1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Corning: Gorilla Glass 6 soll…

Also ist 6 weicher als 5?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Also ist 6 weicher als 5?

    Autor: Schnarchnase 19.07.18 - 10:42

    Soweit mir bekannt ist, wird Glas spröder je härter es wird, springt also schneller. Wenn das hier nicht so schnell springt, heißt das im Umkehrschluss, dass es weicher ist (als der Vorgänger)? Oder gibt es noch andere Möglichkeiten?

  2. Re: Also ist 6 weicher als 5?

    Autor: Anonymer Nutzer 19.07.18 - 10:50

    Schnarchnase schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soweit mir bekannt ist, wird Glas spröder je härter es wird, springt also
    > schneller. Wenn das hier nicht so schnell springt, heißt das im
    > Umkehrschluss, dass es weicher ist (als der Vorgänger)? Oder gibt es noch
    > andere Möglichkeiten?

    Es gibt sicherlich die Möglichkeit einer gewissen Oberflächen-Vergütung in einer sehr dünnen Schichtstärke, um so einen Mix aus eigentlich konträren Eigenschaften zu erzielen, ohne die Flexibilität des Sees merklich zu beeinträchtigen. Auf ähnliche Verfahren werden Corning und die Mitbewerber (von denen man eigentlich nie etwas hört, angefangen von der deutschen Schott Glas) wohl setzen...

  3. Re: Also ist 6 weicher als 5?

    Autor: chefin 20.07.18 - 11:13

    Schottglas interessiert sich eher weniger für Massenware an denen man ct-beträge verdient und das auch nur wenn man 90 Tage aufs Geld wartet.

    Schott baut Produkte, wo der Kunde kommt und sagt: KANNST du das und lehnen Kunden ab die kommen und sagen: was KOSTET das. Den bei was kostet das sind wir in Deutschland einfach zu teuer. Dafür bauen wir Spiegel für 30m Teleskope die nanometer Abweichungen haben dürfen. Micrometer sind dann Gebirge auf der Oberfläche.

  4. Re: Also ist 6 weicher als 5?

    Autor: Anonymer Nutzer 23.07.18 - 21:21

    Die Realität sieht ein wenig anders aus:

    https://trueindustrynews.com/smartphone-cover-glass-market-demand-and-competitive-analysis-by-leading-key-players-agc-asahi-avanstrate-neg-schott/

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. medavis GmbH, Karlsruhe
  2. Die Autobahn GmbH des Bundes, Hamm, Münster, Gelsenkirchen
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk Ultra 3D 2TB SATA-SSD für 159,00€, LG OLED65CX9LA für 1.839,00€, Trust Trino...
  2. (Spring Sale u. a. Anno 1800 für 26,99€, Middle-earth: Shadow of War für 6,80€ und Dying...
  3. (aktuelll u. a. Samsung QLED-TVs)
  4. 159€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme