Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Black Friday: iPad gegen…

Galaxy ist viel besser als iPad!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Galaxy ist viel besser als iPad!

    Autor: Mobile-Profi 26.11.10 - 11:51

    Ich kenne beide Geräte. Der Galaxy ist in Sachen Usability, Geschwinidigkeit und Stabilität dem iPad haushoch überlegen.

  2. Re: Galaxy ist viel besser als iPad!

    Autor: windowsverabschieder 26.11.10 - 11:52

    Danke Herr Ankerskoffer. Hier sind Ihre €2,50. *rüberschieb*

  3. Re: Galaxy ist viel besser als iPad!

    Autor: MentalFloss 26.11.10 - 11:56

    Mobile-Profi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kenne beide Geräte. Der Galaxy ist in Sachen Usability,
    > Geschwinidigkeit und Stabilität dem iPad haushoch überlegen.

    Usability, Geschwindigkeit... vielleicht... mag schon sein... zumindest ersteres ist ja Geschmackssache. Aber Stabilität? Du meinst, das iPad, das du kennst, stürzt dauernd ab?

  4. Re: Galaxy ist viel besser als iPad!

    Autor: Al Capone 26.11.10 - 12:01

    Ich kenne auch beide Geräte, hab sie grad vor mir liegen. Also in Sachen Usability, Stabilität, Bildschirmgrösse und -qualität ist das iPad haushoch dem Galaxy überlegen.

  5. Re: Galaxy ist viel besser als iPad!

    Autor: dsfgsdfgsdfg 26.11.10 - 12:03

    Soooo habe beides vor mir auf dem Schreibtisch liegen:
    -) Usability: Beide sehr gut, iPad find ich einen tick "flüssiger"
    -) Geschwindigkeit: wie gesagt, iPad find ich einen tick flüssiger, aber auch hier beide sehr gut
    -) Stabilität: never seen a crash... auf beiden ;)
    ---
    Der langen Rede kurzer Sinn: 2 wirklich gute Geräte, die beide den selben Fehler haben... zu teuer! Bezüglich Displaygröße: Mir persönlich sagt hier das Galaxy Tab mehr zu, finde das iPad irgendwie zu groß und schwer (kein Scherz), wenn ich es längere Zeit nur halte... aber das ist nun endgültig reine Geschmackssache.

  6. Re: Galaxy ist viel besser als iPad!

    Autor: AntiTrollAllianz 26.11.10 - 12:04

    Gott war das schlecht getrollt

  7. Re: Galaxy ist viel besser als iPad!

    Autor: ggmeme 26.11.10 - 12:09

    Also schon alleine der Bildschirm ist ein Grund fürs Galaxy. Hab iMac, iPhone etc. Aber mit dem iPad ist Apple nicht unbedingt der größte Wurf gelungen.

    4:3 Bildschirm??? Einfach nur Ideotie ...

  8. Re: Galaxy ist viel besser als iPad!

    Autor: oelk 26.11.10 - 12:22

    Mobile-Profi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kenne beide Geräte. Der Galaxy ist in Sachen Usability,
    > Geschwinidigkeit und Stabilität dem iPad haushoch überlegen.

    das mag sein, doch kein apple produkt ist für sich alleine das beste. die produkte sind nett, doch entfalten sie erst zusammen mit anderen endgeräten ihr wahres können.

    z.b. iphone... klar gibt es bessere telefone (rein hardware), aber dann zeig mir mal ein telefon, dass ich im auto und daheim an mein radio andocken kann!? bitte jetzt nicht den ollen kopfhöreranschluss auspacken, wir reden von vollintegriert. im auto wie daheim als wechseler ansteuern etc.

    ihr macht immer den fehler die produkkte für sich zu vergleichen, doch apple macht erst im verbund sinn, inkl. aller vor- und nachteile.

    so auch beim ipad... ich finde auch, dass das galaxy im direkten 1:1 vergleich die bessere hardware bietet. dann hört es aber auch schon auf.

  9. Re: Galaxy ist viel besser als iPad!

    Autor: hifimacianer 26.11.10 - 12:29

    Also ich finde den 4:3 Screen bei einem Pad wesentlich angenehmer.
    Gerade das Lesen von PDF, Büchern, Webseiten etc ist damit wesentlich besser.

    Man darf nicht vergessen, das man bei Tablets ja im Gegensatz zum Desktop den seitlichen Platz vom 16:9 gar nicht benötigt. Es ist ja immer nur eine App im Fullscreen offen.

    Nur bei Filmen kommt 16:9 besser, wobei man beim iPad das Bild dann etwas heranzoomen kann. (seitlicher Beschnitt).
    Bisher habe ich das iPad aber noch nie als Movie Player genutzt.
    Nur wenn ich Filme über den Videoadapter auf dem Fernseher wiedergegeben habe.

  10. Re: Galaxy ist viel besser als iPad!

    Autor: MentalFloss 26.11.10 - 12:31

    ggmeme schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also schon alleine der Bildschirm ist ein Grund fürs Galaxy. Hab iMac,
    > iPhone etc. Aber mit dem iPad ist Apple nicht unbedingt der größte Wurf
    > gelungen.
    >
    > 4:3 Bildschirm??? Einfach nur Ideotie ...

    Also zum Websurfen oder zum Lesen von eBooks oder Comics sowie zum Betrachten von Fotos ist ein 4:3-Bildschirm _weitaus_ angenehmer. Das einzige, wo ein 16:9-Bildschirm sinnvoller ist, ist bei Videos im 16:9 oder sogar 2,35:1-Format. Da aber wohl nur die wenigsten 90% ihrer Zeit mit Video-gucken verbringen, weiß ich nicht, wieso ein 4:3-Bildschirm so fürchterlich idiotisch ist.

  11. Re: Galaxy ist viel besser als iPad!

    Autor: YolessnoAccount 26.11.10 - 12:31

    Guter Witz. Bei meinem Test kam genau das Gegenteil raus. Kannst du auch hier nachlesen.

  12. Re: Galaxy ist viel besser als iPad!

    Autor: xyzxyz 26.11.10 - 12:56

    Hab zwar kein Galaxy Tab, dafür aber ein Galaxy S, Ipod Touch und ein Ipad. Ich würde mir nie wieder solchen verbugten Samsung Müll kaufen, Hardware ok, Software pfui.
    Wie man bei Android von besser Usability sprechen kann ist mir schleierhaft, anscheinend hat der Topicstarter die beiden Systeme nie wirklich im Alltagseinsatz getestet. Außerdem finde ich 7" viel zu klein für ein Tablet, da kann ich auch beim Smartphone bleiben, 9" - 10" ist genau die richtige Größe.

  13. Re: Galaxy ist viel besser als iPad!

    Autor: ggmeme 26.11.10 - 12:56

    MentalFloss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also zum Websurfen oder zum Lesen von eBooks oder Comics sowie zum
    > Betrachten von Fotos ist ein 4:3-Bildschirm _weitaus_ angenehmer. Das
    > einzige, wo ein 16:9-Bildschirm sinnvoller ist, ist bei Videos im 16:9 oder
    > sogar 2,35:1-Format. Da aber wohl nur die wenigsten 90% ihrer Zeit mit
    > Video-gucken verbringen, weiß ich nicht, wieso ein 4:3-Bildschirm so
    > fürchterlich idiotisch ist.

    Weil das ein Standard ist. Gibt es denn einen Bildschirmstandard für eBooks? Ich denke wohl kaum.

    Und ein Gerät strikt nur für eBooks auszulegen ist, ganz Apple-like, aussperren von bestimmten Funktionen.

    Naja, übernächste Version ist 16:9, wetten? Denn wenn Apple das Produkt sofort umdesignt, würde Apple sich ja eingestehen, dass das nicht so gut war.

  14. Re: Galaxy ist viel besser als iPad!

    Autor: fertigo 26.11.10 - 13:00

    Das entscheidende KO Kriterium sind die fehlenden Apps auf den Android Tablets, skalierte Handy Apps mit schwarzen Rand, Nein Danke...

  15. Re: Galaxy ist viel besser als iPad!

    Autor: Netspy 26.11.10 - 13:08

    Du solltest echt mal ein iPad ausprobieren. Einmal mit dem Browser gesurft und du wirst jede 16:9 Kinoflunder in die Tonne schmeißen.

  16. Re: Galaxy ist viel besser als iPad!

    Autor: hifimacianer 26.11.10 - 13:10

    ggmeme schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Weil das ein Standard ist. Gibt es denn einen Bildschirmstandard für
    > eBooks? Ich denke wohl kaum.
    >
    > Und ein Gerät strikt nur für eBooks auszulegen ist, ganz Apple-like,
    > aussperren von bestimmten Funktionen.

    Meinst du das wirklich ernst?
    Zum einen IST 4:3 ein Standard.
    Und zum Lesen von PDF, Büchern etc. ist dieses Format einfach besser geeignet!
    Oder ist eine DIN A4 Seite im 16:9 Format?

    Und der 2. Absatz ist ja wohl der blanke Hohn!
    Umgekehrt kann man sagen, daß Samsung das Galaxy Tab für Filme ausgelegt hat, und "ganz Samsung like" die anderen Formate einfach aussperrt.
    Sag mal geht's noch?
    Wenn man das eine macht, geht man eben Kompromisse beim anderen ein - und umgekehrt.

    >
    > Naja, übernächste Version ist 16:9, wetten? Denn wenn Apple das Produkt
    > sofort umdesignt, würde Apple sich ja eingestehen, dass das nicht so gut
    > war.

    Ja nee, ist klar.
    Apple macht sich mehr als alle anderen Hersteller VOR der Veröffentlichung Gedanken was der Nutzer brauchen könnte. Man versetzt sich in die Lage des Nutzers und überlegt was für ihn die beste Variante ist.

    Gerade auch im Bezug auf die Bedienung und den Komfort.


    Und in der Regel liegen sie damit Gold richtig.

  17. Re: Galaxy ist viel besser als iPad!

    Autor: lolkopf 26.11.10 - 13:18

    MentalFloss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Also zum Websurfen oder zum Lesen von eBooks oder Comics sowie zum
    > Betrachten von Fotos ist ein 4:3-Bildschirm _weitaus_ angenehmer.


    Aber wenn man Breitbildscreens dreht hat man bei Texten und Websites wesentlich mehr im Bild als mit 4:3.

    Bücher und Briefe sind auch im Hochformat, wieso beschwert sich da keiner, weil rechteckiges 4:3 viel besser ist? (und jetzt komm mir keiner damit dass das auf nem Tablet was völlig anderes ist, nur weils ein Bildschirm darstellt)

  18. Re: Galaxy ist viel besser als iPad!

    Autor: Pinata 26.11.10 - 13:19

    Ich hab keines der beiden vor mir liegen und mag Apple aus Prinzip nicht.

    Gruß
    Pinata

  19. Re: Galaxy ist viel besser als iPad!

    Autor: hifimacianer 26.11.10 - 13:20

    Selbst Schuld!

    Wenn man sich von Ideologien leiten lässt, verpasst man das Beste!

  20. Re: Galaxy ist viel besser als iPad!

    Autor: ggmeme 26.11.10 - 13:22

    4:3 war TV-Standard, ja. Aber Ich würde lieber 16:9 Filme sehen können ohne Kompromisse und eBooks etwas skalieren, weils bei eBooks nicht um die Auflösung geht.

    Macht Apple halt noch ne _schicke_ Bedienleiste auf der Seite. Dann hat sichs.


    Ich glaube eher, dass hier jeder Apple immer gut heißt. Welchen Mist die auch rausbringen, sie werden wohl immer was Innovatives rausbringen. Aber dann eben nur eingeschränkt für bestimmte Verwendungszwecke.

    Also ich bin Apple-User und hasse die Philosophie von Apple seit dem iPhone und dem besch** Appstore.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Enertrag Aktiengesellschaft, Dauerthal, Berlin
  2. windeln.de, München
  3. Bechtle Onsite Services, Emden
  4. BWI GmbH, Germersheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  2. (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 9,49€, PSN Card 20 Euro für 18,99€)
  3. 769,00€
  4. 239,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. Ex-Mars Cube: LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei
    Ex-Mars Cube
    LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei

    Der Ex-Mars Cube hat wie ein herkömmlicher Zauberwürfel sechs Seiten mit je neun Farbkacheln - das System kann allerdings auch als Brettspielwürfel oder Dekolicht genutzt werden und Anfängern die Logik dahinter erklären.

  2. FWA: Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen
    FWA
    Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen

    Huawei hat Komponenten für den Glasfaserausbau entwickelt, die das Spleißen überflüssig machen sollen. Statt in 360 Minuten könne mit End-to-End-Plug-and-Play der Prozess in nur 36 Minuten erfolgen.

  3. Live Captions: Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
    Live Captions
    Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein

    Mit dem Pixel 4 führt Google seine neue Funktion Live Captions ein: Sobald ein Video oder eine Audiodatei auf dem Smartphone startet, können automatisch erzeugte Untertitel angezeigt werden. Transkribiert wird komplett auf dem Gerät selbst - bisher aber nur auf Englisch.


  1. 17:41

  2. 16:29

  3. 16:09

  4. 15:42

  5. 15:17

  6. 14:58

  7. 14:43

  8. 14:18