1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Coronavirus: Wearables im…

Wirklich?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wirklich?

    Autor: Elizaroth 12.03.20 - 09:20

    Jetzt mal ehrlich, Corona in allen Ehren, aber wer steckt sich gebrauchte In-Ear ins Ohr?

    Kann nur von mir selbst sprechen - In-Ear müssen neu sein und dürfen nur in mein Ohr. Over-Ear bei den großen Elektronikketten ist sehr grenzwertig - aber geht noch.

  2. Re: Wirklich?

    Autor: kellemann 12.03.20 - 10:19

    +1

    Alleine bei dem Gedanken muss ich mich schütteln ...

  3. Re: Wirklich?

    Autor: maci23 12.03.20 - 13:44

    Was hat das bitte mit dem Corona Virus zu tun.

    Ich würde mir einen offensichtlich gebrauchten Ohrhörer nicht reinstecken.

    Mit dem Virus jetzt zu verbinden ist nur ein Vorwand oder eine Chance, evtl. eine bisherige Praxis abzudrehen.

    kein Virus überlebt längere Zeit (mehr als 1-2 Min) ohne Wirt.
    Wirt ist zB die Haut.

  4. Re: Wirklich?

    Autor: Jominator 12.03.20 - 15:37

    maci23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kein Virus überlebt längere Zeit (mehr als 1-2 Min) ohne Wirt.
    > Wirt ist zB die Haut.

    Hör bitte auf, solche gefährlichen Unwahrheiten zu verbreiten. Behüllte Viren, zu denen auch das Corona Virus zählt, können mehrere Tage außerhalb eines Wirts überleben.
    Außerdem ist die Haut kein Wirt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  2. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Rosenheim
  4. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 95,99€ (mit Rabattgutschein)
  2. 41,99€ (statt 59,99€)
  3. DVD für 12,99€, Blu-ray für 16,39€, 4K UHD für 21,99€
  4. (u. a. Sandisk Ultra 3D 500GB SATA-SSD für 62,90€, Lenovo Smart Display 10" für 88€ statt 224...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SpaceX: Die Raumfahrt ist im 21. Jahrhundert angekommen
SpaceX
Die Raumfahrt ist im 21. Jahrhundert angekommen

Das Crew-Dragon-Raumschiff von SpaceX ist gestartet und hat einen Namen bekommen. Golem.de verfolgt den Rest der Reise zur ISS.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Satelliteninternet SpaceX schießt 60 weitere Starlink-Satelliten ins All
  2. SpaceX Vierter Starship-Prototyp explodiert in gewaltigem Feuerball
  3. SpaceX Crew Dragon erfolgreich gestartet

Zhaoxin KX-U6780A im Test: Das kann Chinas x86-Prozessor
Zhaoxin KX-U6780A im Test
Das kann Chinas x86-Prozessor

Nicht nur AMD und Intel entwickeln x86-Chips, sondern auch Zhaoxin. Deren Achtkern-CPU fasziniert uns trotz oder gerade wegen ihrer Schwächen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. KH-40000 & KX-7000 Zhaoxin plant x86-Chips mit 32 Kernen

FAQ: Was man über die Corona-App der Regierung wissen muss
FAQ
Was man über die Corona-App der Regierung wissen muss

Golem.de beantwortet die wichtigsten Fragen zu Technik, Nutzen und Datenschutz der Tracing-App der Bundesregierung.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Gegen Zwangsinstallation Grüne Justizminister fordern Gesetz für Corona-App
  2. Auf Github Telekom und SAP veröffentlichen Quellcode der Corona-App
  3. Github Entwickler veröffentlichen Screenshots der Corona-Warn-App