Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cintiq Companion: Wacoms 13…

Ihr habt da was vergessen, Golem

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ihr habt da was vergessen, Golem

    Autor: TabPhones63 20.08.13 - 15:26

    Was ist mit dem Companion Hybrid, dass auf Android basiert. Das erwähnt ihr nicht

  2. Re: Ihr habt da was vergessen, Golem

    Autor: as (Golem.de) 20.08.13 - 18:06

    Hallo,

    TabPhones63 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist mit dem Companion Hybrid, dass auf Android basiert. Das erwähnt ihr
    > nicht

    wir erwähnen nie immer alle Produkte eines Herstellers. Das geht auch gar nicht. Es ist auch schwer die beiden in einer Nachricht zu mixen, weswegen ich mich für eines entschieden habe und das war das Cintiq, bei dem es insgesamt auch mehr Informationen gibt.

    gruß

    -Andy (Golem.de)

    --
    Okuna alias Openbook: @marble
    Instagram: @aroundthebluemarble
    Twitter: @AndreasSebayang
    ( Vorsicht, Bahn- und Flugzeugbilder ;) )

    https://www.golem.de/specials/autor-andreas-sebayang/

  3. Re: Ihr habt da was vergessen, Golem

    Autor: Lala Satalin Deviluke 21.08.13 - 09:05

    Basiert das ding auf x86 oder ARM?
    Wenn letzteres, wie viel RAM hat das Teil?
    Alles unter 8 GByte wäre nicht benutzbar.
    Dann könnte man nur so winzige Bilder machen.
    Viele professionelle Zeichner nutzen sehr viele Ebenen.
    Zum beispiel hunderte. Dann geht mit unter 8 GByte nichts mehr.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  4. Re: Ihr habt da was vergessen, Golem

    Autor: TabPhones63 25.08.13 - 11:48

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Basiert das ding auf x86 oder ARM?
    > Wenn letzteres, wie viel RAM hat das Teil?
    > Alles unter 8 GByte wäre nicht benutzbar.
    > Dann könnte man nur so winzige Bilder machen.
    > Viele professionelle Zeichner nutzen sehr viele Ebenen.
    > Zum beispiel hunderte. Dann geht mit unter 8 GByte nichts mehr.


    Das Android Tablet nurtzt einen Tegra 4, über die Größe des Rams steht leider nichts. Aber ich glaube, als Android Tablet dient es sowieso nur als Skizzenblock (mangels Software), sonst nutzt man es eher als "Second Screen" am Rechner

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Berlin
  2. VIVAVIS GmbH, Ettlingen, Koblenz
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main, München, Braunschweig, Wolfsburg, Zwickau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 189€
  2. 119€
  3. 149,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

  1. China: Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan
    China
    Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan

    In China soll es ab Dezember Telefonnummern oder Internet-Anschlüsse nur noch mit Identitätsfeststellung per Gesichtserkennung geben. Eine entsprechende Regelung wurde kürzlich erlassen und soll auch für bereits registrierte Anschlüsse gelten.

  2. Nach Attentat in Halle: Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren
    Nach Attentat in Halle
    Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren

    Nach dem rechtsextremistisch motivierten Attentat in Halle gibt Bundesinnenminister Horst Seehofer in einem Interview der "Gamerszene" eine Mitschuld und kündigte mehr Überwachung an. Kritiker werfen ihm eine Verharmlosung des Rechtsextremismus und Inkompetenz vor.

  3. Siri: Apple will Sprachbefehle wieder auswerten
    Siri
    Apple will Sprachbefehle wieder auswerten

    Nach einem weltweiten Stopp möchte Apple die Sprachbefehle der Siri-Nutzer wieder auswerten - diesmal jedoch mit expliziter Zustimmung durch den Nutzer. Das gilt allerdings nur für Audioaufnahmen, die in Text umgewandelten Mitschnitte möchte Apple weiter ungefragt auswerten.


  1. 15:37

  2. 15:15

  3. 12:56

  4. 15:15

  5. 13:51

  6. 12:41

  7. 22:35

  8. 16:49