Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Black Friday: iPad gegen…

Warum ist das Ding so teuer?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum ist das Ding so teuer?

    Autor: Augenhöhe 26.11.10 - 10:56

    Was ist denn hier los? Warum ist das Ding so teuer?

    10-Zoll-iPad mit WLAN 458 Euro (16 GByte)
    10-Zoll-iPad mit WLAN 658 Euro (64 GByte)
    10-Zoll-iPad mit WLAN und UMTS 558 Euro (16 GByte)
    10-Zoll-iPad mit WLAN und UMTS 757,99 Euro (64 GByte)

    War das nicht mal um einiges günstiger so um die 300 Euro oder so?
    Warum regt man sich über den Preis des Samsung Galaxy Tabs für 637,89 Euro denn so auf? Also das ist ja schon beinahe "Augenhöhe"...

  2. Re: Warum ist das Ding so teuer?

    Autor: eppad 26.11.10 - 11:16

    Joa, 300€ wären ein recht angemessener Preis fürs iPad mit Vollaustattung...

    Ist ja auch nichts besonderes drin... Bei einem guten Notebook hat man ein besonders stabiles Gehäuse, Touchpad, Tastatur, diverse Slots und Schnittstellen, großer Akku usw...
    Aber beim iPad? einen Stromspar-Selbstbau-Prozessor, kleiner Akku, bisschen Speicher und ein kleines Display (im Vergleich zum Notebook...)

  3. Re: Warum ist das Ding so teuer?

    Autor: windowsverabschieder 26.11.10 - 11:20

    Das Display ist besser als alles, was bei euch im Blödmarkt an der PC-Theke so rumsteht ;-)

  4. Re: Warum ist das Ding so teuer?

    Autor: WarumIch 26.11.10 - 11:20

    Vor allem der Bildschirm ist für den Preis verantwortlich, deswegen sind die Bildschirme der Billig-Pads um 300 Euros auch nicht sonderlich gut, von der Bedienung durch die mangelhafte Touch Unterstützung dieser Bildschirme gar nicht erst zu reden. Aber gerade bei Pads ist ein guter Bildschirm wichtig...

    Außerdem kommen beim iPad noch die Marterialkosten dazu, das besteht nun mal nicht aus preiswertem Plastik.

  5. Re: Warum ist das Ding so teuer?

    Autor: deinemeineseine 26.11.10 - 11:22

    Wie wahr wie wahr.
    Aber Apple lässt sich Marketing eben zahlen. Im Endeffekt verkaufen die ja auch nicht mehr als einen großen PDA mit einem MP3-Player Betriebssystem.

  6. Re: Warum ist das Ding so teuer?

    Autor: YolessnoAccount 26.11.10 - 11:23

    Ich hatte gestern das Vergnügen und habe ein Samsung Galaxy Tab testen können. Sry, aber da Ding ist schwer und der Bildschirm ist klein und langsam. Filme mit schnellen Kameraschwenks sind nicht gerade gesundheitsfördernd...
    Dazu ist die Bedienung ein Graus. Die Einstellungsmenues für das Gerät sind fummelig und das Multitasking schlecht gelöst. Ohne Anleitung ist das ja überhaupt nicht vernünftig einstellbar. Wo lässt sich denn Flash ausschalten. Mit Flash sind viele Seiten nicht mehr vernünftig anschaubar, da sie Verzögerungen haben oder ewig zum laden brauchen und das trotz WLAN. Dazu stellt der Browser ziemlich viel noch falsch dar...
    Ich könnte jetzt da noch eine lange Liste an Problemen aufschreiben, aber ich bin ehrlich gesagt zu faul...

  7. Re: Warum ist das Ding so teuer?

    Autor: YolessnoAccount 26.11.10 - 11:25

    Ich hoffe wirklich, das da Ironie bei dir verwendet wurde...

  8. Re: Warum ist das Ding so teuer?

    Autor: Enyaw 26.11.10 - 11:28

    Teuer ist es ja...
    aber 300€ - nee
    http://www.computerbase.de/news/hardware/komplettsysteme/apple/2010/februar/materialkosten-des-apple-ipad-aufgeschluesselt/

  9. Re: Warum ist das Ding so teuer?

    Autor: Anonymer Nutzer 26.11.10 - 11:28

    WarumIch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vor allem der Bildschirm ist für den Preis verantwortlich, deswegen sind
    > die Bildschirme der Billig-Pads um 300 Euros auch nicht sonderlich gut, von
    > der Bedienung durch die mangelhafte Touch Unterstützung dieser Bildschirme
    > gar nicht erst zu reden. Aber gerade bei Pads ist ein guter Bildschirm
    > wichtig...

    Der Bildschirm ist der gleiche der auch im HP-Mini verbaut wurde + custom Touch
    Hochwertig ist der Bildschirm vom iPhone4 aber das iPad Display ist besseres 0815.

    > Außerdem kommen beim iPad noch die Marterialkosten dazu, das besteht nun
    > mal nicht aus preiswertem Plastik.


    4 Euro max. Mehrkosten.

  10. Re: Warum ist das Ding so teuer?

    Autor: YolessnoAccount 26.11.10 - 11:31

    Quelle?

  11. Re: Warum ist das Ding so teuer?

    Autor: virusette 26.11.10 - 11:32

    Wieso Ironie? Er hat doch recht. Ich vervollständige noch seine Aussage:

    Im Endeffekt verkaufen die ja auch nicht mehr als einen aus Raffgier kastrierten großen PDA mit einem MP3-Player Betriebssystem.

  12. Re: Warum ist das Ding so teuer?

    Autor: Problemfaktor 26.11.10 - 11:33

    windowsverabschieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Display ist besser als alles, was bei euch im Blödmarkt an der PC-Theke
    > so rumsteht ;-)


    Im Blödmarkt stehen ja die schmierigen iPads :) LOL.

  13. Re: Warum ist das Ding so teuer?

    Autor: Xstream 26.11.10 - 11:34

    wenn dir das zu schwer ist dürfte das ipad keine option für dich sein (weil deutlich schwerer)

  14. Re: Warum ist das Ding so teuer?

    Autor: t46 26.11.10 - 11:34

    > War das nicht mal um einiges günstiger so um die 300 Euro oder so?

    Nö.

  15. Re: Warum ist das Ding so teuer?

    Autor: 6juz 26.11.10 - 11:35

    Dummes Zeug. 0815 = TN-Film. Das iPad hat aber ein IPS-Panel.

  16. Re: Warum ist das Ding so teuer?

    Autor: Enyaw 26.11.10 - 11:36

    Ich bin wirklich kein Apple Fan...aber informier dich doch mal bevor du einfach nur Bullshit verbreitest.
    -> http://www.lmgtfy.com/?q=materialkosten+ipad

  17. Re: Warum ist das Ding so teuer?

    Autor: WarumIch 26.11.10 - 11:36

    attitudinized schrieb:
    ------------------------------------------------------------------
    > Der Bildschirm ist der gleiche der auch im HP-Mini verbaut wurde + custom

    Das kann schon deswegen nicht sein, weil weder die Größe übereinstimmt, noch hat das HP einen Touchbedienung. Außerdem hat es eine Schutzfolie und kein Glas, und das Format ist anders.

    > 4 Euro max. Mehrkosten.

    Deine Kenntnisse von Produktionskosten scheinen so gut zu sein, wie deine Kenntnisse von Bildschirmen.

  18. Re: Warum ist das Ding so teuer?

    Autor: Pasta 26.11.10 - 11:38

    Das iPad ist vielleicht deiner Meinung nach zu teuer, der Preis ist aber keinesfalls am Markt vorbei und vermutlich auch noch recht günstig, Apple presst wohl den Markt voll mit einer, zumindest für Appleverhältnisse, relativ geringen Marge. Dass andere Herstelöler keine adequaten Produkte auf selbem Preisniveau im Portfolio haben verstärkt diesen Eindruck.

    Nur weil dir etwas zu teuer ist, muss das noch lange nichts heißen...

  19. Re: Warum ist das Ding so teuer?

    Autor: windowsverabschieder 26.11.10 - 11:38

    Aber nicht an der PC-Plastiktheke :) LOL

  20. Re: Warum ist das Ding so teuer?

    Autor: Quellenmeister 26.11.10 - 11:39

    Ja, genau, deswegen haben die beiden auch unterschiedliche Auflösungen...
    HP Mini 110 = 1024 x 600
    HP Mini 1000 = 800 x 600
    HP Mini 210 = 1024 x 600 oder 1.366 x 768
    HP dm1z = 1366 x 768

    iPad = 1024 x 768

    Aber hauptsache mal wieder Schrott erzählt ohne Ahnung zu haben...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Berlin, Raum Neckarsulm
  2. BWI GmbH, München
  3. Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG, Schwabach
  4. VRmagic Imaging GmbH, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 239,90€ (Bestpreis!)
  2. 58,90€
  3. 27“ großer NANO-IPS-Monitor mit 1 ms Reaktionszeit und WQHD-Auflösung (2.560 x 1.440)
  4. (u. a. Ghost Recon Wildlands Ultimate Edition für 35,99€, The Banner Saga 3 für 9,99€, Mega...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

  1. Archer2: Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc
    Archer2
    Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc

    Der Archer2 soll 2020 die höchste CPU-Leistung aller Supercomputer weltweit erreichen und es dank Beschleunigerkarten in die Top Ten schaffen. Im System stecken fast 12.000 Epyc-7002-Chips und Next-Gen-Radeons.

  2. Corsair One: Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität
    Corsair One
    Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität

    Mit dem i182, dem i164 und dem i145 aktualisiert Corsair die One-Serie: Die wassergekühlten Komplett-PCs werden mit doppelt so viel DDR4-Speicher und doppelt so großen SSDs ausgerüstet.

  3. ChromeOS: Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia
    ChromeOS
    Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia

    Das Pixelbook Go ist ein Clamshell-Notebook mit ChromeOS, das eher eine Ergänzung als ein Nachfolger des Ur-Pixelbooks ist. Zumindest kostet es wesentlich weniger. Auch der genaue Starttermin für Stadia steht jetzt fest.


  1. 18:25

  2. 17:30

  3. 17:20

  4. 17:12

  5. 17:00

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 16:11