1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Crash-Sensor: Künftige…

Unklare Situationen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unklare Situationen

    Autor: velo 07.03.14 - 08:56

    Ich glaube nicht, dass es so einfach ist - insbesondere "toter Mann". Das iPhone in der Tasche hat keine eindeutige Position. Also wann liegt jemand plötzlich? Und warum sollte er nicht absichtlich liegen?

    zB. Fahrrad Parkour und dann auf der Bank sitzen/liegen -> Notfall?

  2. Re: Unklare Situationen

    Autor: Flyns 07.03.14 - 09:01

    Wie gesagt, die Idee ist nicht neu. Sowas ähnliches gab es schonmal, damals noch zu Handy-Zeiten. Da wurden die Werte eines Beschleunigungssensors ausgelesen. Ich denke, dass Apple das ähnlich machen würde. Und beim Werteverlauf eines Beschleunigungssensors kann man sehr wohl einen Unterschied zwischen hinsetzen, hinfallen und Unfall erkennen.

  3. Re: Unklare Situationen

    Autor: Tantalus 07.03.14 - 11:52

    Flyns schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und beim
    > Werteverlauf eines Beschleunigungssensors kann man sehr wohl einen
    > Unterschied zwischen hinsetzen, hinfallen und Unfall erkennen.

    Es kann aber vermutlich nicht den Unterschied zwischen ich fall hin und bleib liegen und ich werf das Handy auf den Tisch und lass es da liegen erkennen. Ich sehe das auch recht kritisch, entweder wird die "Alarmierungsschwelle" so hoch gesetzt, dass es kaum noch sinnvoll ist, oder die Zahl der Fehlalarme wird ins unermessliche steigen...

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  4. Re: Unklare Situationen

    Autor: Endwickler 07.03.14 - 14:25

    velo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube nicht, dass es so einfach ist - insbesondere "toter Mann". Das
    > iPhone in der Tasche hat keine eindeutige Position. Also wann liegt jemand
    > plötzlich? Und warum sollte er nicht absichtlich liegen?
    >
    > zB. Fahrrad Parkour und dann auf der Bank sitzen/liegen -> Notfall?

    "Eine Tote-Mann-Schaltung" ist ein irgendwie missglückter Ausdruck für eine Totmannschaltung und das hat nichts mit toten Männern zu tun. Bei der Bahn wurde es früher und vielleicht auch noch heute eingesetzt, damit man es hoffentlich mitbekam, wenn der Lokführer einschlief, denn ohne Betätigung legte die Schaltung dann den Zug lahm.

  5. Re: Unklare Situationen

    Autor: ploedman 07.03.14 - 20:18

    nicht vielleicht, es wird heute noch benutzt.

    Klar der Zug wäre auch bei der nächsten Roten Ampel stehen geblieben...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Operator Support (m/w/d)
    RIEDEL Communications GmbH & Co. KG, Wuppertal
  2. Ausbilder im Berufsfeld Informatik (m/w/d)
    Europäisches Berufsbildungswerk Bitburg des DRK Landesverband Rheinland-Pfalz e.V., Bitburg
  3. Head of IT Project Services (m/f/d) EMEA
    Fresenius Medical Care, Bad Homburg vor der Höhe
  4. SAP Consultant - SAP CRM/SAP SD, PP, PS (w/m/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 424,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adventures: Kreuzfahrt in den Tod und andere Abenteuer
Adventures
Kreuzfahrt in den Tod und andere Abenteuer

Gattenmord auf dem Traumschiff in Overboard und Bären als Mafiosi in Backbone: Golem.de stellt die besten neuen Adventures vor.
Von Rainer Sigl

  1. The Medium im Test Nur mittel gruselig

Oberleitungs-Lkw: Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren
Oberleitungs-Lkw
Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren

Seit anderthalb Jahren fährt ein Lkw auf der A1 elektrisch an einer Oberleitung. Wir haben die Spedition besucht, die ihn einsetzt.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Lordstown Chefs von Elektro-Truck-Firma nach Betrug zurückgetreten
  2. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
  3. Förderung von E-Autos und Hybriden Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

Netflix: Warum so viele Serien nur zwei Staffeln lang laufen
Netflix
Warum so viele Serien nur zwei Staffeln lang laufen

Die Superhelden-Serie Jupiter's Legacy war bei ihrem Start ein Erfolg bei Netflix. Jetzt wurde sie eingestellt. Wie entscheidet Netflix, ob eine Serie verlängert wird?
Von Peter Osteried

  1. Streaming Netflix beschließt Partnerschaft mit Steven Spielberg
  2. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
  3. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit