1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blackberry: RIM verteidigt…

Blackberry: RIM verteidigt sich gegen schlechte Playbook-Kritiken

Research In Motions Blackberry-Playbook kommt übereilt auf den Markt, darüber sind sich die meisten US-Tester einig. Einer der beiden Konzernchefs verteidigt aber das Fehlen von Grundanwendungen mit der Sicherheit und Portabilität, die das Playbook biete.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Galaxy Tab kann mehr, kostet weniger 5

    Otto d.O. | 18.04.11 12:19 19.04.11 10:00

  2. Dummheit wird eben doch bestraft 1

    schipplock | 19.04.11 08:42 19.04.11 08:42

  3. Hauptsache Flash! 4

    MentalFloss | 18.04.11 14:11 18.04.11 15:13

  4. Warum wird ein BB-Handy für Emails und Kontakte benötigt? 1

    EinZauberwesen | 18.04.11 14:52 18.04.11 14:52

  5. logisch... 1

    RazorHail | 18.04.11 12:58 18.04.11 12:58

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. IT Projektmanager (m/w/d)
    Fresenius Medical Care, Bad Homburg
  2. Software-Entwickler / Developer-Fullstack / Datenbank (m/w/d)
    ZKM Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe, Karlsruhe
  3. IT-Koordination (dezentral) (w/m/d)
    Phoenix Beschäftigung und Bildung e.G., Einsatzgebiet Raum Baden-Württemberg (Home-Office)
  4. Softwareentwickler (m/w/d)
    LOGSOL GmbH, deutschlandweit (Home-Office möglich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 564,99€
  2. 564,99€
  3. (u. a. Battlefield 2042 für 53,99€), Wochenangebote (u. a. Tom Clancy's Rainbow Six Siege...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de