Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Black Friday: iPad gegen…
  6. Thema

Galaxy ist viel besser als iPad!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Galaxy ist viel besser als iPad!

    Autor: Xultra 27.11.10 - 15:25

    Ich hatte vor dem IPad einen iTouch von meiner Frau zu Weihnachten. Davor hatte ich als IT Schrauber viele Pcs ,Notebooks etc. Grüsse auch an meinen ersten eigenen Pc - dem Amiga :-) Apple Produkte haben mich in 25 Jahren "PC"- Zeit nie interessiert. Das IPad ist aber einfach genial - einfach Genial.Super Bedinung ,tolles Dispay superlange Akkulaufzeit, für 499€. Wo bin ich beim Ipad beschränkt ??? Das Android Phone meiner Frau kann nur auf dem Android Markt Apps laden ,meine PS3 kann nur PS3 Spiele spielen , meine Wii kann nur Nintendo Software abspielen, mein Windows kann nur x86 Software benutzen etc etc
    Und ja ich habe auf dem Intel Laptop MacOs zum laufen gebracht nicht nur ein Linux oder auf einer gemodeten XBox , Snes Spiele gezockt, aber das ist halbgar nicht mehr "Erwachsenen"-tauglich. Ich habe 3 kinder und mein 2 jähriger spielt ( selten und kurz ) Spiele und Memories auf dem IPad - wAhnsinn. Mein 5jähriger Schlaukopf hat Wochen gebraucht um eine MAus zu bedienen. Mein Notebook kommt fast nur noch als Konvertiermaschiene (CUDA) und MP3 Grab zum Einsatz. Meine Frau ist leider Auch nicht vom IPad wegzukriegen. Das IPAd ist die für mich die Zukunft des Freizeitverhaltens mit PCs , einen " richtigen" PC ersetzt es auf keinen Fall und ähm einen Mac werde ich mir sehr wahrscheinlich nie holen,da zu teuer ! Aber zum Surfen , Musik hören , Videos ansehen , Mails lesen ,Facebook und zum Zocken ist es super genial. Wenn man schnell mal 5min surfen oder MAils checken will ist mein Notebook der Horror ,gegen das IPad und aufm Klo surfen :-)) ist so geil :-)
    Grins - bei WerwirdMillionär in 10 sec die richtige Antwort erGoogeln ging früher nicht, auf der Couch zu liegen und YouTube Videos in Hd flüssig anzuschauen - Never. Der Store Okay hatte ich keinen Bock da 300GB MP3s wenig ergänzung benötigen;-) Aber für 99 Cent bequem ein Lied was man in guter Qualität hören will ist doch sehr angenehm. Aber der Appstors ist der Hammer! Vollpreissiele wie Monkey Island 1+ 2 in HD für 1,59€ hallo !? Super Geschicklichkeits und Denkspiele die alle alle! Vorteile der Apple Hardware wie Neigung etc nutzen .Krass sucht mal aufm PC Kindersoftware für 1,99€ oder einen Korg Synty für 12,99€ Hallo !? geht's noch. Und wenn ich viele Ipads hätte kann ich wie Mit dem Touch auf allen Geräten eine gekaufte App benutzen. Ich habe einen gejailbraketen ITouch aber keinen einzigen Crack bzw. Illegales Spiel wozu die meisten Spiele kosten 0,79 Cent oder sind Kostenlos.Dagegen: Meine Frau wollte einen bestimmten Kalender als Android App die aber sehr dürftig war 3,99€ gekostet hätte, auf den IPad Gabe bessere umsonst und einen superschicken HD Kalender für 1,59€.
    So ich wurde mehrfach von meinen Süßen Kids gebraucht , hoffe mein "Lanze brechen" für den iPad kommt nicht zu zerstöckelt rüber. Ach meine Meinung zum IPhone vieel zu teuer aber ich bin nicht so viel unterwegs das ich es Sinnvoll gebrauchen könnte , für den Preis hol ich mir lieber ein IPad und ein nettes Samsung Phone. Ich bin halt kein Apple Jünger aber das Ipad ist einfach eine neue Kategorie und sry ich habe auch kurz ein GalaxyPad :-) benutzt - Welten voraus. Überlegt doch warum Windows 8 dermaßen viele IStore App Features klaut.
    Ich weiß ich bin sehr begeistert vom IPad aber ich bin kein Apple Fan !
    Leider muss ich Aufm iTouch tippen :> sry vor vertippings.

  2. Re: Galaxy ist viel besser als iPad!

    Autor: Nein 27.11.10 - 16:32

    Mobile-Profi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kenne beide Geräte. Der Galaxy ist in Sachen Usability,
    > Geschwinidigkeit und Stabilität dem iPad haushoch überlegen.


    völliger Quatsch - ich war maßlos enttäuscht vom Galaxy Gerät.

  3. Mein Gott wie peinlich ...

    Autor: Gerlach 28.11.10 - 10:02

    Beide Geräte mal ein paar Tage nutzen, Ergebnis: Galaxy: unpraktischer und qualitativ minderwertiger Bildschirm, deutlich schlechteres OS, keine einzige Software, die einem Vergleich mit iPad-Software standhalten würde. Nicht quantitativ und erst recht nicht qualitativ.

    Punkt.

  4. Kollateralschaden

    Autor: osxverabschieder 28.11.10 - 10:28

    Ohne auch nur im Thread schauen zu müssen war klar, dass windowsverabschieder mal wieder fleissig trollen musste. Aber schön zu wissen, dass er sich bei offensichtlich anderen Trollen wohl fühlt und denen die nötige Aufmerksamkeit gibt ;)

  5. Re: Kollateralschaden

    Autor: windowsverabschieder 28.11.10 - 11:08

    Psychologisch sehr interessant deine Wahnvorstellungen. Ihr seid pures Kabarett, leider nur "Comedian"-Niveau.

  6. Re: Kollateralschaden

    Autor: osxverabschieder 28.11.10 - 11:18

    Oha, die beiden kommen direkt mal aufs Stichwort angedackelt. Ein Schelm wer dabei böses denkt ^^

  7. Re: Galaxy ist viel besser als iPad!

    Autor: Pragmatiker 28.11.10 - 12:31

    Ach komm, so schwierig ist das auch nicht: Wenn's klingelt einfach auf das Headset tippen und gut is.

    Wer es kaufen will sollte es unbedingt vorher mal im Laden testen, die Blichwinkel-Abhängigkeit ist wirklich extrem.

  8. Re: Galaxy ist viel besser als iPad!

    Autor: Ickebana 28.11.10 - 12:39

    Pragmatiker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer es kaufen will sollte es unbedingt vorher mal im Laden testen, die Blichwinkel-Abhängigkeit ist wirklich extrem.

    Nö, allein schon weil nbc das mit Zahlen unterstreicht und es auch im Laden ruhig angetestet werden sollte, damit man sieht das dem nicht so ist. Ach und JA! sie ist schon schlechter aber extrem ist hier wirklich mehr als falsch, eher marginal und unbedeutend für den DAU.

  9. Re: Mein Gott wie peinlich ...

    Autor: windowsverabschieder-verabschieder 28.11.10 - 13:17

    Gerlach schrieb:
    ------------------------------------------------------------------
    > Punkt.

    Amen!

  10. Re: Galaxy ist viel besser als iPad!

    Autor: JGPS 06.12.10 - 10:36

    Ich habe gestern mein iPad verkauft und nutze jetzt nur noch das Galaxy Tab. Der Grund ist einfach - ich nutze es geschäftlich, da ist die Größe, die Telefonfunktion und Swype wichtig. Das iPad ist zu schwer und hat m.E. den Scham einer Spielkonsole. Wer sich von Zetteln und Kalendarium befreien will ist mit dem Galaxy Tab aus meiner Sicht besser bedient.

  11. Re: Galaxy ist viel besser als iPad!

    Autor: Namaste 27.11.15 - 15:29

    Ach du ... was ist denn mit euch los?
    Meins ist aber besser als deins ... nein meins ist besser als deins .... bäh das sage ich meiner Mama. Mamaaaaa, der Onkel hat gesagt das mein iPad blöd ist...Na und mein Kind? Sag ihm das sein Android auch blöd ist ist.

    Beides hat seine Daseins-Berechtigung. Mir ist das völlig Schnuppe was ihr darüber denkt ... ich FÜR MICH ... habe entschieden mir kein iPhone oder iPad anzuschaffen. Am Anfang des Jahres habe ich noch überlegt von Android zu iOS zu wechseln - meine Firma hat mir zum Glück nen iPhone als Firmen-Telefon überlassen. Das hat mich vollends überzeugt privat nicht zu wechseln. Fühle mich bei der Bedienung des iPhone's einfach kastriert. Darauf basierte auch die Entscheidung mir kein iPad kaufen zu wollen sondern ein Galaxy-Tab. iOS hat mich einfach nicht überzeugt. Ich liebe mein MacBook aber mit iOS können die mich jagen. Mögen manche anders sehen - das ist aber das Problem anderer Leute.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Eckelmann AG, Wiesbaden
  2. Hays AG, Leipzig
  3. Viessmann Group, Berlin
  4. SCHOTT Schweiz AG, St. Gallen (Schweiz)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 4,99€
  3. 0,49€
  4. 22,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

  1. Quartalsbericht: Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum
    Quartalsbericht
    Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum

    Netflix kann ein weiteres Mal die selbstgesteckten Ziele bei der Gewinnung neuer Abonnenten nicht ganz erreichen. Doch Gewinn und Umsatz legen stark zu.

  2. Ex-Mars Cube: LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei
    Ex-Mars Cube
    LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei

    Der Ex-Mars Cube hat wie ein herkömmlicher Zauberwürfel sechs Seiten mit je neun Farbkacheln - das System kann allerdings auch als Brettspielwürfel oder Dekolicht genutzt werden und Anfängern die Logik dahinter erklären.

  3. FWA: Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen
    FWA
    Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen

    Huawei hat Komponenten für den Glasfaserausbau entwickelt, die das Spleißen überflüssig machen sollen. Statt in 360 Minuten könne mit End-to-End-Plug-and-Play der Prozess in nur 36 Minuten erfolgen.


  1. 22:46

  2. 17:41

  3. 16:29

  4. 16:09

  5. 15:42

  6. 15:17

  7. 14:58

  8. 14:43