Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Clamcase Pro: Tastaturhülle…

iOS-Tastatursteuerung unbrauchbar

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. iOS-Tastatursteuerung unbrauchbar

    Autor: regiedie1. 15.01.13 - 11:19

    Diese Idee sieht reizvoll aus, aber das nützt alles nichts, wenn sich iOS nicht gescheit per Tastatur bedienen lässt. Es lassen sich beispielsweise keine App-Icons per Pfeiltasten auswählen, es lässt sich nicht per Tab ins nächste Eingabefeld springen, es gibt kein Alt + Tab oder ähnliches, das den Task Switcher herholen würde, es lassen sich Apps nicht per Pfeiltasten scrollen... Das meiste davon funktioniert mit Android. Das soll kein Apple-Bashing sein, aber hier haben sie deutlich aufzuholen, eine Tastatur an einem iOS-Gerät nützt einem momentan tatsächlich nur für das wortwörtliche Schreiben, das System lässt sich damit nicht steuern und dauernd muss man wieder auf das Display grapschen.

  2. Re: iOS-Tastatursteuerung unbrauchbar

    Autor: Hösch 15.01.13 - 11:26

    regiedie1. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aber hier haben sie deutlich aufzuholen

    Warum? Warum soll man eine Funktion puschen, die nicht vorgesehen ist?

  3. Re: iOS-Tastatursteuerung unbrauchbar

    Autor: dEEkAy 15.01.13 - 12:58

    Hösch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > regiedie1. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > aber hier haben sie deutlich aufzuholen
    >
    > Warum? Warum soll man eine Funktion puschen, die nicht vorgesehen ist?


    Wieso? Dein Vorposter hat doch Recht. Schön, ich kann in einer App rumtippen und schreiben. Möchte ich allerdings von dem einen Textfeld ins nächste kann ich weder die Maus noch die Tastatur dazu benutzen sondern muss dauernd auf das Tablet tatschen.
    Auf Dauer kann das schon ermüdend sein.

    Wenigstens rudimentäre Bedienung mit der Tastatur wäre doch wünschenswert.

  4. Re: iOS-Tastatursteuerung unbrauchbar

    Autor: cry88 15.01.13 - 13:45

    Hösch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum? Warum soll man eine Funktion puschen, die nicht vorgesehen ist?

    auch ios würd ein wenig entwicklung nicht schaden^^

  5. Re: iOS-Tastatursteuerung unbrauchbar

    Autor: Paykz0r 15.01.13 - 18:44

    nicht vorgesehn! :D

  6. Re: iOS-Tastatursteuerung unbrauchbar

    Autor: weezor 15.01.13 - 19:31

    Selbstverständlich lässt sich mit Tab ins nächste Eingabe Feld springen. Dinge wie cmd+c/ v/a, undo oder markieren mit shift+arrows funktionieren auch. Aktivierst du in den Einstellungen die Accessibility Features kannst du mit cmd+tab und cmd+shift+tab zwischen offenen Apps switchen, mit esc schließen, mit alt+arrows den Screen scrollen. Mit left+right kommst du in den Navigation Mode und kannst alle benutzbaren UI Elemente ansteuern und mit up+down aktivieren.

    Mal wieder alles nur heiße Luft also.
    Bei Android bin ich nicht auf dem laufenden, aber was die alternative Bedienung angeht, besonders für Blinde und Sehschwache, ist iOS niemandem nachstehend.

  7. Re: iOS-Tastatursteuerung unbrauchbar

    Autor: jejo 15.01.13 - 21:34

    weezor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal wieder alles nur heiße Luft also.

    Das war nur Getrolle.

    > Bei Android bin ich nicht auf dem laufenden, aber was die alternative
    > Bedienung angeht, besonders für Blinde und Sehschwache, ist iOS niemandem
    > nachstehend.

    Leider ist das bei Android nicht so konsequent, insbesondere sind die meisten Anwendungen an den Accesibilityfeatures "vorbeiprogrammiert", z.B. durch Selbermalen von Controls (insbesondere bei 1:1-iOS-Konvertierungen, z.B. DB Navigator).

  8. Re: iOS-Tastatursteuerung unbrauchbar

    Autor: regiedie1. 16.01.13 - 20:35

    War kein Getrolle, das war mein Ernst. Na gut, dann weiß ich jetzt, dass es doch geht, aber Moment – warum muss ich als Nutzer, der nur eine Tastatur verbinden will, um besser zu arbeiten, mich mit den Bedienungshilfen auskennen? Ich habe nur ein iPhone und da funktioniert das übrigens nicht. Kein cmd + Tab-App-Switcher, kein Wechseln in das nächste Eingabefeld mit Tab, kein Navigationsmodus mit Pfeiltaste links + rechts usw. und keine Optionen dafür in den Bedienungshilfen und davon habe ich dann auf das iPad geschlossen (meiner Meinung nach eine sehr valide Denkweise, ist schließlich alles nur iOS). Bin wegen Jailbreak noch auf iOS 5.1.1, liegt es daran? Find ich schade, dass ich die Funktionen nicht auch auf dem iPhone nutzen kann, ich verbinde es öfter mal zum Schreiben mit der Tastatur.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. InnovaMaxx GmbH, Berlin
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. PHOENIX CONTACT Electronics GmbH, Bad Pyrmont
  4. Verlag C.H.BECK, München-Schwabing

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!
  3. MX Low Profile im Hands On Cherry macht die Switches flach

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. LTE: Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab
    LTE
    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

    In Taiwan ist in diesem Jahr Schluss mit 3G. Das Land hat dann nur noch ein LTE-Netz. 2G wurde vor sechs Monaten eingestellt.

  2. Two Point Hospital: Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor
    Two Point Hospital
    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

    Ehemalige Entwickler von Studios wie Bullfrog und Lionhead stellen ihr neuestes Projekt vor: Two Point Hospital wird eine Art Nachfolger des Klassikers Theme Hospital - es geht also um Krankenhaus plus kranken Humor.

  3. Callya: Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen
    Callya
    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

    Vodafone stockt die Prepaid-Tarife Callya auf und versieht sie mit mehr ungedrosseltem Datenvolumen. Auch Zusatzoptionen erhalten mehr ungedrosseltes Datenvolumen.


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45