Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Black Friday: iPad gegen…

Black Friday: Audi gegen Hyundai

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Black Friday: Audi gegen Hyundai

    Autor: Autovergleicher 26.11.10 - 15:56

    Das wird ein harter Kampf;
    Aluminium gegen Plastik, Premium gegen ...Made in Korea

    Es ist Freitag und das ist gut so.

  2. Re: Black Friday: Audi gegen Hyundai

    Autor: Hyundaier 26.11.10 - 20:33

    http://www.getmobile.de/details/0,TP64190,3,hyundai-hyu-tab-9730.html?et_cid=91&et_lid=268697&et_sub=tablets_box7

  3. Re: Black Friday: Audi gegen Hyundai

    Autor: Mipsi 27.11.10 - 21:02

    wohl eher Audi gegen Lada (oder Landwind)

    Mittlerweile wirds echt anstrengend, die Forendiskussionen durchzulesen, vor allem die Kommentare der Apple Neider. Es gibt einfach nichts zu diskutieren. Fakt ist, dass Apple der Konkurrenz Jahre voraus ist. Ja, es wär schön wenn es vergleichbare Produkte geben würde die sowohl qualitativ, von der Performance als auch von der Bedienbarkeit mit dem iPad/iPhone mithalten könnten, am besten noch ein wenig günstiger.

    Gibt es aber leider nicht und das wird wohl leider noch eine ganze Weile dauern. Jeder der das Gegenteil behauptet leidet unter Realitätsverlust. Punkt.

  4. Re: Black Friday: Audi gegen Hyundai

    Autor: Blahblah 27.11.10 - 21:27

    Zum Glück hat hier einer jetzt einen Schlussstrich gezogen.
    Jetzt sind die Diskusionen endlich alle vorbei.
    Danke

    (http://www.a-rival.de/content/35-NAV-PA100) Kann so einiges :D

  5. Re: Black Friday: Audi gegen Hyundai

    Autor: HeiN0 27.11.10 - 21:39

    Mipsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kommentare der Apple Neider. Es gibt einfach nichts zu
    > diskutieren. Fakt ist, dass Apple der Konkurrenz Jahre voraus ist. [...] Punkt.

    Messias v2.0? Amen.

  6. Re: Black Friday: Audi gegen Hyundai

    Autor: nowhereman 28.11.10 - 01:15

    Top 5 Handset Hersteller

    Nokia
    Samsung
    LG = 28,4 Millionen verkaufte Geräte
    Apple = 14,1 Millionen (net mal in Schlagdistanz zu Samsung)
    RIM
    Others

    Apple hat 2 Millionen iPads weltweit verkauft - wen interessiert's?! Es gibt ca 300 Millionen US-Amerikaner und über 80 Millionen Deutsche, die kack Firma hat aber ne Medienpräsenz als hätte jede/er 9 bis 99 jährige/er ein Produkt von denen.

    Freut euch auf das iFon 5 mit fest eingebauter SIM-Karte, lässt sich ja dann super verkaufen nach Ende des Mobilfunkvertrags ...

  7. Re: Black Friday: Audi gegen Hyundai

    Autor: Troll-Exorzist 28.11.10 - 10:43

    nowhereman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Apple hat 2 Millionen iPads weltweit verkauft - wen interessiert's?!
    <>< und Mipsi bekommt seinen auch gleich mal ab. Applefanboys, die neue Neidergruppe *lol*

  8. Re: Black Friday: Audi gegen Hyundai

    Autor: pannenaudi 28.11.10 - 11:13

    Autovergleicher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wird ein harter Kampf;
    > Aluminium gegen Plastik, Premium gegen ...Made in Korea
    >
    > Es ist Freitag und das ist gut so.

    wieso Audi? Wohl eher BYD gegen Hyundai.
    "Made in China" hat für mich nichts mit Premium zu tun.

  9. Re: Black Friday: Audi gegen Hyundai

    Autor: Hersteller 28.11.10 - 13:15

    Als ob das Premium Gerät wo anders gefertigt wird, es kann sogar gut sein das es in der Halle neben an gefertigt wird. Apple lässt da fertigen wo es für sie preislich am besten ist. Genau wie alle anderen Firmen, billigst fertigen und möglichst teuer verkaufen.

  10. Re: Black Friday: Audi gegen Hyundai

    Autor: Ex-Audifahrer 28.11.10 - 14:25

    Hyundai baut doch eh bald die besseren Autos. Audi ist nur noch der Werkstuner von VW mit nem großen Marketingbudget.

  11. Re: Black Friday: Audi gegen Hyundai

    Autor: Netzjournalist 28.11.10 - 15:03

    Vielleicht ist der Vergleich gar nicht mal so schlecht... ich würd's aber eher BMW gegen Toyota nennen. Die Vernunft und Pannenstatistik sagt ganz klar, dass T. auch nicht schlechter ist und trotzdem kaufen die Leute den BMW, weil er halt einfach schick ist (ok, Geschmackssache, aber Ihr wisst, was ich meine).
    Genauso wie dort Teile aus Fernost drin sind, wird's auch beim iPad sein. Oder denkt Ihr, das formschöne "Designed in California" heißt auch, dass er dort gefertigt wird? Sicher nicht...
    Bleibt festzuhalten, dass 600 Euro für einen Zweit- oder Drittrechner noch immer eine ganz schöne Stange Geld sind - oder sehe ich das falsch? (Wohlgemerkt, ich bin weder Student noch sonstwie geizig in Sachen Technikspielzeug).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Etkon GmbH, Gräfelfing
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim (Pfalz)
  3. über Kienbaum Consultants International GmbH, Stuttgart
  4. Erwin Hymer Group SE, Bad Waldsee

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  2. mit Gutschein: NBBX570


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

  1. FTTC: Telekom-Vectoring für rund 82.000 Haushalte
    FTTC
    Telekom-Vectoring für rund 82.000 Haushalte

    Die Telekom hat erneut viele Haushalte mit FTTC (Fiber To The Curb) versorgt. Die Ausbaugebiete für das einfache Vectoring sind weit über Deutschland verstreut.

  2. Hamburg: Bundesrat soll gegen gewollte Obsoleszenz vorgehen
    Hamburg
    Bundesrat soll gegen gewollte Obsoleszenz vorgehen

    Auf Kosten der Verbraucher und der Umwelt würden Geräte so gebaut, dass sie nicht lange hielten und nicht repariert werden könnten, kritisiert der Hamburger Justizsenator. Der Bundesrat soll geplante Obsoleszenz erschweren.

  3. Pixel 4 XL im Test: Da geht noch mehr
    Pixel 4 XL im Test
    Da geht noch mehr

    Mit dem Pixel 4 XL adaptiert Google als einer der letzten Hersteller eine Dualkamera, die Bilder des neuen Smartphones profitieren weiterhin auch von guten Algorithmen. Aushängeschild des neuen Pixel-Gerätes bleibt generell die Software, Googles Hardware-Entscheidungen finden wir zum Teil aber nicht sinnvoll.


  1. 16:39

  2. 15:47

  3. 15:00

  4. 13:27

  5. 12:55

  6. 12:40

  7. 12:03

  8. 11:31