Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ausprobiert: Dells Business…

Wer da über Thinkpad-Design lästert

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer da über Thinkpad-Design lästert

    Autor: Stinkpad 09.04.10 - 20:12

    öhm ja der wird dann bei Dell auch nicht "besser" bedient. Wobei ich das Thinkpad-Design als glücklicherweise neutral einstufen würde mit leichtem Hang zum Militärischen.

    Aber das Dell Design ist jetzt nicht der Kracher, im Gegenteil, es polarisiert m.M. nach stärker was eigentlich bei Arbeitsgeräten zu vermeiden ist.

  2. falsches FN CTRL geht gar nicht

    Autor: jackjack 09.04.10 - 21:22

    verkappte Apple Fans?

    CTRL gehört links aussen

    nirgendwo sonst

    da können die so viel Licht ein- und ausschalten wie sie wollen

  3. Re: falsches FN CTRL geht gar nicht

    Autor: Xstream 09.04.10 - 21:37

    haste recht aber is ja bei dell so wies sein muss. bei vielen geräten kann man sich wohl auch mit autohotkey oder ähnlichem behelfen um die tasten per software zu vertauschen

  4. Re: falsches FN CTRL geht gar nicht

    Autor: Wiki 10.04.10 - 11:39

    jackjack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > CTRL gehört links aussen
    >
    > nirgendwo sonst
    Nur doof das selbst früher bei den meisten Herstellern die FN Taste ganz links lag ;)

  5. Re: falsches FN CTRL geht gar nicht

    Autor: Johnny Cache 10.04.10 - 12:29

    jackjack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > CTRL gehört links aussen
    >
    > nirgendwo sonst

    Nah, bei IBM waren die schon immer links und die waren schon seit jeher der goldene Standard. Genau deswegen kauft man ja auch auch IBM-kompatible Geräte damit die Tasten da sind wo sie hingehören. ;)

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  6. Re: falsches FN CTRL geht gar nicht

    Autor: Zuckerguss 10.04.10 - 14:58

    Bist wohl geistig nicht beweglich genug... :D

  7. genau

    Autor: jackjack 11.04.10 - 16:07

    meine Finger sind Gewohnheits-Tiere

    20 Jahre Übung ;-)

  8. Re: falsches FN CTRL geht gar nicht

    Autor: mt23 12.04.10 - 09:30

    jackjack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > verkappte Apple Fans?
    >
    > CTRL gehört links aussen
    >
    > nirgendwo sonst
    >
    > da können die so viel Licht ein- und ausschalten wie sie wollen

    Bei den neuen Modellen, kann man die Tastenfunktion im BIOS tauschen. Dann ist Strg links und Fn rechts davon.
    Und das Licht hab ich bisher noch nie gebraucht...

  9. FN CTRL per Bios tauschen

    Autor: jack_jack 12.04.10 - 12:13

    Danke

    ich hoffe bei allen Modellen

    pierre

  10. Das ist mir noch nie aufgefallen

    Autor: Gast448120298 12.04.10 - 12:50

    Ich habe lange Zeit verschiedene Thinkpads benutzt, jetzt u.a. ein Dell E6500. Das die Tasten vertauscht sind, ist mit dabei noch nie bewusst aufgefallen.

    Richtig sch, äh, schade ist übrigens das Keyboard-ähnliche Input-Device auf einem Fusi Esprimo, mit dem ich diese Zeilen gerade schreibe, das ist hier also Jammern auf hohem Niveau.

    Hatte gerade zum nachschauen ein uraltes Thinpad 570 aus dem Schrank geholt und eine Träne vergossen. SOO eine schöne Tastatur hatte ich danach nie wieder... die späteren "Pads" von IBM/Lenovo kaommen da nicht mit.

  11. Re: Das ist mir noch nie aufgefallen

    Autor: Johnny Cache 12.04.10 - 13:06

    Gast448120298 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hatte gerade zum nachschauen ein uraltes Thinpad 570 aus dem Schrank geholt
    > und eine Träne vergossen. SOO eine schöne Tastatur hatte ich danach nie
    > wieder... die späteren "Pads" von IBM/Lenovo kaommen da nicht mit.

    Das ist leider wahr. Auch wenn sie immer noch die mit Abstand besten Keyboards herstellen kommen sie bei weitem nicht an die gute alte Qualität von früheren ThinkPads heran.
    Ich für meinen Teil trauere dem X20 nach, welches nicht nur eine perfekte Tastatur hatte, sondern auch noch eine Handballenauflage aus diesem matten Material welches sie sonst auf dem Deckel verwenden.

    Wenn ich sehe daß jetzt schon "ThinkPads" mit den elenden Chiclet-Keyboards, 16:9-Schminkspiegeln und Hochglanz-Deckeln verkauft werden könnte ich wirklich eimerweise kotzen.
    [www.engadget.com]

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  12. Re: Das ist mir noch nie aufgefallen

    Autor: hhhhd 12.04.10 - 15:55

    Also bei meinem alten X41 ist links unten auch die FN Taste und nicht STRG. War das etwa bei den alten Thinkpad-Modellen anders?

  13. Re: Das ist mir noch nie aufgefallen

    Autor: Johnny Cache 12.04.10 - 16:18

    hhhhd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also bei meinem alten X41 ist links unten auch die FN Taste und nicht STRG.
    > War das etwa bei den alten Thinkpad-Modellen anders?

    Nein, FN ist auch heute noch dort wo es hingehört, aber leider läßt die Verarbeitungsqualität von Jahr zu Jahr immer weiter nach. Zwischen der 20er und der 40er Serie liegen leider echt Welten.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NetApp Deutschland GmbH, Kirchheim bei München
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. Robert Bosch GmbH, Bühl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)
  3. 61,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft: Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
Microsoft
Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
  1. Marktforschung Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz
  2. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an
  3. EOS Schweiz Daten von Zehntausenden Inkassokunden kompromittiert

Updates: Wie man Spectre und Meltdown loswird
Updates
Wie man Spectre und Meltdown loswird
  1. Hacker One Nur 20 Prozent der Bounty-Jäger hacken in Vollzeit
  2. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  3. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii

Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. US-Wahl 2016 Twitter findet weitere russische Manipulationskonten
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  1. Fake News: Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
    Fake News
    Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

    Wie können Verlage von den hohen Gewinnen der IT-Konzerne profitieren? Verleger Rupert Murdoch macht einen Vorschlag, der eine Art Leistungsschutzrecht für Qualitätsmedien bedeuten würde.

  2. Diewithme: Zusammen im Chat den Akkutod sterben
    Diewithme
    Zusammen im Chat den Akkutod sterben

    Die Chat-App Diewithme steht nur Nutzern zur Verfügung, die fünf Prozent oder weniger Akkuladung auf ihrem Smartphone haben. Zusammen in einem Gruppen-Chat können sie reden, bis der Akkutod eintritt. Hinter der App steht ein Künstler.

  3. Soziales Netzwerk: Facebook sorgt sich um seine Auswirkungen auf die Demokratie
    Soziales Netzwerk
    Facebook sorgt sich um seine Auswirkungen auf die Demokratie

    Echokammern und Fake News: Ein hochrangiger Manager von Facebook hat sich auffallend kritisch zu den Auswirkungen des sozialen Netzwerks auf demokratische Prozesse geäußert. Samidh Chakrabarti präsentiert aber auch erste Lösungsansätze.


  1. 14:55

  2. 14:13

  3. 13:27

  4. 13:18

  5. 12:07

  6. 12:06

  7. 11:46

  8. 11:31