1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CPU-Architektur: Darum ist…

Ich mag das

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich mag das

    Autor: badcop 01.04.14 - 13:28

    mir gefällt das Apple selbst entwickelt, wie ist das bei Samsung?

  2. Re: Ich mag das

    Autor: LH 01.04.14 - 13:33

    Ebenso, siehe Exynos CPUs, wenn auch weniger erfolgreich.

  3. Re: Ich mag das

    Autor: zonk 01.04.14 - 13:44

    naja

  4. Re: Ich mag das

    Autor: FlowPX2 01.04.14 - 13:52

    Samsung forscht in anderen Bereichen z.b. DisplayPanels, OLED usw.
    Jedoch nutzen Sie für Ihre Handys weitgehendst schon fertige Produkte, bzw. Erneuerungen.

    Leider sehen die Meisten diesen Fortschritt nicht und sagen dann das Apple nicht mehr innovativ ist :D
    Jedoch finde es auch sehr spannend, dass Apple soviel Wert auf das CPU/GPU design legt,
    hoffe da kommt noch einiges.

    Lg.
    FlowPX2

  5. Re: Ich mag das

    Autor: vistahr 01.04.14 - 13:57

    Das ist auch ein Stück Firmenphilisophie. Apple versucht immer so Hardwarenah wie möglich zu arbeiten. Das Manko ist natürlich die Restriktion bei der Wahl der Hardware. iOS oder OSX lassen sich nicht ohne weiteres wie Windows oder Android auf andere Geräte/Hardware portieren. Den Vorteil den man dadurch wiederrum erreicht ist, das man auch "alte" Hardware mit der neuste Software flüssig unterstützen kann. Wenn dein Gerät aber abgehackt wird, dann guckt man doof aus der Wäsche ...

    Ich persönlich finde das Vorgehen gut. Mein iMac 2009 und mein iPad 2 laufen mit der neusten Software noch immer flüssig ohne das ich mir nur ansatzweise über neue HW Gedanken machen müsste.

  6. Re: Ich mag das

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 01.04.14 - 14:03

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ebenso, siehe Exynos CPUs, wenn auch weniger erfolgreich.

    Exynos ist in deutlich mehr Geräten vertreten als A7.
    Nichts gegen Apples CPU-Entwicklung (im Gegenteil: Ist ein krasses Stück Hardware), aber im Kapitalismus wird Erfolg noch immer daran gemessen, was finanziell am Ende bei raus kommt.

  7. Re: Ich mag das

    Autor: ger_brian 01.04.14 - 14:04

    Und es gibt keine Firma in der Branche, die mehr verdient als Apple ;) Mission accomplished

  8. Re: Ich mag das

    Autor: pierrot 01.04.14 - 14:08

    vistahr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    ...
    > Ich persönlich finde das Vorgehen gut. Mein iMac 2009 und mein iPad 2
    > laufen mit der neusten Software noch immer flüssig ohne das ich mir nur
    > ansatzweise über neue HW Gedanken machen müsste.


    Das ist schön, aber auch nicht so das Killer-Argument ;-)
    Mein Dell-Laptop von 2008 (weiß nicht so genau, jedenfalls noch mit C2D) läuft ebenso noch wunderbar, sei es mit Win7, Win8 oder Ubuntu. Abgesehen von speziellen Programmen oder Spielen, die wirklich von mehr Leistung profitieren, merke ich auch bei moderner Software dem Laptop das Alter nicht an.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.04.14 14:10 durch pierrot.

  9. Re: Ich mag das

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 01.04.14 - 14:09

    ger_brian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und es gibt keine Firma in der Branche, die mehr verdient als Apple ;)
    > Mission accomplished

    Hier geht's nur um die CPUs. Deine iTunes-Downloads kannste dir sonstwo hinstecken.

  10. Re: Ich mag das

    Autor: JoeHomeskillet 01.04.14 - 14:21

    Seitan-Sushi-Fan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ger_brian schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und es gibt keine Firma in der Branche, die mehr verdient als Apple ;)
    > > Mission accomplished
    >
    > Hier geht's nur um die CPUs. Deine iTunes-Downloads kannste dir sonstwo
    > hinstecken.

    Ich denke aber auch, dass die Marge bei Apple PRodukten höher ist als bei Samsung. ;)

  11. Re: Ich mag das

    Autor: ger_brian 01.04.14 - 14:26

    Die CPUs werden nun mal nicht einzeln verkauft ( was in der Hinsicht durchaus Sinn macht, Apple ist kein teileanbieter). Und genau diese Tatsache macht sie so profitabel.

  12. Re: Ich mag das

    Autor: elidor 01.04.14 - 14:28

    Seitan-Sushi-Fan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LH schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ebenso, siehe Exynos CPUs, wenn auch weniger erfolgreich.
    >
    > Exynos ist in deutlich mehr Geräten vertreten als A7.
    > Nichts gegen Apples CPU-Entwicklung (im Gegenteil: Ist ein krasses Stück
    > Hardware), aber im Kapitalismus wird Erfolg noch immer daran gemessen, was
    > finanziell am Ende bei raus kommt.


    Ich würde das generell nicht so formulieren. Der Linux Kernel ist auch recht erfolgreich, Gimp wird sehr häufig benutzt... Klar, das ist jetzt Software, aber wenn wir uns das RPi ansehen, kann ich mir niciht vorstellen, dass finanziell so extrem viel am Ende übrig bleibt (ich mag mich da jetzt aber auch irren).

  13. Re: Ich mag das

    Autor: Replay 01.04.14 - 15:06

    Ich habe auch noch ein altes Dell-Laptop aus dem Jahre 2008 mit C2D (T9300 @ 2,5 GHz). Dem Ding habe ich neben Win 7 sogar noch eine SSD spendiert und das Gerät geht ordentlich. Die Festplatte war schon immer arschlahm.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  14. Re: Ich mag das

    Autor: neocron 01.04.14 - 15:42

    Seitan-Sushi-Fan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LH schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ebenso, siehe Exynos CPUs, wenn auch weniger erfolgreich.
    >
    > Exynos ist in deutlich mehr Geräten vertreten als A7.
    tatsaechlich?
    zaehl nochmal nach!
    ich bezweifle das stark!
    und du meintest hoffentlich alle A prozessoren von Apple und nicht nur den A7, denn den Exynos gibt es auch in zig ausfuehrungen ...
    die # der A7 geraete gegen alle jemals eingesetzten Exynos zu stellen ist schwachsinn!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.04.14 15:43 durch neocron.

  15. Re: Ich mag das

    Autor: TomasVittek 01.04.14 - 15:55

    Seitan-Sushi-Fan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ger_brian schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und es gibt keine Firma in der Branche, die mehr verdient als Apple ;)
    > > Mission accomplished
    >
    > Hier geht's nur um die CPUs. Deine iTunes-Downloads kannste dir sonstwo
    > hinstecken.

    Die iTunes Downloads stellen nur einen kleinen Teil des Umsatzes von Apple dar.

    1. Informieren
    2. Posten

    ;-)

    Quelle: http://news.preisgenau.de/mac-ipad-und-iphone-4-verkaufe-pushen-apple-rekord-umsatz-2010-10189.html

  16. Re: Ich mag das

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 01.04.14 - 16:08

    TomasVittek schrieb:
    ----------------------

    > Die iTunes Downloads stellen nur einen kleinen Teil des Umsatzes von Apple

    Trotzdem hat der Typ den gesamten Gewinn von Apple (iTunes, Macs, Final Cut,…) mit den Exynos-Absatzzahlen verglichen…

    > 1. Informieren
    > 2. Posten
    >
    > ;-)

    Dann halt dich mal selbst dran…

  17. Re: Ich mag das

    Autor: Lala Satalin Deviluke 01.04.14 - 16:36

    Zu Linux: Durchaus.
    Zu Gimp: Na ja, nur als Poor-Man's solution.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  18. Re: Ich mag das

    Autor: Lala Satalin Deviluke 01.04.14 - 16:41

    Aber auch nur wegen den Wucherpreisen und der Verblendung. ;)
    Na ja, die Wocherpreise hat Samsung ja mittlerweile auch kopiert.
    Und na jam ohne Innovationen läuft da in Zukunft nichts mehr - bei beiden! Aber man kann ja Tricksen!

    Siri: eine reine Software-Lösung, die sogar größtenteils auf Servern läuft und weniger auf den Smartphones: Trotzdem exklusiv für das iPhone 4S rausgekommen, damit es als Innovation zum 4S assoziiert wird.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  19. Re: Ich mag das

    Autor: ger_brian 01.04.14 - 16:46

    Nein, das iPhone 4s hatte einen anderen Audioprozessor. Siri auf dem iPhone hat nie wirklich gut funktioniert bzw hatte eine wahnsinnig schlechte Erkennungsrate (quelle: ich, hab es sowohl als App vor dem Aufruf durch Apple als auch nachträglich per jailbreak genutzt).

  20. Re: Ich mag das

    Autor: Trollversteher 01.04.14 - 16:49

    >Nein, das iPhone 4s hatte einen anderen Audioprozessor. Siri auf dem iPhone hat nie wirklich gut funktioniert bzw hatte eine wahnsinnig schlechte Erkennungsrate (quelle: ich, hab es sowohl als App vor dem Aufruf durch Apple als auch nachträglich per jailbreak genutzt).

    Du meinst in dem Satz oben sicher "Siri auf dem iPhone 4", oder?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ABB AG, Mannheim (Home-Office möglich)
  2. Schaeffler Paravan Technologie GmbH & Co. KG, Schorndorf, Schorndorf
  3. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, verschiedene Standorte
  4. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Samsung Portable SSD T5 für 149€ und TP-Link M7350 für 59,99€ inkl...
  2. (heute u. a. Acer H6535i FHD-Beamer für 449€ statt 568,98€ im Vergleich, Lenovo Smart Display...
  3. (aktuell u. a.Corsair M65 RGB Elite als neuwertiger Outlet-Artikel für 29,99€ + Versand)
  4. 249€ (Vergleichspreis 277,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. China Bei Huawei füllen sich die Büros nach Corona wieder
  2. Schulunterrricht Datenschützer hält Skype-Nutzung für bedenklich
  3. Coronavirus Bosch entwickelt schnellen Virentest

Videostreaming: So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky
Videostreaming
So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky

Der Markt für Videostreamingabos in Deutschland ist jetzt anders: Mit dem Start von Disney+ erhalten Amazon Prime Video, Netflix sowie Sky Ticket ganz besondere Konkurrenz.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Surround-Ton nur auf drei Fire-TV-Modellen
  2. Telekom-Kunden Verzögerungen bei der Aktivierung für Disney+
  3. Coronavirus-Krise Disney+ startet mit reduzierter Streaming-Bitrate

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad

  1. Recht auf Vergessenwerden: Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google
    Recht auf Vergessenwerden
    Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google

    Im Streit um das sogenannte Recht auf Vergessenwerden hat das oberste Verwaltungsgericht in Frankreich ein altes Urteil gegen Google widerrufen.

  2. SpaceX: DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen
    SpaceX
    DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen

    Größere Frachter sollen mit größeren Raketen eine kleinere Raumstation versorgen, die weiter weg ist. SpaceX bekommt einen Teil eines 7-Milliarden-Dollar-Auftrags.

  3. Coronavirus: Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung
    Coronavirus
    Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung

    Insgesamt 800 Millionen US-Dollar stellt Google für Unternehmen und die WHO in Form von Fonds und Gutschriften für Werbeanzeigen zur Verfügung.


  1. 14:42

  2. 13:56

  3. 13:00

  4. 12:07

  5. 18:41

  6. 15:02

  7. 14:53

  8. 12:17