Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Body Cardio: Nokia macht…

Etwas dümmer?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Etwas dümmer?

    Autor: DooMMasteR 23.01.18 - 08:06

    Ich würde eher sagen:

    Nokia macht intelligente Waage zu einer normalen Waage.

    Sry, aber die 30¤ Shopgebundener-Gutschein sind eine simple Beleidigung.

    Die meisten Käufer werden ~240-270¤ dafür gezahlt haben, eine Waage mit Bluetooth bekommt man für ~40¤, da von etwas dümmer zu sprechen ist schon "schwach".

  2. Re: Etwas dümmer?

    Autor: Schnuecks 23.01.18 - 09:12

    Ziehe mal 100 Euro ab dann passt, das Ding hat nirgends mehr als 179 gekostet. trotzdem noch schlimmm genug. Aber Kaufpreis zurück oder Gutschein, kann man sich doch wohl entscheiden.

  3. Re: Etwas dümmer?

    Autor: Kleba 23.01.18 - 10:58

    DooMMasteR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würde eher sagen:
    >
    > Nokia macht intelligente Waage zu einer normalen Waage.

    Wieso denn das? Die Pulswellengeschwindigkeitsmessung ist doch nichts das einzige extra Feature dieser Waage und "nur" dieses Feature wird abgeschaltet/entfernt. Eine normale Waage wiegt nur, diese macht immer noch deutlich mehr.

    > Sry, aber die 30¤ Shopgebundener-Gutschein sind eine simple Beleidigung.

    Du kannst sie doch immer noch komplett zurückgeben und den Kaufpreis zurückbekommen. Wo ist das Problem? Nokia bügelt hier doch nur die Fehler von Withings aus.

  4. Re: Etwas dümmer?

    Autor: Jan G 23.01.18 - 11:10

    Dem kann ich mich nur anschließen. Mal abgesehen vom Mondpreis sind 30 Euro im eigenen Online - Shop keine angemessene Erstattung für eine Verschlechterung des Produks.

    Die nächstkleinere Waage ist die Nokia Body+ - Die bietet abgesehen vom Puls den gleichen Funktionsumfang, Der Straßenpreis ist ca. 90 Euro. Ist die zusätzliche Pulsmessung 90 Euro wert? Meiner Meinung nach nein. Deswegen werden sich viele Käufer für eine komplette Rückgabe entscheiden und als Alternative die günstigere Waage kaufen.

  5. Re: Etwas dümmer?

    Autor: Truster 23.01.18 - 12:39

    mit diese Aussage wäre ich vorsichtig. Viele Kunden gehen doch eher den Weg des geringsten Widerstandes, weil "Jetzt steht des Teil ee scho Do, wos soi i do jetzt herumscheissn" Ii nimm de dreisg Oiro

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, Bonn, München
  2. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim, München, Rheinbach
  3. über duerenhoff GmbH, Hamburg
  4. BWI GmbH, deutschlandweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 469€ + Versand (Bestpreis!)
  2. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  3. 119,90€
  4. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Computacenter: So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen
Computacenter
So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen

Frauen hätten weniger Interesse an IT-Berufen als Männer und daran könne man nichts ändern, wird oft behauptet. Der IT-Dienstleister Computacenter hat andere Erfahrungen gemacht.
Ein Interview von Juliane Gringer

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

  1. Qualcomm: Snapdragon 855 wird zum Snapdragon 8150
    Qualcomm
    Snapdragon 855 wird zum Snapdragon 8150

    Qualcomm wird Ende 2018 neue Snapdragon-Chips vorstellen: Der Snapdragon 855 alias Snapdragon 8150 ist für Smartphones gedacht, der Snapdragon 8180 erscheint für Notebooks mit Windows 10 on ARM. Anders als beim Snapdragon 845/850 unterscheiden sich beide stärker voneinander.

  2. SAVe Energy: Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen
    SAVe Energy
    Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

    Rolls-Royce führt mit SAVe Energy ein neues Akkusystem zur Elektrifizierung von Schiffen ein, das flüssigkeitsgekühlt ist. Das erste Exemplar geht nach Norwegen, wo zahlreiche Schiffe zumindest zeitweise elektrisch fahren sollen.

  3. Elektrogeländewagen: Bollinger will Teslas Supercharger-Netzwerk nutzen
    Elektrogeländewagen
    Bollinger will Teslas Supercharger-Netzwerk nutzen

    Bollinger Motors hat einen rein elektrisch betriebenen Geländewagen entwickelt und will das Supercharger-Netzwerk von Tesla nutzen. Tesla hat bereits vor Jahren zugesagt, das Netzwerk für andere Autohersteller zu öffnen.


  1. 10:51

  2. 09:30

  3. 07:26

  4. 15:25

  5. 14:22

  6. 13:04

  7. 15:02

  8. 14:45