1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Corning: Gorilla Glass 6 soll…

Tolle Entwicklung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tolle Entwicklung

    Autor: Maximilian154 19.07.18 - 10:38

    Man merkt den Unterschied zwischen den verschiedenen Generationen deutlich. Erst der Sturz vom Moped auf den Asphalt hat mein Gorilla Glas 5 beschädigt, aber nicht so schlimm, als dass man das Glas tauschen müsste.
    Die Vorgänger sind deutlich früher gesprungen.

  2. Re: Tolle Entwicklung

    Autor: Kondratieff 19.07.18 - 10:43

    Maximilian154 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man merkt den Unterschied zwischen den verschiedenen Generationen deutlich.
    > Erst der Sturz vom Moped auf den Asphalt hat mein Gorilla Glas 5
    > beschädigt, aber nicht so schlimm, als dass man das Glas tauschen müsste.
    > Die Vorgänger sind deutlich früher gesprungen.

    Dafür bilde ich mir ein, dass frühere Versionen unempfindlicher gegenüber Kratzer waren. Wenn ich daran zurückdenke, was ich alles mit meinem 3GS anstellen konnte, ohne dass das Deckglas zerkratzt war und damit vergleiche, wie schnell mein 6S Kratzer bekommen hat...

  3. Re: Tolle Entwicklung

    Autor: LH 19.07.18 - 10:47

    Kondratieff schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dafür bilde ich mir ein, dass frühere Versionen unempfindlicher gegenüber
    > Kratzer waren. Wenn ich daran zurückdenke, was ich alles mit meinem 3GS
    > anstellen konnte, ohne dass das Deckglas zerkratzt war und damit
    > vergleiche, wie schnell mein 6S Kratzer bekommen hat...

    Meine Erfahrungen sind genau anders herum. Die Geräte mit dem alten Glas sind wesentlich früher zerkratzt gewesen, dafür aber gegen Stürze fast unempfindlich gewesen.

  4. Re: Tolle Entwicklung

    Autor: Anonymer Nutzer 19.07.18 - 10:58

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kondratieff schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dafür bilde ich mir ein, dass frühere Versionen unempfindlicher
    > gegenüber
    > > Kratzer waren. Wenn ich daran zurückdenke, was ich alles mit meinem 3GS
    > > anstellen konnte, ohne dass das Deckglas zerkratzt war und damit
    > > vergleiche, wie schnell mein 6S Kratzer bekommen hat...
    >
    > Meine Erfahrungen sind genau anders herum. Die Geräte mit dem alten Glas
    > sind wesentlich früher zerkratzt gewesen, dafür aber gegen Stürze fast
    > unempfindlich gewesen.

    Wird wohl viel "Einbildung" dabei sein, bzw. denke ich persönlich, dass es maßgeblich auch von der Konstruktion des Smartphones und der genauen "Einfassung" des Displayglases abhängt, wie schnell dieses bricht. Die Sony Xperia Z-Reihe war/ist in dieser Hinsicht katastrophal, bei den gebrauchten Geräten musste/muss man geradezu nach der Nadel im Heuhaufen suchen, um an ein Exemplar ohne Glasbruch zu gelangen. Ansonsten besaß ich nahezu ausschließlich Nokias (N8, 808, Lumia 1020) und aktuell ein Moto G4 - mit (sichtbaren) Kratzern hatte ich auch ohne Schutzfolie und Cover eigentlich noch nie ein Problem... allerdings ist das Display meines Firmen-iPhones tatsächlich sichtbar verkratzt.

    Möglicherweise stellt "Gorilla-Glas XYZ" nur einen Marketing Begriff dar und die Hersteller können in Wirklichkeit je nach eigener Prioritätensetzung Glas mit leicht unterschiedlichen Eigenschaften bestellen?

  5. Re: Tolle Entwicklung

    Autor: deserr 19.07.18 - 22:55

    Ich hab hier noch ein Galaxy S2 liegen, vom Display her noch echt gut, ein paar Kratzer klar, aber keine Risse. Und das Teil ist schon ausm ersten Stock vom Balkon gefallen, erst auf die Balkonfliesen, dann gerutscht und ab runter in den Hof auf Beton, der Akkudeckel war offen und der Akku draußen. Hab das Ding wieder eingesetzt und alles läuft. Da muss man aber auch sagen, dass der Rand vorne leicht höher ist, als das Glas, meiner Meinung nach das Sinnvollste überhaupt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  3. über duerenhoff GmbH, Wien (Österreich)
  4. Kommunaler Schadenausgleich, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Aorus Pro für 219,90€, Aorus Pro WiFi für 229,90€, Aorus Elite für 189,90€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. Asus Rog Strix X570-F + Ryzen 7 3700X für 555,00€, Asus Tuf B450-Plus + Ryzen 7 2700 für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gardena: Open Source, wie es sein soll
Gardena
Open Source, wie es sein soll

Wenn Entwickler mit Zeitdruck nach Lösungen suchen und sich dann für Open Source entscheiden, sollte das anderen als Vorbild dienen, sagen zwei Gardena-Entwickler in einem Vortrag. Der sei auch eine Anleitung dafür, das Management von der Open-Source-Idee zu überzeugen - was auch den Nutzern hilft.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Machine-Learning allein findet keine Bugs
  2. KernelCI Der Linux-Kernel bekommt einheitliche Test-Umgebung
  3. Linux-Kernel Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschmuggel US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
  2. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  3. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

  1. Carl Icahn: Großaktionär für Übernahme von HP durch Xerox
    Carl Icahn
    Großaktionär für Übernahme von HP durch Xerox

    Der Investor Carl Icahn ist eine treibende Kraft hinter der etwas unwirklichen Übernahme von HP Inc durch Xerox. Doch Börsenexperten meinen, es wäre besser, wenn HP den kleineren Xerox-Konzern kaufen würde.

  2. Kabelnetz: Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch
    Kabelnetz
    Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch

    Das Gigabit im Koaxialkabel ist doch eher günstig zu haben, die nächsten Ausbaustufen kosten dann schon erheblich mehr Geld, berichtet der Vodafone Technikchef.

  3. GEREK: Europäische Regulierer offen für neuen Routerzwang
    GEREK
    Europäische Regulierer offen für neuen Routerzwang

    Noch bis zum 21. November läuft die Beratung über die Endgerätefreiheit in Europa. Doch die Europäischen Regulierungsstellen sind auch offen für die Interessen der Netzbetreiber, und die sind für Routerzwang.


  1. 17:46

  2. 17:10

  3. 16:58

  4. 15:55

  5. 15:39

  6. 15:01

  7. 15:00

  8. 14:45