Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Chromebook mit ARM im Test…

Ist das Ding verdongelt oder kann man da auch Linux drauf installieren?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist das Ding verdongelt oder kann man da auch Linux drauf installieren?

    Autor: Erdie 23.11.12 - 12:35

    Das ist jetzt eine ernstgemeinte Frage - sei hier nur zur Sicherheit mal erwähnt.

  2. Re: Ist das Ding verdongelt oder kann man da auch Linux drauf installieren?

    Autor: zyron 23.11.12 - 12:55

    Da ist er wieder, der Drang auf jedem Gerät unbedingt Linux installieren zu müssen. ^^

  3. Re: Ist das Ding verdongelt oder kann man da auch Linux drauf installieren?

    Autor: schubaduu 23.11.12 - 13:04

    Erdie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist jetzt eine ernstgemeinte Frage - sei hier nur zur Sicherheit mal
    > erwähnt.

    verstehe den sinn der frage nicht. wie golem beschreibt ist die hardware fuer den preis schrott. also wuerde man sich es ja nur kaufen um chrome os zu nutzen.

  4. Re: Ist das Ding verdongelt oder kann man da auch Linux drauf installieren?

    Autor: Wahrheitssager 23.11.12 - 13:09

    > Da ist er wieder, der Drang auf jedem Gerät unbedingt Linux installieren zu müssen.

    Da ist doch Linux drauf. ChromeOS ist doch nen Linux.
    Müsste also irgendwie doch gehen, das zu modifizieren oder was anderes darauf laufen zu lassen.
    Warum man das bei der etwas schlechteren Hardware machen will, erschließt sich mir nur, weil es billig ist und man es evtl. als kleinen ARM Server nutzen kann.

  5. Re: Ist das Ding verdongelt oder kann man da auch Linux drauf installieren?

    Autor: shazbot 23.11.12 - 13:10

    Wahrheitssager schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Da ist er wieder, der Drang auf jedem Gerät unbedingt Linux installieren
    > zu müssen.
    >
    > Da ist doch Linux drauf. ChromeOS ist doch nen Linux.
    > Müsste also irgendwie doch gehen, das zu modifizieren oder was anderes
    > darauf laufen zu lassen.
    > Warum man das bei der etwas schlechteren Hardware machen will, erschließt
    > sich mir nur, weil es billig ist und man es evtl. als kleinen ARM Server
    > nutzen kann.

    Oder als portabler Minecraft und CS:S Server :O

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung.

  6. Re: Ist das Ding verdongelt oder kann man da auch Linux drauf installieren?

    Autor: Wahrheitssager 23.11.12 - 13:12

    > Oder als portabler Minecraft und CS:S Server :O

    Gibts da ARM Versionen von ?
    Bei Minecraft und OpenJDK evtl., aber bei CS:S waage ich das mal zu bezweifeln.

  7. Re: Ist das Ding verdongelt oder kann man da auch Linux drauf installieren?

    Autor: librcd 23.11.12 - 13:17

    server fällt wohl wegen des ethernet ports aus. (wer unbedingt nen server via wlan betreiben will, der kann sich auch anders und billiger behelfen). Eine rootshell wäre aber für mich auch interessant, bzw würde den wert des gerätes erheblich steigern.

    Wenn man sich anschaut, wie pervertiert netbooks mittlerweile sind(das einzige was ein heutiges netbook noch von einem notebook unterscheidet sind das fehlende optische laufwerk und die grösse, und das war nicht sinn der sache), könnte das chrome mit einem gescheiten linux aber eine wertvolle alternative sein.

  8. Re: Ist das Ding verdongelt oder kann man da auch Linux drauf installieren?

    Autor: shazbot 23.11.12 - 13:18

    Wahrheitssager schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Oder als portabler Minecraft und CS:S Server :O
    >
    > Gibts da ARM Versionen von ?
    > Bei Minecraft und OpenJDK evtl., aber bei CS:S waage ich das mal zu
    > bezweifeln.

    Verdammt, stimmt. Das hatte ich vergessen. Ja, MC würde verm. gehen und ein paar andere Indie-Spielchen auch. Dann eben weiterhin CS:S Listen Server

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung.

  9. Re: Ist das Ding verdongelt oder kann man da auch Linux drauf installieren?

    Autor: Otto d.O. 23.11.12 - 14:25

    Nimm dir lieber ein Lenovo IdeaPad S206, das kostet in der kleinesten Version auch nicht mehr (knapp 250¤ z.B. beim Amazon), hat eine viel brauchbarere AMD-APU und läuft gut z.B. mit Lubuntu.

  10. Re: Ist das Ding verdongelt oder kann man da auch Linux drauf installieren?

    Autor: the_spacewürm 23.11.12 - 14:26

    Shell gibts wohl, inwiefern man auch nen root-Zugriff hat weiß ich aber nicht.

  11. Re: Ist das Ding verdongelt oder kann man da auch Linux drauf installieren?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 23.11.12 - 20:31

    Vielleicht ist das Testexemplar ja auch ein Montagsgerät.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  12. Re: Ist das Ding verdongelt oder kann man da auch Linux drauf installieren?

    Autor: MarioWario 24.11.12 - 10:59

    Oje, manchmal ist Lala hoffnungslos optimistisch ;-)

    Im Ernst: Wenn das Gehäuse sich derartig durchbiegt (s. Video) ist der Mix aus Form bzw. Struktur und Material falsch gewählt: Kunststoff statt Alu, Magnesium, Titan, Stahl.

    Das ist eigentlich kaum zu Glauben - schließlich baut Samsung auch superdünne TV's und sollte sich damit auskennen eine biegefeste Struktur herzustellen.

    Vielleicht war das auch ein Lehrlings-Projekt - so ein Gerät zu zeigen hilft der Marke definitiv nicht weiter … (erinnert mich etwas an Logitech's Google TV desaster).

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht ist das Testexemplar ja auch ein Montagsgerät.

  13. Re: Ist das Ding verdongelt oder kann man da auch Linux drauf installieren?

    Autor: endmaster 24.11.12 - 11:21

    Arbeitet Samsung nicht sowieso an biegbaren Displays? Das ist hier die nächste Evolution und keiner erkennt es! :D
    Naja jeder produziert mal nen schlechtes Produkt :D

  14. Re: Ist das Ding verdongelt oder kann man da auch Linux drauf installieren?

    Autor: LordSiesta 26.11.12 - 17:06

    Ich glaub kaum, dass die Golem-Redaktion so viel Pech hat, gleich zwei Montagsgeräte zu erwischen ;-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Camelot ITLab GmbH, Mannheim, Köln, München
  2. escrypt GmbH Embedded Security, Stuttgart
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  4. Consors Finanz, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. 264€ + 5,99€ Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. LTE: Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab
    LTE
    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

    In Taiwan ist in diesem Jahr Schluss mit 3G. Das Land hat dann nur noch ein LTE-Netz. 2G wurde vor sechs Monaten eingestellt.

  2. Two Point Hospital: Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor
    Two Point Hospital
    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

    Ehemalige Entwickler von Studios wie Bullfrog und Lionhead stellen ihr neuestes Projekt vor: Two Point Hospital wird eine Art Nachfolger des Klassikers Theme Hospital - es geht also um Krankenhaus plus kranken Humor.

  3. Callya: Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen
    Callya
    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

    Vodafone stockt die Prepaid-Tarife Callya auf und versieht sie mit mehr ungedrosseltem Datenvolumen. Auch Zusatzoptionen erhalten mehr ungedrosseltes Datenvolumen.


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45