Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Body Cardio: Nokia macht…

Etwas dümmer?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Etwas dümmer?

    Autor: DooMMasteR 23.01.18 - 08:06

    Ich würde eher sagen:

    Nokia macht intelligente Waage zu einer normalen Waage.

    Sry, aber die 30¤ Shopgebundener-Gutschein sind eine simple Beleidigung.

    Die meisten Käufer werden ~240-270¤ dafür gezahlt haben, eine Waage mit Bluetooth bekommt man für ~40¤, da von etwas dümmer zu sprechen ist schon "schwach".

  2. Re: Etwas dümmer?

    Autor: Schnuecks 23.01.18 - 09:12

    Ziehe mal 100 Euro ab dann passt, das Ding hat nirgends mehr als 179 gekostet. trotzdem noch schlimmm genug. Aber Kaufpreis zurück oder Gutschein, kann man sich doch wohl entscheiden.

  3. Re: Etwas dümmer?

    Autor: Kleba 23.01.18 - 10:58

    DooMMasteR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würde eher sagen:
    >
    > Nokia macht intelligente Waage zu einer normalen Waage.

    Wieso denn das? Die Pulswellengeschwindigkeitsmessung ist doch nichts das einzige extra Feature dieser Waage und "nur" dieses Feature wird abgeschaltet/entfernt. Eine normale Waage wiegt nur, diese macht immer noch deutlich mehr.

    > Sry, aber die 30¤ Shopgebundener-Gutschein sind eine simple Beleidigung.

    Du kannst sie doch immer noch komplett zurückgeben und den Kaufpreis zurückbekommen. Wo ist das Problem? Nokia bügelt hier doch nur die Fehler von Withings aus.

  4. Re: Etwas dümmer?

    Autor: Jan G 23.01.18 - 11:10

    Dem kann ich mich nur anschließen. Mal abgesehen vom Mondpreis sind 30 Euro im eigenen Online - Shop keine angemessene Erstattung für eine Verschlechterung des Produks.

    Die nächstkleinere Waage ist die Nokia Body+ - Die bietet abgesehen vom Puls den gleichen Funktionsumfang, Der Straßenpreis ist ca. 90 Euro. Ist die zusätzliche Pulsmessung 90 Euro wert? Meiner Meinung nach nein. Deswegen werden sich viele Käufer für eine komplette Rückgabe entscheiden und als Alternative die günstigere Waage kaufen.

  5. Re: Etwas dümmer?

    Autor: Truster 23.01.18 - 12:39

    mit diese Aussage wäre ich vorsichtig. Viele Kunden gehen doch eher den Weg des geringsten Widerstandes, weil "Jetzt steht des Teil ee scho Do, wos soi i do jetzt herumscheissn" Ii nimm de dreisg Oiro

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. oput GmbH, Ulm
  3. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Leverkusen
  4. HILL WOLTRON Management Partner GmbH, Salzburg (Österreich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 5,55€
  2. 19,99€
  3. 0,00€ USK 18


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Raumfahrt: Falsch abgebogen wegen Eingabefehler
    Raumfahrt
    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

    Jeder macht einmal Fehler, aber bei Raketen sind sie besonders ärgerlich. Ein kleiner Irrtum bei der Eingabe reicht, damit eine Ariane 5 in die falsche Richtung fliegt.

  2. Cloud: AWS bringt den Appstore für Serverless-Software
    Cloud
    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

    Von AWS-Kunden für AWS-Kunden: Das Serverless Application Repository ist eine Datenbank, die Nutzer nach Diensten durchstöbern können, die sie dann für ihre eigenen Projekte nutzen. Das Ganze findet ausschließlich in der Cloud statt.

  3. Free-to-Play-Strategie: Total War Arena beginnt den Betabetrieb
    Free-to-Play-Strategie
    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

    Mit Römern, Griechen und anderen antiken Völkern können Spieler im Onlinegame Total War Arena antreten und darin kostenpflichtige Kriegselefanten über die Schlachtfelder schicken.


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49