1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Butterfly: Apples Macbook…

Die Lösung: Keyboard Cover

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Lösung: Keyboard Cover

    Autor: isathatsit 07.05.19 - 11:02

    ich nutze ein amazon Silikon case :

    https://www.amazon.de/MOSISO-Tastaturschutz-Freisetzung-Hauchdünner-Schutzfolie/dp/B01N6CMUAD/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=ÅMÅ´ÕÑ&keywords=keyboard+cover+MacBook+Pro+2018&qid=1557219469&s=gateway&sr=8-1

    funktioniert wunderbar, macht das tippen noch viel leiser , sieht normal aus...PERFEKT!

    für jemanden der eine gute günstige Lösung für das problem sucht und sich den weg des Austauschprogramms sparen möchte ist das super!

  2. Re: Die Lösung: Keyboard Cover

    Autor: Truster 07.05.19 - 11:17

    Mit ist einfach sicherer, als ohne. Ist das Condom auch gefühlsecht? *SCNR*

  3. Re: Die Lösung: Keyboard Cover

    Autor: ChrisMaster 07.05.19 - 11:18

    isathatsit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich nutze ein amazon Silikon case :
    >
    > www.amazon.deünner-Schutzfolie/dp/B01N6CMUAD/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=ÅMÅ´ÕÑ&k
    > eywords=keyboard+cover+MacBook+Pro+2018&qid=1557219469&s=gateway&sr=8-1
    >
    > funktioniert wunderbar, macht das tippen noch viel leiser , sieht normal
    > aus...PERFEKT!
    >
    > für jemanden der eine gute günstige Lösung für das problem sucht und sich
    > den weg des Austauschprogramms sparen möchte ist das super!

    You're typing it wrong...

  4. Re: Die Lösung: Keyboard Cover

    Autor: slead 07.05.19 - 11:19

    isathatsit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich nutze ein amazon Silikon case :
    >
    > www.amazon.deünner-Schutzfolie/dp/B01N6CMUAD/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=ÅMÅ´ÕÑ&k
    > eywords=keyboard+cover+MacBook+Pro+2018&qid=1557219469&s=gateway&sr=8-1
    >
    > funktioniert wunderbar, macht das tippen noch viel leiser , sieht normal
    > aus...PERFEKT!
    >
    > für jemanden der eine gute günstige Lösung für das problem sucht und sich
    > den weg des Austauschprogramms sparen möchte ist das super!

    Geld investieren für etwas das vermutlich ein Designfehler vom Hersteller ist?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.05.19 11:21 durch slead.

  5. Re: Die Lösung: Keyboard Cover

    Autor: DooMMasteR 07.05.19 - 11:22

    und das verhindert den Verschleiß wie genau?

  6. Re: Die Lösung: Keyboard Cover

    Autor: isathatsit 07.05.19 - 11:32

    Ich stimme dir zu, ist nicht perfekt aber es ist eine Lösung.
    Lieber nehme ich jedoch 5 EUR in die Hand und schütze mein Gerät auf diese Weise, anstelle eines Hardwarewechsels zu Lenovo oder vergleichbar , dafür ist mir Apple dann doch zu wertvoll. Die guten Aspekte der Hard-und Software überwiegen solche Patzer und lassen auf bessere und ausgereiftere Produkte hoffen. (evtl. ja das 16" MacBook Pro 2019?)
    Ich denke das Unternehmen macht auch sehr vieles richtig und es ist recht einfach aus Sicht eines Konsumenten, Dinge zu bemängeln.
    Als Unternehmer weiss ich wie schwer es ist "DAUERHAFT" ein perfektes Resultat abzuliefern, egal in welcher Umsatzliga.

    Am Ende ist es jedem Kunden selbst überlassen welchen Kompromiss er eingehen muss, davon bleibt er wie wir alle wissen, bei keinem Hersteller verschont...

  7. Re: Die Lösung: Keyboard Cover

    Autor: isathatsit 07.05.19 - 11:35

    ich denke das Produkt ist Aufgrund der Problemschliderung selbsterklärend :D und es funktioniert.

  8. Re: Die Lösung: Keyboard Cover

    Autor: Eierspeise 07.05.19 - 11:45

    Lass die alle meckern ... Du hattest mich bei der Dämpfung der Lautstärke. Fürn 5er probier ich das aus.

  9. Re: Die Lösung: Keyboard Cover

    Autor: XYoukaiX 07.05.19 - 12:11

    Eben nicht, das Problem soll ja gar nicht ausschließlich der Staub sein ! wenn man das vernünftig ließt scheint es sogar kein Staub problem zu sein da die das gehäuse tatsächlich relativ dicht designed haben so das eben kein Staub durch kommen dürfte.

    Das Problem ist der verschleiß der internen elemente die dafür sorgen das signale teils mehrfach gesendet werden oder eben garnicht.

  10. Re: Die Lösung: Keyboard Cover

    Autor: Anonymer Nutzer 07.05.19 - 12:28

    Das korrigiert nur eines der Probleme. Ist hässlich und unfunktional. Warum nicht, wie jeder andere auch, eine vernünftige Tastatur einbauen?

    Leider sind mechanische Tasten ja fast nur bei Gaming Notebooks zu finden. Eines der wenigen Kritikpunkte bei meinem Ultrabook, ist zwar erträglich aber wenn man den Vergleich hat, ist es echt schade. Aber dank Apple ja immerhin meckern auf höchstem Niveau, immerhin geht die Tastatur.

  11. Re: Die Lösung: Keyboard Cover

    Autor: burzum 07.05.19 - 12:58

    isathatsit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich stimme dir zu, ist nicht perfekt aber es ist eine Lösung.
    > Lieber nehme ich jedoch 5 EUR in die Hand und schütze mein Gerät auf diese
    > Weise, anstelle eines Hardwarewechsels zu Lenovo oder vergleichbar , dafür
    > ist mir Apple dann doch zu wertvoll. Die guten Aspekte der Hard-und
    > Software überwiegen solche Patzer und lassen auf bessere und
    > ausgereiftere Produkte hoffen. (evtl. ja das 16" MacBook Pro 2019?)

    O_o Welche Gehirnwäsche hast du als Betroffener von Apples unterirdischer Qualität zu Luxuspreisen erhalten um den Laden noch so zu preisen? So ziemliche jedes Produkt von denen in den letzten Jahren hatte teils gravierende Mängel! Und das bei den Preisen, das ist einfach lächerlich.

    Für meinen Eizo Screen habe ich auch ordentlich gelattet, bekomme aber ein Austauschgerät innerhalb von 24h an die Tür bei 5 Jahren Garantie. Bei Crapple gibt es 1-2 Jahre, danach gegen Extrageld im dreistelligen Bereich ein Jahr extra und dann muß ich hier auch noch lesen das das Gerät über mehrere Tage weg ist... :D

    Appel ist einfach nur noch Lifestyle-Crap, ein Gadget wenn man "hip" sein will und zeigen will das man Geld über hat. Das echte Apple ist spätestens mit Steve Jobs gestorben, IMO sogar schon Jahre vorher.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

  12. Re: Die Lösung: Keyboard Cover

    Autor: zilti 07.05.19 - 13:16

    Wird das Tippen dadurch auch nochmal schwammiger als eh schon? Also, geht das überhaupt? Das Ding hat ja ein Feeling wie eine Billig-Folientastatur eines Werbegeschenk-Taschenrechners...

  13. Re: Die Lösung: Keyboard Cover

    Autor: isathatsit 07.05.19 - 13:21

    versteh mich nicht falsch, ich sehe das Problem ebenfalls als PROBLEM und ich habe bei meinem 3200 EUR gerät auch nicht gerade das vollkommene Zufriedenheitsgefühl welches man bei solchen Preisen erwartet, jedoch gibt es eine kostengünstige Lösung um das Problem etwas hinaus zu zögern/ zu vermeiden außerdem entwertet es nicht den Rest, eines eigentlich perfekten Laptops. 6 Kerne, dedizierte GPU , flaches designe , gute temps unter last, mehr als genug Performance in einem laptop... da kann man einfacher über diese Tastatur Probleme hinwegsehen.

    btw. bei dem 12" macbook das ich 2 jähre genutzt hatte und nun im Besitz meiner Frau ist, welches die 1. gen butterfly tasten hat, habe ich bis heute keinerlei Fehler bei normaler Nutzung. ich schätze auch für diesen butterfly shitstorm sind einige Fettfinger youporn Konsumenten und Staubsaugerfreie Haushalte Mitschuld...


    den eizo Garantievergleich finde ich Aufgrund dieser Thematik nicht sehr passend da andere Hardware und andere Probleme . Dieser Vergleich bringt keinen Mehrwert.
    Es gibt zahlreiche Unternehmen die guten Support und Garantiedienstleistungen bieten und dazu zählt auch zweifelsfrei Apple... (bin kein apple fanboy ich beurteile diese dinge einzig durch Praxiserfahrung und nicht nur Theorie und Pseudo Argumente :)


    LG

  14. Re: Die Lösung: Keyboard Cover

    Autor: isathatsit 07.05.19 - 13:30

    das Tippen wird durch das Cover eher kontrollierter und die Tasten fühlen sich ein wenig mehr wie eine klassische Tastatur an. ich bin ein Schnellschreiber und habe das Ding eher als Bereicherung empfunden zu der schon sehr flachen Tastatur. ;D

    und da die Masse an Menschen dazu bereit ist iPhones mit hässlichen Covers zu tragen, sehe ich keinen Hinderungsgrund für so ein solches Tastatur Cover, auch für andere Tastaturen ! hatte bereits in meinem 2015er MBP und auch bei DELL und Lenovo -Laptops klemmende Tasten! Geschuldet u.a Familienmitgliedern mit Essen und anderen Flüssigkeiten..

    ich denke für jede weitere Empfehlung und Produktwerbung werde ich den Hersteller dieses Covers für eine Kommission anhauen :D

    LG

  15. Re: Die Lösung: Keyboard Cover

    Autor: Anonymer Nutzer 07.05.19 - 19:41

    Bei den guten Temps hast du es wirklich arg übertrieben.

    Wenn es dein ernst ist. Die Konkurrenz bietet ähnliche Hardware zum deutlich besseren Preis und ohne mindestens 2 extreme Sollbruchstellen.

  16. Re: Die Lösung: Keyboard Cover

    Autor: sp1derclaw 07.05.19 - 22:05

    nixidee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei den guten Temps hast du es wirklich arg übertrieben.
    >
    > Wenn es dein ernst ist. Die Konkurrenz bietet ähnliche Hardware zum
    > deutlich besseren Preis und ohne mindestens 2 extreme Sollbruchstellen.

    Stimmt, das MacBook ist eigentlich eher für eine unterdimensionierte Kühlung bekannt. Die stabilen Temps werden durch Throttling erkauft.

  17. Re: Die Lösung: Keyboard Cover

    Autor: isathatsit 07.05.19 - 22:44

    nixidee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei den guten Temps hast du es wirklich arg übertrieben.
    >
    > Wenn es dein ernst ist. Die Konkurrenz bietet ähnliche Hardware zum
    > deutlich besseren Preis und ohne mindestens 2 extreme Sollbruchstellen.


    ich meine das todernst! ich habe bei VM tasks und anderen fullthrottel Tasks stabile 3,3-3.1 kHz mit meinem i7 8850 2,6ghz 6kerner. ich weiss gar nicht warum diese Leute da was von thermischen Problemen behaupten... 1100 punkte bei cinebench cpu test... und sehr respektable 24.500 punkte bei GB4 (alles nachweisbar und auch im netz nachzulesen) ... das die cpu keine desktop Leistung bringt finde ich daher nicht wirklich schlimm...
    da kein ein xps oder Razer blade nicht mit viel mehr Leistung punkten vor allem wenn wir den Softwarevorteil von OSX / unix mit betrachten...ich denke die fallen in den Tests sogar schlechter aus, selbst die 2019er Modelle...

    meine Meinung....

    ich vertreibe zwar an die 3000x win10 pro und win7 Lizenzen die Woche jedoch bin ich überzeugter OSX Nutzer. und die hardware software Kombination die apple da bietet ist einfach unschlagbar. ... 512Bit Truecrypt Volumen, 12 thread aufgaben in einer hard verschlüsselten VM ... plus alle netzwerktasts... und durchgehend stabile 50-60C bei überdurchschnittlicher Benutzung. ab und an zeigt das Intel power Gadget aber auch die 4-4,2 kHz bei Low task Anwendungen...

    von übertreiben kann da wohl kaum die reden sein ich finde für einen normalen workflow ist das System recht gut gekühlt...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.05.19 22:53 durch isathatsit.

  18. Re: Die Lösung: Keyboard Cover

    Autor: isathatsit 07.05.19 - 22:51

    außerdem ist mir keine andere laptop cpu bekannt (außer die gaming Boliden von MSI oder ASUS, mit gefühlten 10cm dicken Chassis) die mehr als 3- 3.5 ghz unter last schaffen... von term-problemen dürfen wir daher schon seit den Ivy Bridge oder allgemein den 35-45watt cpus nicht mehr reden, weil seit 2011 doch so ziemlich alle hersteller dem dünnen design und kleinen Lüftern treu geblieben sind...

  19. Re: Die Lösung: Keyboard Cover

    Autor: wasdeeh 07.05.19 - 23:43

    isathatsit schrieb:

    > den eizo Garantievergleich finde ich Aufgrund dieser Thematik nicht sehr
    > passend da andere Hardware und andere Probleme . Dieser Vergleich bringt
    > keinen Mehrwert.

    Der Vergleich passt schon.
    Garantieverträge wie das oben genannte Eizo-Beispiel bietet dir so ziemlich jeder der großen Business-IT-Hersteller, für so ziemlich deren ganze Business-IT-Produktpalette, egal ob das jetzt ein Monitor, eine Workstation oder ein Laptop ist.
    Und das ist eben nochmal eine ganz andere Kategorie als das, was Apple bietet - es haben halt nur die meisten Leute noch nicht live erlebt...

  20. Re: Die Lösung: Keyboard Cover

    Autor: Anonymer Nutzer 08.05.19 - 06:44

    Okay, dann Glückwunsch zum einzigen nicht throttlenden 6 Kerner MacBook auf dieser Welt, welches auch als einziges nicht bis 100 Grad kocht.

    Komisch, wenn bei neutralen Reviews die Sache nicht ganz so rosig aussieht wie bei den Fans die mindestens so glühen wie die CPU eines MacBooks unter Last.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtverwaltung Eisenach, Eisenach
  2. VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Berlin
  3. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Ettlingen
  4. über Unternehmensberatung monika gräter, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Deutsche wollen maximal 23 Euro für Streaming ausgeben
  2. Unterhaltung Plex startet kostenloses Streaming von Filmen und Serien
  3. Generalstaatsanwaltschaft Dresden Zwei mutmaßliche Betreiber von Movie2k.to verhaftet

Computerlinguistik: Bordstein Sie Ihre Erwartung!
Computerlinguistik
"Bordstein Sie Ihre Erwartung!"

Ob Google, Microsoft oder Amazon: Unternehmen befinden sich im internationalen Wettlauf um die treffendsten Übersetzungen. Kontext-Integration, Datenmangel in kleinen Sprachen sowie fehlende Experten für Machine Learning und Sprachverarbeitung sind dabei immer noch die größten Hürden.
Ein Bericht von Maja Hoock

  1. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  2. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

  1. Datenverkauf: Avast überwacht den Browser und verkauft Nutzerdaten
    Datenverkauf
    Avast überwacht den Browser und verkauft Nutzerdaten

    Mittels eines Browserplugins überwacht die Anti-Viren-Software Avast die Internetnutzung seiner Anwender bis hin zu Suchen auf Pornowebseiten. Die detaillierten Informationen werden anschließend an Firmen wie Microsoft und Google verkauft.

  2. Framework: LTS-Support für Qt künftig nur noch gegen Bezahlung
    Framework
    LTS-Support für Qt künftig nur noch gegen Bezahlung

    Die Versionen mit Langzeitsupport des Frameworks Qt sowie den Offline-Installer wird es künftig nur noch mit einer kommerziellen Lizenz geben. Die Open-Source-Community diskutiert nun die Auswirkungen der Änderung.

  3. NSC: Großbritannien lässt Huawei im 5G-Netz zu
    NSC
    Großbritannien lässt Huawei im 5G-Netz zu

    Die britische Regierung lässt Huawei mit einem bestimmten Marktanteil in seinen 5G-Netzen zu. Im Core wurde vom National Security Council (NSC) ein Ausschluss entschieden.


  1. 14:37

  2. 14:21

  3. 13:56

  4. 13:51

  5. 12:58

  6. 12:00

  7. 11:50

  8. 11:38