Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Black Friday: iPad gegen…

Tablets unter 400 Euro …

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tablets unter 400 Euro …

    Autor: Netspy 26.11.10 - 10:46

    > Dann bieten sich Android-Tablets an, von denen es mittlerweile auch einige Modelle für deutlich unter 400 Euro gibt. …

    > Sie sollen im Dezember 2010 ab 250 Euro (7 Zoll) respektive 300 Euro (10 Zoll) auf den Markt kommen.

    Schon klar.

  2. Point of View Mobii Tablet

    Autor: Player_ 26.11.10 - 11:07

    Netspy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Dann bieten sich Android-Tablets an, von denen es mittlerweile auch
    > einige Modelle für deutlich unter 400 Euro gibt. …
    >
    > > Sie sollen im Dezember 2010 ab 250 Euro (7 Zoll) respektive 300 Euro (10
    > Zoll) auf den Markt kommen.
    >
    > Schon klar.

    Point of View hat sogar was ab EUR 159,-:

    http://www.alternate.de/html/product/Handheld/Point_of_View/Mobii_Tablet_NAND_4GB/781772

    Hat das schon mal jemand in der Hand gehabt?

  3. Re: Point of View Mobii Tablet

    Autor: meineMeinung 26.11.10 - 11:23

    hmmm...

    "Der Prozessor taktet mit 600 MHz, wobei der Arbeitsspeicher mit 256 MB.

    Ausgestattet mit dem Betriebssystem Android 2.1, lässt sich Mobilfunk über einen optionalen 3G-USB-Dongle nachrüsten."

    600 Mhz scheint doch recht wenig, und ob da weiterhin updates kommen (können z.B. für 3.0.. hab mal gelesen da brauch man 1GHz,aber hab gerade keine bestätigte Quelle). Andrioid 2.2 wäre sicherlich schneller auf dem Ding dank JIT-Compiler.

    Auf der anderen Seite ist der Preis echt gut.

  4. Re: Point of View Mobii Tablet

    Autor: Player_ 26.11.10 - 11:45

    meineMeinung schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 600 Mhz scheint doch recht wenig, und ob da weiterhin updates kommen

    Beim Thema Updates bist Du ja leider grundsätzlich auf das Wohl und Wehe des Herstellers angewiesen. Wenn der aus produktpolitischen Gründen keines machen will, gibt es halt keins... :-(

  5. Re: Point of View Mobii Tablet

    Autor: Kein Kostverächter 26.11.10 - 11:59

    Bei dem Preis wäre mir das mitgelieferte OS sogar recht egal. Das Teil ist, gerade auch wegen seiner eher schwachen Hardware, eher was zum Basteln. Das gilt zumindest, wenn es eine Chance gibt, da eine selbstgebackenes System drauf zu packen und der Touchscreen auch zumindest halbwegs brauchbar ist.
    Dann könnte man da wahrscheinlich eine Menge lustige Sachen mit machen.
    Im normalen Pad-Anwendungsfall (Surfen, Spielen, Mailen, Lesen) könnte so ein Billiggerät aber eher für Frust als für Lust sorgen, da waren die Testberichte für alle Geräte unter 300 EUR sehr ernüchternd.

    Bis die Tage,

    KK

    ----------------------------------------------------------
    Mach dir deine eigenen Götter, und unterlasse es, dich mit einer schnöden Religion zu beflecken.
    (Epikur, griech. Phil., 341-270 v.Chr.)
    ----------------------------------------------------------
    We provide AI Blockchain Cloud (ABC) enabled applications bringing Enterprise level synergies to vertically integrated business processes.

  6. Re: Point of View Mobii Tablet

    Autor: asdfasdf2 27.11.10 - 09:14

    Player_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Netspy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > Dann bieten sich Android-Tablets an, von denen es mittlerweile auch
    > > einige Modelle für deutlich unter 400 Euro gibt. …
    > >
    > > > Sie sollen im Dezember 2010 ab 250 Euro (7 Zoll) respektive 300 Euro
    > (10
    > > Zoll) auf den Markt kommen.
    > >
    > > Schon klar.
    >
    > Point of View hat sogar was ab EUR 159,-:
    >
    > www.alternate.de
    >
    > Hat das schon mal jemand in der Hand gehabt?

    So etwas ähnliches bietet auch Pearl an.
    Das kostet einen 10er mehr, hat aber eine neueres Android und
    einen schnelleren Prozessor. Der RAM-Speicher ist gleich
    groß, aber der Flash-Speicher ist mit 2GB nur halb so
    groß.

    http://www.pearl.de/a-PX8599-1510.shtml

  7. Re: Tablets unter 400 Euro …

    Autor: irgendwersonst 27.11.10 - 12:15

    Netspy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Dann bieten sich Android-Tablets an, von denen es mittlerweile auch
    > einige Modelle für deutlich unter 400 Euro gibt. …
    >
    > > Sie sollen im Dezember 2010 ab 250 Euro (7 Zoll) respektive 300 Euro (10
    > Zoll) auf den Markt kommen.
    >
    > Schon klar.


    Das Archos 10.1 dürfte derzeit das beste Tablet für unter 400 Euro, sofern man es denn bekommt, Archos hat wohl keine großen Stückzahlen verfügbar.
    Sicherlich ist es nicht "perfekt" kommt in seinen Grundfunktionen aber an die doppelt so teuer Konkurrenz ran.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich
  2. BWI GmbH, Meckenheim
  3. via 3C - Career Consulting Company GmbH, Frankfurt
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 9,99€
  2. (-55%) 4,50€
  3. 17,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

  1. Mozilla: Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz
    Mozilla
    Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz

    Der Tracking-Schutz des Firefox blockiert sehr viele Elemente, die in der aktuellen Version 70 des Browsers für die Nutzer ausgewertet werden. Der Passwortmanager Lockwise ist nun Teil des Browsers und die Schloss-Symbole für HTTPS werden verändert.

  2. Softbank: Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar
    Softbank
    Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar

    In einer neuen Vereinbarung erlangt die japanische Softbank die Kontrolle über das Co-Working-Startup Wework. Es fällt dabei erheblich im Wert und entgeht dem drohenden Bankrott.

  3. The Outer Worlds im Test: Feuergefechte und Fiesheiten am Rande des Universums
    The Outer Worlds im Test
    Feuergefechte und Fiesheiten am Rande des Universums

    Ballern in der Ego-Perspektive plus klassisches Rollenspiel: Darum geht es in The Outer Worlds von Obsidian Entertainment (Fallout New Vegas). Beim Test hat sich das Abenteuer als schön kranker Spaß mit B-Movie-Charme entpuppt.


  1. 16:42

  2. 16:00

  3. 15:01

  4. 14:55

  5. 14:53

  6. 14:30

  7. 13:35

  8. 12:37