie Microsoft mit Kunden umgeht - wer heute ein Windows Phone Gerät kauft, hat sich im Prinzip Edelschrott eingehandelt. Mit dem Erscheinen von Windows Phone 8 verliert so ein WP 7.x Gerät jeglichen Restwert.

    Es ist also eine ziemlich schlechte Idee sich heute ein WP Smartphone zu kaufen.
    Genauso könnte es ein schlechte Idee sein ein W8 Tablet von Microsoft in der ersten Iteration zu kaufen - außer man arbeitet in der IT eines Unternehmens und will sich einen ersten Eindruck verschaffen und das neue Konzept testen.

    Erst wenn es 5 Anbieter von W8 Tablets gibt, SP 1 draussen ist und es ausreichend Erfahrung und Tests gibt, erst dann wird ein W8 Tablet eine Kaufoption. Und bis wir soweit sind wird es noch dauern ....

  5. Re: schon ok

    Autor: Trollversteher 21.06.12 - 11:18

    >Kann man auf einem IPAD BD Filme schauen?

    Kann man das auf Surface? Und viel wichtiger: Warum sollte man?

  6. Re: schon ok

    Autor: Wirtschaftsmacht 22.06.12 - 15:46

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Kann man auf einem IPAD BD Filme schauen?
    >
    > Kann man das auf Surface? Und viel wichtiger: Warum sollte man?

    Man kann und Langsteckenflug - z.B. ;-)

  7. Re: schon ok

    Autor: Trollversteher 22.06.12 - 18:06

    >Man kann und Langsteckenflug - z.B. ;-)

    Also da lade ich mir vorher lieber ein paar Filme im passenden Format aufs Tablet, statt so einen Klotz von externem Laufwerk und BD-Filme mitzuschleppen. Ich liebe BDs für die hohe Bitrate, aber die kann ich eh nur zuhause auf der Beamerleinwand wirklich genießen...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Wacker Chemie AG, München
  3. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München
  4. Bechtle AG, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 12,49€
  2. 219€ + Versand (Vergleichspreis 251€)
  3. 69€
  4. (u. a. Destiny 2 PS4 für 9,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

  1. Star Trek Discovery 2: Erster Trailer zeigt Raumschiff in Schwierigkeiten
    Star Trek Discovery 2
    Erster Trailer zeigt Raumschiff in Schwierigkeiten

    Oje, das schöne Schiff: Der erste Trailer der zweiten Staffel von Star Trek Discovery setzt auf Action und neue Bedrohungen. Auch das Raumschiff selbst kommt wohl nicht ganz unbeschadet aus dem neuen galaktischen Konflikt.

  2. Handelskrieg: Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle
    Handelskrieg
    Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

    Die USA wollen offenbar beliebte Gadgets mit Strafzöllen belegen: Apple Watch und Lautsprecher von Sonos könnten in Nordamerika um 10 Prozent teurer werden. Dem iPhone drohen wegen eines Versprechens von US-Präsident Donald Trump gegenüber Tim Cook aber wohl keine Preisaufschläge.

  3. Spielebranche: Ex-Angestellter rechnet mit Valve ab
    Spielebranche
    Ex-Angestellter rechnet mit Valve ab

    In der Öffentlichkeit gilt Valve (Half-Life, Steam) als vorbildhafte Firma, die Wirklichkeit scheint nicht ganz so toll zu sein: Der ehemalige Angestellte Rich Geldreich schreibt seit einigen Tagen auf Twitter, wie es tatsächlich hinter den Kulissen aussieht.


  1. 13:24

  2. 12:44

  3. 11:42

  4. 09:48

  5. 18:05

  6. 17:46

  7. 17:31

  8. 17:15