Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Core M-5Y70 im Test: Vom…

Zeigt's mal wieder: Moderne Mobil-CPU - Lieber ohne Intel

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zeigt's mal wieder: Moderne Mobil-CPU - Lieber ohne Intel

    Autor: MarioWario 17.11.14 - 20:16

    Die Atom's sind schon eine Beleidigung für die Usability, dann kommt der Core M mit dem Fake-Boost - im Endeffekt ist die Kategorie die mit Intel's CPU's funktioniert: Macbook Air-Artige Laptops mit ca. 1,5 KG Gewicht (neben den Xeons die einzige CPU-Sparte für (berechtigte) Intel-Dominanz).

  2. Re: Zeigt's mal wieder: Moderne Mobil-CPU - Lieber ohne Intel

    Autor: derats 17.11.14 - 20:35

    MarioWario schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > (neben den Xeons die einzige CPU-Sparte für (berechtigte) Intel-Dominanz).

    Ah ja, Herr Experte. Du hast schon gesehen, was AMD seit Jahren für nen Rotz im Desktop-Segment abliefert, oder etwa nicht?

  3. Re: Zeigt's mal wieder: Moderne Mobil-CPU - Lieber ohne Intel

    Autor: Sarkastius 18.11.14 - 07:00

    derats schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MarioWario schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > (neben den Xeons die einzige CPU-Sparte für (berechtigte)
    > Intel-Dominanz).
    >
    > Ah ja, Herr Experte. Du hast schon gesehen, was AMD seit Jahren für nen
    > Rotz im Desktop-Segment abliefert, oder etwa nicht?

    Kannst du das bitte näher erläutern! Preisleistungstechnisch top und im Idle auch Intel vorraus. lediglich unter Last höherer Stromverbrauch.

  4. Re: Zeigt's mal wieder: Moderne Mobil-CPU - Lieber ohne Intel

    Autor: ms (Golem.de) 18.11.14 - 08:06

    Im idle geben sich AMD und Intel wenig (Stichwort C6), wenngleich Haswell wie Broadwell leichte Vorteile haben.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  5. Re: Zeigt's mal wieder: Moderne Mobil-CPU - Lieber ohne Intel

    Autor: expat 18.11.14 - 08:44

    Wenn ich mich noch an meinen Athlon K7 erinnere, als AMD noch ebenbürtig zu Intel war aber günstiger. Bei den Preisen für einen Intel Chip heute lohnt sich AMD ja kaum noch.

  6. Re: Zeigt's mal wieder: Moderne Mobil-CPU - Lieber ohne Intel

    Autor: derats 18.11.14 - 10:50

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im idle geben sich AMD und Intel wenig (Stichwort C6), wenngleich Haswell
    > wie Broadwell leichte Vorteile haben.

    ... und unter Last läuft Intel AMD seit Jahren weg. Sowohl von der Performance her, als auch vom Energieverbrauch, was zwar sicher auch an der besseren Fertigung von Intel liegt, aber sicher nicht nur...

  7. Re: Zeigt's mal wieder: Moderne Mobil-CPU - Lieber ohne Intel

    Autor: xMarwyc 24.11.14 - 15:06

    Ganz zu schweigen von der unglaublich beschissenen Singlecore Performance:DD

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Wetzlar
  2. über duerenhoff GmbH, Münster
  3. Amprion GmbH, Pulheim
  4. VEGA Grieshaber KG, Schiltach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

  1. CUH-2200: Sony bietet neue Version der Playstation 4 Slim an
    CUH-2200
    Sony bietet neue Version der Playstation 4 Slim an

    Derzeit in Japan, später vermutlich auch in Europa bietet Sony eine neue Ausgabe der Playstation 4 Slim an. Trotz des mittelgroßen Versionssprungs dürften die Änderungen nur einige interne Details und die Herstellungskosten betreffen.

  2. Mobilfunkversorgung: Mehr Funklöcher in Niedersachsen als bisher bekannt
    Mobilfunkversorgung
    Mehr Funklöcher in Niedersachsen als bisher bekannt

    Überall Funklöcher in den ländlichen Regionen von Niedersachsen. Wirtschaftsminister Althusmann will nun eine Lösung. Die Opposition sagt, das Funkloch-Casting habe nichts Neues erbracht.

  3. Games: Smartphone hat PC als beliebteste Spieleplattform überholt
    Games
    Smartphone hat PC als beliebteste Spieleplattform überholt

    Bislang galt Deutschland als Hochburg des PC-Gaming, jetzt ist das Smartphone die beliebteste Spieleplattform. Die aktuellen Zahlen zeigen auch, dass es Kauf-Apps gegenüber dem Geschäft mit Zusatzinhalten und virtuellen Gütern immer schwerer haben.


  1. 18:51

  2. 17:36

  3. 17:09

  4. 16:36

  5. 16:16

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:00