1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Büroausstattung: Razer…

Wir brauchen mehr für größere Menschen...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wir brauchen mehr für größere Menschen...

    Autor: Termuellinator 22.10.21 - 19:48

    Zum einen mal ist der Verstellbereich bei Stühlen, Autos und co in der Regel doch seeehr weit in Richtung "klein", zum anderen lässt sich ein "zu klein sein" ggf. noch ganz gut mit z.b. Kissen ausgleichen. Bei "zu Groß" siehts da in beiden Belangen immernoch sehr düster aus, auch wenn es immerhin schon etwas besser als vor 20 Jahren geworden ist...

  2. Re: Wir brauchen mehr für größere Menschen...

    Autor: bplhkp 23.10.21 - 10:52

    Bei Whitelabel-Produkten die billigst in China eingekauft werden um sie hier mit einem bekannten Markennamen aufgewertet zu Höchstpreisen zu verkaufen tut man sich leichter was für kleine Menschen zu bekommen.

  3. Re: Wir brauchen mehr für größere Menschen...

    Autor: Extrawurst 25.10.21 - 02:49

    Termuellinator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zum einen mal ist der Verstellbereich bei Stühlen, Autos und co in der
    > Regel doch seeehr weit in Richtung "klein", zum anderen lässt sich ein "zu
    > klein sein" ggf. noch ganz gut mit z.b. Kissen ausgleichen. Bei "zu Groß"
    > siehts da in beiden Belangen immernoch sehr düster aus, auch wenn es
    > immerhin schon etwas besser als vor 20 Jahren geworden ist...

    So kann auch nur jemand reden, der sich in die Situation von kleineren Menschen nicht hineinversetzen kann.

    Und mal ganz ehrlich, bei "zu groß" soll es düster aussehen? Schon mal ein Auto von jeweils 1970, 1980, 1990, 2000 und 2010+ verglichen? Die Teile wurden immer größer! In nicht wenigen Orten mussten dafür sogar die Straßen erweitert werden bzw. manche Straßen zu Einbahnstraßen umfunktioniert werden, die vor ein paar Jahrzehnten noch problemlos mit Gegenverkehr klarkamen.

    > Zum einen mal ist der Verstellbereich bei Stühlen, Autos und co in der
    > Regel doch seeehr weit in Richtung "klein"

    Nein. Man kann Sitze zwar sehr weit vorschieben, aber man sitzt dann teilweise sehr unbequem und unergonomisch da, vor allem in Autos. Um die Pedale gut zu erreichen muss der Sitz sehr weit vor, allerdings hat man dabei schnell das Lenkrad gefühlt in der Brust, und von der Höhe nimmt sich auch nicht viel. Bei vielen Modellen ist es selbst mit höchster Sitzstufe kaum möglich, die Schnauze richtig zu sehen.

    > zum anderen lässt sich ein "zu
    > klein sein" ggf. noch ganz gut mit z.b. Kissen ausgleichen.

    Ich bitte dich. Kissen sind mit die größte Todsünde in Sachen Ergonomie, zumindest wenn man länger drauf sitzt.

    Gute Ergonomie für kleinere Menschen bekommt man imho fast nur in Asien (weil sie da nun mal auch eher kleiner sind). Aber wirklich bemerken tut man es wohl auch nur, wenn man als kleiner Mensch wirklich mal Urlaub in Asien gemacht hat. Da merkt man erst mal so richtig, wie viel hierzulande für 1,80m+ optimiert ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Solution Architect IAM (m/w/d)
    I.K. Hofmann GmbH, Region Magdeburg
  2. Applikations-Betreuung und Prozessunterstützung (m/w/d)
    Müller-BBM GmbH, Planegg bei München, Berlin, Gelsenkirchen
  3. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) am Lehrstuhl für ... (m/w/d)
    Universität Passau, Passau
  4. Planer Steuerungstechnik (m/w/d) Montage im BMW Werk
    I.K. Hofmann GmbH, Leipzig

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,99€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de