1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bastelrechner: Medion…

Interchangeable CM, bin dabei

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Interchangeable CM, bin dabei

    Autor: Hoernchen 31.03.22 - 10:13

    Schon alleine die Möglichkeit der Austauschbarkeit des CM wäre fast ein zwingender Kaufgrund (hängt natürlich vom Endpreis ab). Noch geiler wäre es, wenn das Teil einen agnostischen HDMI Eingang (Zweitmonitorfunktionalität) und evtl sogar eine Slave-connection für Tastatur und Mousepad anbieten würde (mein Motorolla Lapdock ist heute noch im Einsatz, weil ich seither nix Brauchbares mehr am Markt gesehen habe (ein Kickstarterprojekt hab ich noch probiert, dead-on-arrival -.-)

  2. Re: Interchangeable CM, bin dabei

    Autor: derSid 31.03.22 - 11:57

    Mein LapDock ist leider kaputt. Ich fand das Ding auch so super das ich gleich 3 Sentio Superbooks bestellt habe - was war das für ein Schrott.

    Wie schwer kann es sein einem Laptop einen alternativen Modus (HDMI Eingang, nichts booten und den internen Akku nur für den Bildschirm verwenden) zu verpassen

  3. Re: Interchangeable CM, bin dabei

    Autor: theFiend 31.03.22 - 12:41

    derSid schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wie schwer kann es sein einem Laptop einen alternativen Modus (HDMI
    > Eingang, nichts booten und den internen Akku nur für den Bildschirm
    > verwenden) zu verpassen

    Die Frage ist wohl eher wie hoch der Bedarf für sowas ist. Ich hätte zwar auch verwendung für sowas, aber ich glaub eben nicht das es da ne echte relevante Usermenge gibt...

  4. Re: Interchangeable CM, bin dabei

    Autor: Hoernchen 31.03.22 - 12:50

    Naja, Raspi user, die das als Laptop haben wollen, sind selber schon eine kleine Usermenge.
    Die HDMI/Usb-Sache ist eigentlich eine Erweiterung der Zielgruppe, weil dann für alle Einplatinencomputer nutzbar, sowie für "normale" user als 2. mobiler Monitor - mit Batterie.

  5. Re: Interchangeable CM, bin dabei

    Autor: theFiend 31.03.22 - 14:20

    Bezogen jetzt auf das Gerät hier geb ich dir absolut recht, aber ich hatte jetzt eher den Eindruck das die Frage darauf abzielte warum es das allgemein noch nicht gibt... bzw. bei bisherigen Laptops nicht...

  6. Re: Interchangeable CM, bin dabei

    Autor: derSid 01.04.22 - 10:39

    Ja, war tatsächlich allgemein gemeint.

    Mein Laptop vor vielen Jahren konnte z.b. als DVD Player benutzt werden. Zu einer Zeit als Windows noch mehrer Minuten zum booten gebraucht hat war das cool.
    Da bootet dann nur die DVD Player Software und der Akku hielt viel länger. Wenn man im Zug nur einen Film gucken wollte war das ziemlich cool.

    Ich glaube das die Zielgruppe nicht so klein wäre, wenn es im Bundel mit einer PS5 einen günstigen Laptop (z.B. für Schule oder Uni) mit HDMI IN und einem vernünftigen FullHD Display geben würde. Dann könnte man arbeiten und zoggen zu einem attraktiven Preis vereinen.

    Auch für die Filmer ist ein großer Monitor ohne Delay oder Artefaktbildung sicher sehr willkommen.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Planerin/IT-Planer Rechenzentrum (w/m/d)
    Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  2. SAP SD/MM Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Ennepetal
  3. ERP-Anwendungsentwickler (m/w/d)
    RAMPF Holding GmbH & Co. KG, Grafenberg (bei Metzingen)
  4. Natural Language Processing Specialist (m/f / diverse)
    Continental AG, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Tales of Arise - Ultimate Edition für 46,99€, For Honor für 6,99€, Sword Art Online...
  2. (stündlich aktualisiert)
  3. 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de