Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ausprobiert: Dells Business…

Wer da über Thinkpad-Design lästert

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer da über Thinkpad-Design lästert

    Autor: Stinkpad 09.04.10 - 20:12

    öhm ja der wird dann bei Dell auch nicht "besser" bedient. Wobei ich das Thinkpad-Design als glücklicherweise neutral einstufen würde mit leichtem Hang zum Militärischen.

    Aber das Dell Design ist jetzt nicht der Kracher, im Gegenteil, es polarisiert m.M. nach stärker was eigentlich bei Arbeitsgeräten zu vermeiden ist.

  2. falsches FN CTRL geht gar nicht

    Autor: jackjack 09.04.10 - 21:22

    verkappte Apple Fans?

    CTRL gehört links aussen

    nirgendwo sonst

    da können die so viel Licht ein- und ausschalten wie sie wollen

  3. Re: falsches FN CTRL geht gar nicht

    Autor: Xstream 09.04.10 - 21:37

    haste recht aber is ja bei dell so wies sein muss. bei vielen geräten kann man sich wohl auch mit autohotkey oder ähnlichem behelfen um die tasten per software zu vertauschen

  4. Re: falsches FN CTRL geht gar nicht

    Autor: Wiki 10.04.10 - 11:39

    jackjack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > CTRL gehört links aussen
    >
    > nirgendwo sonst
    Nur doof das selbst früher bei den meisten Herstellern die FN Taste ganz links lag ;)

  5. Re: falsches FN CTRL geht gar nicht

    Autor: Johnny Cache 10.04.10 - 12:29

    jackjack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > CTRL gehört links aussen
    >
    > nirgendwo sonst

    Nah, bei IBM waren die schon immer links und die waren schon seit jeher der goldene Standard. Genau deswegen kauft man ja auch auch IBM-kompatible Geräte damit die Tasten da sind wo sie hingehören. ;)

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  6. Re: falsches FN CTRL geht gar nicht

    Autor: Zuckerguss 10.04.10 - 14:58

    Bist wohl geistig nicht beweglich genug... :D

  7. genau

    Autor: jackjack 11.04.10 - 16:07

    meine Finger sind Gewohnheits-Tiere

    20 Jahre Übung ;-)

  8. Re: falsches FN CTRL geht gar nicht

    Autor: mt23 12.04.10 - 09:30

    jackjack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > verkappte Apple Fans?
    >
    > CTRL gehört links aussen
    >
    > nirgendwo sonst
    >
    > da können die so viel Licht ein- und ausschalten wie sie wollen

    Bei den neuen Modellen, kann man die Tastenfunktion im BIOS tauschen. Dann ist Strg links und Fn rechts davon.
    Und das Licht hab ich bisher noch nie gebraucht...

  9. FN CTRL per Bios tauschen

    Autor: jack_jack 12.04.10 - 12:13

    Danke

    ich hoffe bei allen Modellen

    pierre

  10. Das ist mir noch nie aufgefallen

    Autor: Gast448120298 12.04.10 - 12:50

    Ich habe lange Zeit verschiedene Thinkpads benutzt, jetzt u.a. ein Dell E6500. Das die Tasten vertauscht sind, ist mit dabei noch nie bewusst aufgefallen.

    Richtig sch, äh, schade ist übrigens das Keyboard-ähnliche Input-Device auf einem Fusi Esprimo, mit dem ich diese Zeilen gerade schreibe, das ist hier also Jammern auf hohem Niveau.

    Hatte gerade zum nachschauen ein uraltes Thinpad 570 aus dem Schrank geholt und eine Träne vergossen. SOO eine schöne Tastatur hatte ich danach nie wieder... die späteren "Pads" von IBM/Lenovo kaommen da nicht mit.

  11. Re: Das ist mir noch nie aufgefallen

    Autor: Johnny Cache 12.04.10 - 13:06

    Gast448120298 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hatte gerade zum nachschauen ein uraltes Thinpad 570 aus dem Schrank geholt
    > und eine Träne vergossen. SOO eine schöne Tastatur hatte ich danach nie
    > wieder... die späteren "Pads" von IBM/Lenovo kaommen da nicht mit.

    Das ist leider wahr. Auch wenn sie immer noch die mit Abstand besten Keyboards herstellen kommen sie bei weitem nicht an die gute alte Qualität von früheren ThinkPads heran.
    Ich für meinen Teil trauere dem X20 nach, welches nicht nur eine perfekte Tastatur hatte, sondern auch noch eine Handballenauflage aus diesem matten Material welches sie sonst auf dem Deckel verwenden.

    Wenn ich sehe daß jetzt schon "ThinkPads" mit den elenden Chiclet-Keyboards, 16:9-Schminkspiegeln und Hochglanz-Deckeln verkauft werden könnte ich wirklich eimerweise kotzen.
    [www.engadget.com]

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  12. Re: Das ist mir noch nie aufgefallen

    Autor: hhhhd 12.04.10 - 15:55

    Also bei meinem alten X41 ist links unten auch die FN Taste und nicht STRG. War das etwa bei den alten Thinkpad-Modellen anders?

  13. Re: Das ist mir noch nie aufgefallen

    Autor: Johnny Cache 12.04.10 - 16:18

    hhhhd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also bei meinem alten X41 ist links unten auch die FN Taste und nicht STRG.
    > War das etwa bei den alten Thinkpad-Modellen anders?

    Nein, FN ist auch heute noch dort wo es hingehört, aber leider läßt die Verarbeitungsqualität von Jahr zu Jahr immer weiter nach. Zwischen der 20er und der 40er Serie liegen leider echt Welten.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg
  2. SSA SoftSolutions GmbH, Augsburg
  3. PFALZKOM | MANET, Ludwigshafen
  4. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

  1. Telekom Speedport Pro: Neuer Hybrid-Router der Telekom kann Super Vectoring
    Telekom Speedport Pro
    Neuer Hybrid-Router der Telekom kann Super Vectoring

    Der Telekom Speedport Pro ist noch gar nicht auf dem Markt, gewinnt aber schon einen Designpreis. Einige Details zu den Funktionen lassen sich auch bereits finden.

  2. VVO: Sächsische Park-and-Ride-Parkplätze bekommen Sensoren
    VVO
    Sächsische Park-and-Ride-Parkplätze bekommen Sensoren

    Autofahrer sollen im Dresdner Umland künftig besser einen Platz zum Parken finden: Der regionale Verkehrsverbund VVO will Parkplätze mit Sensoren ausstatten. Fahrer können in einer App sehen, an welcher Park-and-Ride-Station ein Platz für das eigene Auto frei ist.

  3. Raumfahrt: @astrolalex musiziert mit Kraftwerk
    Raumfahrt
    @astrolalex musiziert mit Kraftwerk

    Die Besucher des Kraftwerk-Konzerts auf dem Stuttgarter Schlossplatz haben nicht schlecht gestaunt über einen Gastmusiker, den die Band eingeladen hatte: den Astronauten Alexander Gerst, live zugeschaltet von der ISS.


  1. 16:00

  2. 14:45

  3. 13:26

  4. 11:28

  5. 13:24

  6. 12:44

  7. 11:42

  8. 09:48