1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AVG Uninstaller: Android-Apps…

Kann Android doch eh schon von Haus aus...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann Android doch eh schon von Haus aus...

    Autor: peterbarker 11.07.13 - 15:51

    Denn Akku- und Datenverbrauch pro App kann doch Android von Haus aus ohne Probleme und komfortabel Anzeigen. Was soll man da noch mit so einer App?

  2. Re: Kann Android doch eh schon von Haus aus...

    Autor: Osolemio 11.07.13 - 15:55

    Wo kann ich mir den Akkuverbrauch pro App komfortabel ansehen?

  3. Re: Kann Android doch eh schon von Haus aus...

    Autor: Anonymer Nutzer 11.07.13 - 15:59

    Bei den Einstellungen.

  4. Re: Kann Android doch eh schon von Haus aus...

    Autor: Sebbi 11.07.13 - 16:00

    Osolemio schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo kann ich mir den Akkuverbrauch pro App komfortabel ansehen?

    Natürlich in der Akkuverbrauchsanzeige (Einstellungen), wo sonst?

  5. Re: Kann Android doch eh schon von Haus aus...

    Autor: Osolemio 11.07.13 - 16:21

    Geht bei mir nicht. Ich sehe da nur:
    Display 18%
    Ruhezustand 13%
    Anrufe 10%
    Mobilfunk-Standby 9%
    Android OS 8%
    Mediaserver 7%
    Gmail 5%
    Google Play Musik 4%
    SMS Backup+ 3%
    Telefon 3%

    Wo ist der Kalendar, Feedly, Currents, Poker, Automate IT Pro - hatte ich heute alle offen. Also ich finde die App schon sehr nützlich. Die Android Einstellungen sind m.E. nach dafür nicht zu gebrauchen.

    Edit: Display und Ruhezustand ergänzt - irgendwie komme ich da auch nur auf 80% - wo ist der Rest?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.07.13 16:22 durch Osolemio.

  6. Re: Kann Android doch eh schon von Haus aus...

    Autor: Achim 11.07.13 - 16:28

    Osolemio schrieb:
    > Edit: Display und Ruhezustand ergänzt - irgendwie komme ich da auch nur auf
    > 80% - wo ist der Rest?

    Bei der NSA-App. (Natürlich geheim.)

  7. Re: Kann Android doch eh schon von Haus aus...

    Autor: Nephtys 11.07.13 - 16:45

    peterbarker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Denn Akku- und Datenverbrauch pro App kann doch Android von Haus aus ohne
    > Probleme und komfortabel Anzeigen. Was soll man da noch mit so einer App?

    Nein, kann es nicht.
    Was es kann sind First-Level-Module grob zu kontrollieren.
    Aber die Angaben sind weder genau, noch vollständig. Und mit 3rd Party ist das schon fast unmöglich.

    Vorallem: Wie willst du bitte den Verbrauch einer App messen? Wie ist dieser Verbrauch überhaupt definiert ohne den Rest des Systems?
    Deshalb hat Google da nichts richtiges eingebaut... die liebe AVG App hat eben dafür halt feste Formeln vorgegeben bekommen.

  8. Re: Kann Android doch eh schon von Haus aus...

    Autor: dabbes 11.07.13 - 17:43

    Und welche von den Apps willst du nun deinstallieren ?

  9. Re: Kann Android doch eh schon von Haus aus...

    Autor: Cohaagen 11.07.13 - 20:49

    Na, die am meisten brauchen:
    Display, Ruhezustand, Anrufe, Mobilfunk-Standby und Android OS ;)

  10. Re: Kann Android doch eh schon von Haus aus...

    Autor: 0xDEADC0DE 12.07.13 - 09:07

    Nephtys schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, kann es nicht.
    > Was es kann sind First-Level-Module grob zu kontrollieren.
    > Aber die Angaben sind weder genau, noch vollständig. Und mit 3rd Party ist
    > das schon fast unmöglich.
    >
    > Vorallem: Wie willst du bitte den Verbrauch einer App messen? Wie ist
    > dieser Verbrauch überhaupt definiert ohne den Rest des Systems?
    > Deshalb hat Google da nichts richtiges eingebaut... die liebe AVG App hat
    > eben dafür halt feste Formeln vorgegeben bekommen.

    Die App scheint tatsächlich Unsinn auszugeben, eBay Kleinanzeigen steht bei mir wieder auf über 45 % und "today", dabei hab ich es heute noch gar nicht benutzt.

    Fazit: Schrott, und weg damit.

  11. Re: Kann Android doch eh schon von Haus aus...

    Autor: Sebbi 12.07.13 - 12:38

    Osolemio schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo ist der Kalendar, Feedly, Currents, Poker, Automate IT Pro - hatte ich
    > heute alle offen. Also ich finde die App schon sehr nützlich. Die Android
    > Einstellungen sind m.E. nach dafür nicht zu gebrauchen.
    >
    > Edit: Display und Ruhezustand ergänzt - irgendwie komme ich da auch nur auf
    > 80% - wo ist der Rest?

    Unter ferner liefen ... das System an sich braucht insgesamt so viel. Ein App, die gerade läuft ist nur für einen Bruchteil des Stromverbrauchs verantwortlich. Dass das Display und andere Dienste ebenfalls laufen, währen sie den Bildschirm füllt, ist nicht das Problem der App bzw. dieser als Stromverbrauch zuzurechnen.

    Aber mit der Übersicht sieht man schön, wenn es eine App gibt, die im Hintergrund immer wieder die CPU benötigt und damit das Handy oft genug "aktiv" schaltet. Das ist der wahre Stromverbrauch einer schlampig gebauten App.

  12. Re: Kann Android doch eh schon von Haus aus...

    Autor: 0xDEADC0DE 12.07.13 - 14:10

    Sebbi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber mit der Übersicht sieht man schön, wenn es eine App gibt, die im
    > Hintergrund immer wieder die CPU benötigt und damit das Handy oft genug
    > "aktiv" schaltet. Das ist der wahre Stromverbrauch einer schlampig gebauten
    > App.

    Mit der Übersicht sieht man gar nichts "schön", da Android nur Basis-Software wie "Display", "Handy-Standby", "Telefon inaktiv" und "WLAN" ausgibt. Wo bitte sieht man daran, ob eine App "schlampig gebaut" worden ist? Und weißt du überhaupt was "bauen" ist?

  13. Re: Kann Android doch eh schon von Haus aus...

    Autor: posix 14.07.13 - 18:31

    Osolemio schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geht bei mir nicht. Ich sehe da nur:
    > Display 18%
    > Ruhezustand 13%
    > Anrufe 10%
    > Mobilfunk-Standby 9%
    > Android OS 8%
    > Mediaserver 7%
    > Gmail 5%
    > Google Play Musik 4%
    > SMS Backup+ 3%
    > Telefon 3%
    >
    > Wo ist der Kalendar, Feedly, Currents, Poker, Automate IT Pro - hatte ich
    > heute alle offen. Also ich finde die App schon sehr nützlich. Die Android
    > Einstellungen sind m.E. nach dafür nicht zu gebrauchen.
    >
    > Edit: Display und Ruhezustand ergänzt - irgendwie komme ich da auch nur auf
    > 80% - wo ist der Rest?

    Wozu sollten Verbraucher angezeigt werden deren Verbrauch nicht wirklich relevant ist? Wenn unter 3% nichts angegeben wird von diesen Apps dann sind sie schlicht nicht Performancerelevant.

    Der Rest wird wohl dein Akkustand von 20% sein.

  14. Re: Kann Android doch eh schon von Haus aus...

    Autor: nf1n1ty 15.07.13 - 12:42

    posix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Osolemio schrieb:
    > > 80% - wo ist der Rest?
    >
    > Der Rest wird wohl dein Akkustand von 20% sein.

    Nein. Die 80% sind eine relative Zahl. Sollte er zB bereits 50% seiner Batteriekapazität verbraucht haben, wären bspw. 40% (nehmen wir mal an 40% Verbrauch durch Display) dieser 50% vom Display verbraucht worden.

    ___________________________________________________________
    Wenn einer fuddelt, dann klatscht et. Echt jetzt Junge!

  15. Re: Kann Android doch eh schon von Haus aus...

    Autor: oBsRVr666 17.07.13 - 13:46

    Es geht vermutlich eher wie bei der App "BetterBatteryStats" auch um die Wakeups, die eine App währen der "Screen off"-Zeit verursacht. Das sind nämlich dann die Apps, die im Standby den Akku leer lutschen. Und meiner (erst kürzlich erworbenen) Erfahrung nach, ist Ebay nach Facebook die App, die das Telefon am häufigsten wieder aufwachen lässt. Vermutlich um nach so sachen wie "Überboten" etc. zu scannen.

    Von daher würd ich nicht pauschal sagen, dass die AVG App "Schrott" ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer Schwerpunkt Microsoft Azure DevOps (m/w/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Prozessmanager (w/m/d) Digitalisierung
    Stadt Erlangen, Erlangen
  3. Anwendungsexperte (w/m/d) Dokumentenmanagement
    BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, verschiedene Standorte
  4. Softwareentwickler Android, Navigation und Map (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Erlangen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 629,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de