Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auftragshersteller…

schon ok

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. schon ok

    Autor: Anonymer Nutzer 20.06.12 - 16:16

    Der Preis orientiert sich eher an einem UltraBook.

    Allerdings würde ich mir von Microsoft niemals Hardware kaufen (Ausnahme: Peripherie).

    Abwarten und grünen Tee trinken heißt hier Devise.

    Microsoft zeigt erst mal wie man es macht,
    die anderen machen es dann besser.

    Nächstes Jahr um die Zeit noch mal genauer hinschauen.
    Bis dahin gibt es Markt-Feedback bezüglich Windows 8
    und es gibt andere Anbieter von W8 Tablets.
    Wenn nicht: Finger weg.

    Windows RT kann man eh knicken,
    entweder einen vollwertigen UltraBook als Tablet-Variante
    oder "das Original" (iPad.)

  2. Re: schon ok

    Autor: Dragos 20.06.12 - 16:24

    Fred_EM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Preis orientiert sich eher an einem UltraBook.
    >
    > Allerdings würde ich mir von Microsoft niemals Hardware kaufen (Ausnahme:
    > Peripherie).
    >
    > Abwarten und grünen Tee trinken heißt hier Devise.
    >
    > Microsoft zeigt erst mal wie man es macht,
    > die anderen machen es dann besser.
    >
    > Nächstes Jahr um die Zeit noch mal genauer hinschauen.
    > Bis dahin gibt es Markt-Feedback bezüglich Windows 8
    > und es gibt andere Anbieter von W8 Tablets.
    > Wenn nicht: Finger weg.
    >
    > Windows RT kann man eh knicken,
    > entweder einen vollwertigen UltraBook als Tablet-Variante
    > oder "das Original" (iPad.)


    Kann man auf einem IPAD BD Filme schauen?

  3. Re: schon ok

    Autor: iRofl 20.06.12 - 16:32

    Dragos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fred_EM schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der Preis orientiert sich eher an einem UltraBook.
    > >
    > > Allerdings würde ich mir von Microsoft niemals Hardware kaufen
    > (Ausnahme:
    > > Peripherie).
    > >
    > > Abwarten und grünen Tee trinken heißt hier Devise.
    > >
    > > Microsoft zeigt erst mal wie man es macht,
    > > die anderen machen es dann besser.
    > >
    > > Nächstes Jahr um die Zeit noch mal genauer hinschauen.
    > > Bis dahin gibt es Markt-Feedback bezüglich Windows 8
    > > und es gibt andere Anbieter von W8 Tablets.
    > > Wenn nicht: Finger weg.
    > >
    > > Windows RT kann man eh knicken,
    > > entweder einen vollwertigen UltraBook als Tablet-Variante
    > > oder "das Original" (iPad.)
    >
    > Kann man auf einem IPAD BD Filme schauen?

    Ja. Und man kann ausserdem alles anschließen was so rumliegt... alle Mäuse, Tastaturen, Speichermedien, Brenner...

  4. BD Filme

    Autor: Anonymer Nutzer 21.06.12 - 11:13

    Um BD Filme sinnvoll anzusehen bräuchte man ein optisches Laufwerk.
    30 - 50 Gigabyte pro Film sind eine Menge Holz.
    Die wollen gespeichert oder gestreamt werden.

    Das iPad 3 Display hat eine Auflösung die höher ist als für 1080 erforderlich ist.

    Ich persönlich bevorzuge eher (möglichst) große Displays für den Genuss von BDs.
    Auf dem iPad sehe ich mir nur kurze Sequenzen an, a la YouTube.
    Ein HD Trailer ist ok, ein ganzer Film nicht, jedenfalls nicht für mich.

    40 bis 120 Minuten vor einem kleinen Display zu verharren erscheint mir wenig attraktiv, egal wer die Hardware stellt.

    Für eine lange Reise wäre das schon interessant, aber dann braucht man halt einen Weg den großen Speicherbedarf zu managen.

    Wie auch immer, die Kontrahenten heißen Apple und Microsoft, Android wird es auf dem Tablet-Markt zunehmend schwer haben. Vor allem weil Samsung bezüglich des verwendeten Betriebssystemes ziemlich agnostisch ist. Wenn sich der Wind dreht dann verkaufen die genaus so gerne Windows Phone oder W8 wie Android. Die sind da vollständig schmerzbefreit.

    Ich persönlich empfehle von der Original Microsoft Tablet Hardware die Finger zu lassen wenn man ein normaler Konsument ist. Da kommt besseres, und zwar von den üblichen Marktteilnehmern.

    Ansonsten war es bei Microsoft bislang immer ein guter Rat SP 1 abzuwarten.

    Microsoft hat ein Konzept vorgelegt bzw. vorgezeigt.
    Und das etwas frühzeitig, dem Marktdruck geschuldet.
    Die Software spielt noch nicht richtig mit der Hardware zusammen.

    Mit Windows Phone hat man gesehen wie Microsoft mit Kunden umgeht - wer heute ein Windows Phone Gerät kauft, hat sich im Prinzip Edelschrott eingehandelt. Mit dem Erscheinen von Windows Phone 8 verliert so ein WP 7.x Gerät jeglichen Restwert.

    Es ist also eine ziemlich schlechte Idee sich heute ein WP Smartphone zu kaufen.
    Genauso könnte es ein schlechte Idee sein ein W8 Tablet von Microsoft in der ersten Iteration zu kaufen - außer man arbeitet in der IT eines Unternehmens und will sich einen ersten Eindruck verschaffen und das neue Konzept testen.

    Erst wenn es 5 Anbieter von W8 Tablets gibt, SP 1 draussen ist und es ausreichend Erfahrung und Tests gibt, erst dann wird ein W8 Tablet eine Kaufoption. Und bis wir soweit sind wird es noch dauern ....

  5. Re: schon ok

    Autor: Trollversteher 21.06.12 - 11:18

    >Kann man auf einem IPAD BD Filme schauen?

    Kann man das auf Surface? Und viel wichtiger: Warum sollte man?

  6. Re: schon ok

    Autor: Wirtschaftsmacht 22.06.12 - 15:46

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Kann man auf einem IPAD BD Filme schauen?
    >
    > Kann man das auf Surface? Und viel wichtiger: Warum sollte man?

    Man kann und Langsteckenflug - z.B. ;-)

  7. Re: schon ok

    Autor: Trollversteher 22.06.12 - 18:06

    >Man kann und Langsteckenflug - z.B. ;-)

    Also da lade ich mir vorher lieber ein paar Filme im passenden Format aufs Tablet, statt so einen Klotz von externem Laufwerk und BD-Filme mitzuschleppen. Ich liebe BDs für die hohe Bitrate, aber die kann ich eh nur zuhause auf der Beamerleinwand wirklich genießen...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Bad Mergentheim
  4. Hanseatisches Personalkontor, Vlotho

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


    Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
    Lichtverschmutzung
    Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

    LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
    2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
    3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

    Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
    Life is Strange 2 im Test
    Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

    Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
    Von Peter Steinlechner

    1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    1. Bildbearbeitung: Photoshop-Vollversion soll 2019 aufs iPad kommen
      Bildbearbeitung
      Photoshop-Vollversion soll 2019 aufs iPad kommen

      Adobe plant für 2019 einen Photoshop für iPad-Nutzer, der vom Leistungsumfang dem des Desktop-Pendants entspricht. So sind künftig auch die Ebenenpalette und die Werkzeugleiste auf dem Tablet zu sehen.

    2. Gegen Verkehrsinfarkt: Paketshop für mehrere Dienstleister eröffnet
      Gegen Verkehrsinfarkt
      Paketshop für mehrere Dienstleister eröffnet

      Im Hamburg ist ein Abhol- und Bringservice für Pakete eröffnet worden, der mehrere Paketdienstleister vereint. So sollen unnötige Wege verhindert werden - sowohl von Kunden als auch von Paketboten.

    3. Paul Allen: Microsoft-Mitgründer gestorben
      Paul Allen
      Microsoft-Mitgründer gestorben

      Jahrzehntelang hat Paul Allen gegen den Krebs gekämpft, nun ist der Mitgründer des Softwareunternehmens Microsoft an der Krankheit gestorben. Seine Familie und Weggefährten wie Bill Gates sind bestürzt.


    1. 08:07

    2. 07:44

    3. 07:35

    4. 07:08

    5. 19:04

    6. 18:00

    7. 17:30

    8. 15:43