1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Butterfly-Mechanismus…

Zwei, nochmal, ZWEI

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zwei, nochmal, ZWEI

    Autor: deus-ex 21.08.18 - 10:36

    Nutzer melden ein Problem. Klar ein Journalist und ein Influencer habe geoße Reichweite, aber jetzt von einem gnerellen Problem zu sprechen halte ich für arg verfrüht.

  2. Re: Zwei, nochmal, ZWEI

    Autor: Sybok 21.08.18 - 10:54

    deus-ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nutzer melden ein Problem. Klar ein Journalist und ein Influencer habe
    > geoße Reichweite, aber jetzt von einem gnerellen Problem zu sprechen halte
    > ich für arg verfrüht.

    Ja, bei Apple melden sich immer nur 2 bis 3, allerhöchstens aber 9 Leute zu Problemen... ;-)

  3. Re: Zwei, nochmal, ZWEI

    Autor: Genesis4000 21.08.18 - 11:18

    Mein Macbook Pro 2018 war ebenfalls zur Reparatur bei Apple (linker Lautsprecher & Touchbar defekt) und da hat mir der Mitarbeiter bei der Genius Bar erzählt, dass Apple das Problem sehr sehr klein redet und dass hier täglich unzählige Macbooknutzer mit Tastaturproblemen auftauchen.

  4. Re: Zwei, nochmal, ZWEI

    Autor: deus-ex 21.08.18 - 11:38

    Genesis4000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein Macbook Pro 2018 war ebenfalls zur Reparatur bei Apple (linker
    > Lautsprecher & Touchbar defekt) und da hat mir der Mitarbeiter bei der
    > Genius Bar erzählt, dass Apple das Problem sehr sehr klein redet und dass
    > hier täglich unzählige Macbooknutzer mit Tastaturproblemen auftauchen.


    Ja genau. Der Typ an der Genius Bar macht sein eigenes Unternehmen schlecht. Erzähl deine Geschichte woanders. Die Typen werden darauf getrimmt dem Nutzer zu helfen und die Firma nicht zu schädigen.

  5. Re: Zwei, nochmal, ZWEI

    Autor: deus-ex 21.08.18 - 11:40

    Änder erst mal nix daran das niemand weiteres von dem Problem berichtet hat was ja bei Influenzern ja dann oft der Fall ist.

    Und selbst wenn es übertrieben gesagt 1000 ausfällen wären wäre das auf die Stückzahlen gesehen im untersten einstelligen Prozentbereich.

    Bei Apple klingen halt 2 immer wie 2 Millionen. Wenn so ein Youtuber Problem mit seinem Lenovo hat landet das halt nicht bei Golem.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 21.08.18 11:43 durch deus-ex.

  6. Re: Zwei, nochmal, ZWEI

    Autor: miauwww 21.08.18 - 12:06

    deus-ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genesis4000 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mein Macbook Pro 2018 war ebenfalls zur Reparatur bei Apple (linker
    > > Lautsprecher & Touchbar defekt) und da hat mir der Mitarbeiter bei der
    > > Genius Bar erzählt, dass Apple das Problem sehr sehr klein redet und
    > dass
    > > hier täglich unzählige Macbooknutzer mit Tastaturproblemen auftauchen.
    >
    > Ja genau. Der Typ an der Genius Bar macht sein eigenes Unternehmen
    > schlecht. Erzähl deine Geschichte woanders. Die Typen werden darauf
    > getrimmt dem Nutzer zu helfen und die Firma nicht zu schädigen.

    Unzufriedene Arbeitnehmer nehmen meist kein Blatt vor den Mund.

  7. Re: Zwei, nochmal, ZWEI

    Autor: bad_sign 21.08.18 - 12:31

    Ach die Applefanboys - herrlich.
    Das Problem gibts nicht, das Problem ist der User.
    Ein paar Wochen später kommt die Sammelklage und gaaaaanz plötzlich kommt Apple mit einem Umfangreichen Garantieprogramm, was doch nicht zu Umfangreich ist aber immerhin das nötige Abdeckt.

    Selbst Apple weiß, dass das Teil ein Konstruktionsfehler ist.

  8. Re: Zwei, nochmal, ZWEI

    Autor: LoudHoward 21.08.18 - 12:34

    bad_sign schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ach die Applefanboys - herrlich.
    > Das Problem gibts nicht, das Problem ist der User.
    > Ein paar Wochen später kommt die Sammelklage und gaaaaanz plötzlich kommt
    > Apple mit einem Umfangreichen Garantieprogramm, was doch nicht zu
    > Umfangreich ist aber immerhin das nötige Abdeckt.
    >
    > Selbst Apple weiß, dass das Teil ein Konstruktionsfehler ist.

    Und das laeuft wo besser? Soweit ich weiss wurde der Service von mehreren Herstellern getestet und Apple ist immer Nr. 1 und wenn mal nicht mindestens Nr. 2... Ich kenne kein Hersteller der mein Geraet binnen wenigen Tagen und manchmal mit Kredtikartenpfand sofort repariert / austauscht

  9. Re: Zwei, nochmal, ZWEI

    Autor: Genesis4000 21.08.18 - 12:50

    deus-ex schrieb:
    > Ja genau. Der Typ an der Genius Bar macht sein eigenes Unternehmen
    > schlecht. Erzähl deine Geschichte woanders. Die Typen werden darauf
    > getrimmt dem Nutzer zu helfen und die Firma nicht zu schädigen.
    Was hätte ich davon diese Geschichte zu erfinden? Hab selber gesehen, wieviele mit dem aktuellen Macbook Pro in dem "Reparaturbereich" sitzen.

    miauwww schrieb:
    > Unzufriedene Arbeitnehmer nehmen meist kein Blatt vor den Mund.
    Wirkte nicht unzufrieden. Arbeitet schon jahrelang bei Apple und zuvor in San Francisco - auch in einem Apple Store. Hat es auch nicht von sich aus erzählt, sondern ich habe explizit danach gefragt.

  10. Re: Zwei, nochmal, ZWEI

    Autor: Mr Miyagi 21.08.18 - 13:07

    LoudHoward schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bad_sign schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > Soweit ich weiss wurde der Service von mehreren
    > Herstellern getestet und Apple ist immer Nr. 1 und wenn mal nicht
    > mindestens Nr. 2...

    LOL YMMD!

  11. Re: Zwei, nochmal, ZWEI

    Autor: LoudHoward 21.08.18 - 13:10

    Erst informieren, dann schreiben: https://www.laptopmag.com/articles/apple-tech-support

    https://www.theacsi.org/index.php?option=com_content&view=article&id=149&catid=&Itemid=214&i=Personal+Computers&c=Apple&sort=Y2017



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.08.18 13:15 durch LoudHoward.

  12. Re: Zwei, nochmal, ZWEI

    Autor: Anonymer Nutzer 21.08.18 - 13:33

    deus-ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nutzer melden ein Problem. Klar ein Journalist und ein Influencer habe
    > geoße Reichweite, aber jetzt von einem gnerellen Problem zu sprechen halte
    > ich für arg verfrüht.

    Zwei Bekannte, das Problem werden wohl wieder ein Großteil der Nutzer haben, schließlich ist es der selbe Müll wie im alten MacBook Pro. Wenn du nichts relevantes am Design änderst, wird es wohl nicht besser.

  13. Re: Zwei, nochmal, ZWEI

    Autor: Mr Miyagi 21.08.18 - 13:48

    LoudHoward schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Erst informieren, dann schreiben: www.laptopmag.com
    >
    > www.theacsi.org

    Ich bin informiert. Apple hat den mit *Abstand* schlechstesten Support den man sich vorstellen kann.

  14. Re: Zwei, nochmal, ZWEI

    Autor: TurbinenBewunderer 21.08.18 - 17:14

    deus-ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nutzer melden ein Problem. Klar ein Journalist und ein Influencer habe
    > geoße Reichweite, aber jetzt von einem gnerellen Problem zu sprechen halte
    > ich für arg verfrüht.


    das war schon immer so bei apple produkten. die klicks kommen für solche müllartikel.

    ich konnte noch kein einziges gross durch die medien gegangenes problem nachvollziehen. auch nicht die "berstenden iphone displays". mein 3G damals war so oft runtergefallen, dass wirklich jede ecke zerschlagen war. der lautlos knopf hatte einen wackel, aber das display hatte nie einen sprung, obwohl es öfters auf selbige seite viel.

  15. Re: Zwei, nochmal, ZWEI

    Autor: Anonymer Nutzer 21.08.18 - 22:21

    TurbinenBewunderer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > das war schon immer so bei apple produkten. die klicks kommen für solche
    > müllartikel.
    >
    > ich konnte noch kein einziges gross durch die medien gegangenes problem
    > nachvollziehen. auch nicht die "berstenden iphone displays". mein 3G damals
    > war so oft runtergefallen, dass wirklich jede ecke zerschlagen war. der
    > lautlos knopf hatte einen wackel, aber das display hatte nie einen sprung,
    > obwohl es öfters auf selbige seite viel.

    Na klar. Selbst Fehler die Apple auf öffentlichen Druck zugeben musste gab es nicht. Wenn du Apple Care hast, mag alles ganz okay sein. Total unterirdisch für die Preise aber okay.

    Bleiben wir doch beim Beispiel, die zwei schweren Mängel, unzureichende Kühlung und Schrotttastatur, gab es schon beim Vorgänger. Jeder weiß es aber es gibt immer Leute die es nicht wahrhaben wollen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Software AG, Darmstadt, Saarbrücken
  3. Stadt Ingolstadt, Ingolstadt
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Surface Pro 7 für 759€, Surface Go 2 Essentials Bundle für 567,99€, Surface Pro X für...
  2. (u. a. Call of Duty: Modern Warfare für 41,99€, Elex für 12,99€, Giana Sisters 2D für 1...
  3. (u. a. Descendants 3: Die Nachkommen für 8,99€ (DVD), Glass (Blu-ray) für 9,97€, Scrubs: Die...
  4. 1.488€ (Vergleichspreis 1.599€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Wie man Mitarbeiter mitnimmt
Change-Management
Wie man Mitarbeiter mitnimmt

Wenn eine Firma neue Software einführt oder Prozesse digitalisiert, stößt sie intern oft auf Skepsis. Häufig heißt es dann, man müsse "die Mitarbeiter mitnehmen" - aber wie?
Von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung in Deutschland Wer stand hier "auf der Leitung"?
  2. Workflows Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
  3. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!

Big Blue Button: Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen
Big Blue Button
Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen

Ein Verein aus dem Umfeld des CCC zeigt in Berlin, wie sich Schulen mit Open Source digitalisieren lassen. Schüler, Eltern und Lehrer sind begeistert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Mint-Allianz Wir bleiben schlau! Wir bleiben unwissend!
  2. Programmieren lernen Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Core i9-10900K & Core i5-10600K im Test: Die Letzten ihrer Art
Core i9-10900K & Core i5-10600K im Test
Die Letzten ihrer Art

Noch einmal 14 nm und Skylake-Architektur: Intel holt alles aus der CPU-Technik heraus, was 250 Watt rein für die CPU bedeutet.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Comet Lake Intels vPro-Chips takten höher
  2. Comet Lake S Intel tritt mit 250-Watt-Boost und zehn Kernen an
  3. Core i7-10875H im Test Comet Lake glüht nur auf einem Kern