1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Computerbrille: Google Glass…

Will ich nicht...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Will ich nicht...

    Autor: Jordanland 10.04.14 - 23:50

    behaltet euren Augmented Realityüberwachungsmist.
    Solang ihr unsere Daten ausnutzt sehe ich bei all diesem Zeug nur schwarz.
    Und dann noch 1500 Dollar für sowas, sowas können nur Leute Kaufen die nicht wissen was mit ihren Daten passiert.

  2. Re: Will ich nicht...

    Autor: PatrickSchlegel 11.04.14 - 00:19

    Dann kauf sie nicht.

  3. Re: Hat er doch geschrieben...

    Autor: Kasabian 11.04.14 - 00:30

    und er begründet dies aber auch noch sinnvoll.
    Etwas was den Käufern fehlt, weil diese ansonsten ihr sinnloses Dasein eingestehen müssten.

  4. Re: Hat er doch geschrieben...

    Autor: PatrickSchlegel 11.04.14 - 00:38

    Als Walkmans und GameBoys kamen sagten die damals Erwachsenen die Benutzer wuerden vereinsamen und sich abschotten .....

    Jetzt sind wir Erwachsen, haben uns nicht abgeschottet sind auch nicht alle vereinsamt.

  5. Re: Will ich nicht...

    Autor: Paykz0r 11.04.14 - 01:03

    PatrickSchlegel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann kauf sie nicht.

    und wenn man davon nicht erfasst werden will?

  6. Re: Will ich nicht...

    Autor: DASPRiD 11.04.14 - 01:11

    Paykz0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PatrickSchlegel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dann kauf sie nicht.
    >
    > und wenn man davon nicht erfasst werden will?

    Dann machst du das selbe, wie wenn du von Smartphones nicht erfasst werden möchtest.

  7. [gelöscht]

    Autor: [gelöscht] 11.04.14 - 01:14

    [gelöscht]



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 11.04.14 01:15 durch burzum.

  8. Re: Hat er doch geschrieben...

    Autor: Kasabian 11.04.14 - 01:17

    Nicht alle aber es gibt sie doch häufiger als erwartet ;)

    Es ist aber ein kleiner Unterschied ob ich einen Ohrhörer trage und Musik höre oder ob man eine Brille trägt, die ständig Informationen sendet und auch noch Bilder machen kann.

  9. Re: Hat er doch geschrieben...

    Autor: m9898 11.04.14 - 08:07

    Kasabian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > höre oder ob man eine Brille trägt, die ständig Informationen sendet und
    > auch noch Bilder machen kann.
    Ohwieschrecklich, da ist eine Kamera drin, Teufelszeug.
    Zu den Informationen kann ich nur fragen, welche? Ich bin mir sehr sicher, dass die keinen Livestream der Kamera per Mobilfunk übermitteln. Das höchste wären Informationen über Standort, verwendete Apps und die Daten davon. Und das macht mein Smartphone auch so schon. Dank GSM-Ortung kann man auch von jedem anderen Handy die Position recht genau bestimmen.

  10. Re: Will ich nicht...

    Autor: nykiel.marek 11.04.14 - 08:17

    Es ist dein gutes Recht GG nicht zu kaufen bzw. nicht zu verwenden.
    LG, MN

  11. Re: Will ich nicht...

    Autor: nykiel.marek 11.04.14 - 08:19

    Aluminium Hut?
    LG, MN

  12. Re: Hat er doch geschrieben...

    Autor: powa 11.04.14 - 08:21

    Soweit ich weiß sind in vielen modernen "uhren" auch schon Kameras. Da habe ich keinen Aufschrei vernommen. Auch gibt es durch normale Telefone und andere technische spielerein jetzt auch schon bewegungsprofile und so weiter. Als Brillenträger finde ich es auch äußerst praktisch eventuell irgendwann kein Telefon mehr zu brauchen sondern die Brille als Smartphone zu haben.

  13. Re: Will ich nicht...

    Autor: PlanbarZinssicher 11.04.14 - 08:35

    burzum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Paykz0r schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > PatrickSchlegel schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Dann kauf sie nicht.
    > >
    > > und wenn man davon nicht erfasst werden will?
    >
    > Dann hast Du wohl Pech bis das eindeutig geklärt ist.
    >
    > Wikipedia ist mir Vorsicht zu genießen aber ich bin kein Anwalt...:
    >
    > de.wikipedia.org
    >
    > "Das bloße Erstellen eines Fotos, ohne es zu veröffentlichen, ist nicht von
    > § 22 KunstUrhG, der nur von Verbreitung und öffentlicher Zurschaustellung
    > spricht, erfasst. Damit war es ursprünglich nicht verboten.
    >
    > Nach heutiger Rechtslage aber ist das bloße Erstellen eines Fotos auch ohne
    > Veröffentlichungsabsicht – da es nicht unter § 22 KunstUrhG fällt
    > – am allgemeinen Persönlichkeitsrecht zu messen.[25] Dabei ist eine
    > Gesamtabwägung nötig,[26] bei der auch die Ausnahmen von § 23 KunstUrhG zu
    > berücksichtigen sind.
    >
    > Der Bundesgerichtshof formuliert es so: „Ob und in welchem Umfang
    > bereits die Fertigung derartiger Bilder rechtswidrig und unzulässig ist
    > oder aber vom Betroffenen hinzunehmen ist, kann nur unter Würdigung aller
    > Umstände des Einzelfalls und durch Vornahme einer unter Berücksichtigung
    > aller rechtlich, insbes. auch verfassungsrechtlich geschützten Positionen
    > der Beteiligten durchgeführten Güter- und Interessenabwägung ermittelt
    > werden.“[27]
    >
    > Es gibt mehrere Urteile, die das Erstellen von Fotos ohne
    > Veröffentlichungsabsicht untersagen.[28] Wird ein Verstoß gegen das
    > allgemeine Persönlichkeitsrecht festgestellt, kommen die üblichen
    > zivilrechtlichen Ansprüche in Betracht. Ein Verbot des bloßen Erstellens
    > von Bildern kann sich auch aus § 201a StGB ergeben."

    Die Frage ist doch wohl ob NSA, BND und CO. sich um den Rechtlichen Kram scheren. Haben sie nach aktuellen Erkenntnissen doch auch nicht, also wieso sollen sie jetzt auf einmal damit anfangen? Wenn man sich mal durchließt was whatsapp-, facebook-apps etc. an Berechtigungen wollen "Fotos und Videos Aufnehmen ohne Zustimmung..." usw. Ich hab mich mit dem Glass Teil noch nicht so wirklich beschäftigt aber ich geh mal stark davon aus, dass es dafür auch sowas wie "Apps" geben wird. Das was die Geheimdienste also an Informationen, Bildern etc. mit Smartphones sammeln können, geht meiner Meinung nach mit GoogleGlass nur noch besser.

    <Ironiemode>Da Hilft dann nur noch dem Typen die Brille vom Kopf reißen und einmal kräftig drauftreten ;-)<Ironiemode>

  14. Re: Will ich nicht...

    Autor: RechtsVerdreher 11.04.14 - 08:45

    Wenn es nach den meisten gehen würde, würden wir in die Steinzeit zurückkehren und mit der Keule in der Höhle leben.

    Aber so ist Deutschland nun mal.

  15. Re: Will ich nicht...

    Autor: Chronos 11.04.14 - 08:48

    Mein erster Gedanke war "Herzlichen Glückwunsch". Wen interessiert das? Dann kaufs nicht verdammt.

  16. Re: Will ich nicht...

    Autor: _2xs 11.04.14 - 08:52

    Paykz0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PatrickSchlegel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dann kauf sie nicht.
    >
    > und wenn man davon nicht erfasst werden will?

    Denkst Du wirklich, daß die Leute unbedingt Dich aufnehmen wollen. Bei Photoapperaten stellt sich doch auch keiner so an, daß er als Random Typ XY eventuell mit drauf ist...

  17. Re: Hat er doch geschrieben...

    Autor: apfelfrosch 11.04.14 - 09:22

    Kasabian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Etwas was den Käufern fehlt, weil diese ansonsten ihr sinnloses Dasein
    > eingestehen müssten.

    Wie billig. Du unterschlägst, dass es technikinteressierte Leute gibt, die Geld für so etwas übrig haben und es ausprobieren wollen. Du musst eine ganz arme Figur sein, wenn du deinen kindlichen Spieltrieb verloren hast.

    Was mich betrifft: Für mich ist dieses Ding viel zu teuer und bietet mir keinen Nutzen. Aber ich kann gut verstehen, wenn andere Leute dieses Teil unbedingt haben und ausprobieren möchten.
    Und ich würde mich in Anwesenheit von dem Ding auch nicht unwohl fühlen. Wer meint ausgerechnet mich filmen zu müssen, ist selbst schuld. So interessant bin auch nun wieder nicht.

  18. Re: Hat er doch geschrieben...

    Autor: JanZmus 11.04.14 - 11:13

    powa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soweit ich weiß sind in vielen modernen "uhren" auch schon Kameras. Da habe
    > ich keinen Aufschrei vernommen.

    Mag es vielleicht daran liegen, dass man die Kameras dieser "Uhren" nicht nonstop Richtung eigenes Blickfeld hält? Und vielleicht auch daran, dass diese "Uhren" dabei nicht online sind?

    > Auch gibt es durch normale Telefone und
    > andere technische spielerein jetzt auch schon bewegungsprofile und so
    > weiter.

    Und findest du das nicht auch schon bedenklich? Das hat sich so eingeschlichen und jetzt nehmen Leute wie du das einfach so hin. Und genauso wird sich das mit Datenbrillen einschleichen und man wird es hinnehmen.

  19. Re: Will ich nicht...

    Autor: JanZmus 11.04.14 - 11:16

    DASPRiD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann machst du das selbe, wie wenn du von Smartphones nicht erfasst werden
    > möchtest.

    Also mir hat noch NIE eine fremde Person die Smartphone-Kamera direkt ins Gesicht gehalten, allerhöchstens auf die Schuhe. Ich verstehe nicht, warum so viele Leute diesen Unterschied nicht erkennen.

  20. Re: Will ich nicht...

    Autor: Poly 11.04.14 - 11:18

    Wenn die Brille auch nur ansatzweise einen Großteil der Zeit aufnehmen/fotografieren würde, wäre der Akku in 30Minuten leer. Und das ist er ja nicht.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Executive Customer Solution Architect (m/w/d) mit Fokus auf Security
    Vodafone GmbH, Düsseldorf, Eschborn, Dresden, Hamburg, Unterföhring
  2. DevOps Engineer (m/w/d)
    Friedrich PICARD GmbH & Co. KG, Bochum
  3. Cloud Architekt / Architektin (m/w/d)
    Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV), Sankt Augustin
  4. IT-Spezialist (m/w/d)
    Lotto Bayern | Abteilung 1 Referat 12 | HR-Marketing & Entwicklung, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
    Förderung von E-Autos und Hybriden
    Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

    Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
    Von Werner Pluta

    1. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
    2. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck
    3. Elektromobilität Italien testet induktive Ladetechnik unterm Straßenbelag

    Neues Apple TV 4K im Test: Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung
    Neues Apple TV 4K im Test
    Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung

    Beim neuen Apple TV 4K hat sich Apple eine ungewöhnliche Steuerung einfallen lassen, die aber im Alltag eher eine Spielerei ist.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Shareplay TVOS 15 soll gemeinsame Streaming-Erlebnisse schaffen
    2. Apple TV Farbkalibrierung per iPhone schneidet schlecht ab
    3. Sofasuche beendet Airtag-Hülle für Apple-TV-Fernbedienung