Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Corning: Gorilla Glass 4 soll…

Redundant.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Redundant.

    Autor: Anonymer Nutzer 21.11.14 - 07:24

    Wem ist es unter dem Bild auch aufgefallen?

    "Gorilla Glass 4 soll soll widerstandsfähiger sein. (Bild: Corning)"

  2. Re: Redundant.

    Autor: CarstenKnuth 21.11.14 - 07:48

    bedneklicher find ich den test ache das gerät den aufprallwinkel es fällt immer flach aufs display also mit der größtmöglichen absorbtionsfläche für die kinetische kraft.


    Ich denke da wird sich nich viel ändern isja nichso das die immer gerade aufs displayfallen sondern mit vorliebe auf die kannten etc dann bricht es garantiert immernoch.


    zudem wird nich drauf eingegangen was ist wenn makl was zwischen gerät und boden ist was einen punktuelle krafteinwirkung dann anrichtet

  3. Re: Redundant.

    Autor: pythoneer 21.11.14 - 08:04

    CarstenKnuth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bedneklicher find ich den test ache das gerät den aufprallwinkel es fällt
    > immer flach aufs display also mit der größtmöglichen absorbtionsfläche für
    > die kinetische kraft.

    Woher weißt du, dass sie es nur "flach" getestet haben?

    > Ich denke da wird sich nich viel ändern isja nichso das die immer gerade
    > aufs displayfallen sondern mit vorliebe auf die kannten etc dann bricht es
    > garantiert immernoch.

    Woher weißt du, dass es das nicht aushält, Bauchgefühl? Was schließt deine Garantie alles mit ein?

  4. Re: Redundant.

    Autor: Vollstrecker 21.11.14 - 08:29

    Welches Gerät hat an den Kanten denn noch Glas? Zudem schützen Bumper/Taschen die Ränder, während die Displayoberfläche Maximal mit einer Folie geschützt wird.

  5. Re: Redundant.

    Autor: plutoniumsulfat 21.11.14 - 08:58

    Das Galaxy Edge z.B. ;)

    Es ist aber mittlerweile tendenziell so, dass das Display nicht mehr wie früher vom Gehäuse eingefasst wird, sondern mehr heraussteht.

  6. Re: Redundant.

    Autor: oliver.n.h 21.11.14 - 09:58

    Bumper werden aber nicht genutzt und das Glas muss nicht an der Kannte sein, der Kunstoff oder noch schlimmer Alu verschlimmert die Sache noch. fällt ein Alu Gerät auf die Seite verformt sich dieses und am verformten Alu steht das Glas an und die Kraft wird auf dem Punkt komprimiert, was zu einem viel warscheinlicheren Sprung führt. bumper schützen in den meissten fällen nichts nur sieht das Gerät danach hässlicher aus und es stellt sich die frage wieso man ein 7mm Gerät gekauft hat anstelle von einem 10mm Gerät mit besserem gehäuse.

  7. Re: Redundant.

    Autor: plutoniumsulfat 21.11.14 - 10:46

    Dafür gibt es ja oft einen kleinen Spalt zwischen Gehäuse und Display. Und so eine schicke Hülle bringt ne ganze Menge.

  8. Re: Redundant.

    Autor: Anonymer Nutzer 21.11.14 - 13:22

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dafür gibt es ja oft einen kleinen Spalt zwischen Gehäuse und Display. Und
    > so eine schicke Hülle bringt ne ganze Menge.

    Mein Handy bekommt keine Burka!

  9. Re: Redundant.

    Autor: plutoniumsulfat 21.11.14 - 14:21

    fluppsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > plutoniumsulfat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dafür gibt es ja oft einen kleinen Spalt zwischen Gehäuse und Display.
    > Und
    > > so eine schicke Hülle bringt ne ganze Menge.
    >
    > Mein Handy bekommt keine Burka!

    Also meins hat so einen Unsichtbarkeitsumhang :)

  10. Re: Redundant.

    Autor: Lala Satalin Deviluke 22.11.14 - 16:36

    Man sieht es doch im Video, man sieht doch den Testrobotter, plus das Kleingedruckte am Ende des Videos: "Glass performance depends on ..." bla... Also, alles Bullshit mal wieder. Alles Marketing.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Nürnberg
  2. Compana Software GmbH, Feucht
  3. itsc GmbH, Hannover
  4. RSG Group GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 339,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

  1. Linux: Systemd will Home-Verzeichnisse portabel machen
    Linux
    Systemd will Home-Verzeichnisse portabel machen

    Systemd-Entwickler Lennart Poettering hat Pläne präsentiert, Home-Verzeichnisse künftig über einen speziellen Systemdienst portabel zu machen und zu verschlüsseln. Nutzer sollen das Verzeichnis etwa auf einem USB-Stick dabei haben können.

  2. Amazon wollte Netflix kaufen: Netflix-Gründer lehnten Kaufangebot von Bezos ab
    Amazon wollte Netflix kaufen
    Netflix-Gründer lehnten Kaufangebot von Bezos ab

    Netflix war noch neu, da hatten sie bereits ein Übernahmeangebot von Amazon auf dem Tisch. Seinerzeit gab es noch keinen Streaming-Markt und Netflix fing gerade an, ein DVD-Verleih-Angebot aufzubauen. Die Netflix-Gründer lehnten das Geld von Jeff Bezos ab.

  3. Ozean: Was der Klimawandel mit den Meeren macht
    Ozean
    Was der Klimawandel mit den Meeren macht

    Schmelzendes Packeis, steigende Meeresspiegel, zerstörte Ökosysteme und schrumpfende Fischgründe: Die Auswirkungen des Klimawandels auf die Ozeane sind gewaltig. Aber auch umgekehrt gibt es große Einflüsse.


  1. 09:42

  2. 09:21

  3. 09:05

  4. 07:41

  5. 07:13

  6. 22:07

  7. 13:29

  8. 13:01