Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cyanogenmod: Android kommt…

Amazon.de hat Preise angepasst

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Amazon.de hat Preise angepasst

    Autor: IngTroll 31.08.11 - 09:05

    So,
    heute morgen hat amazon.de den Preis des Touchpads in "meine Bestellungen" angepasst auf 99 bzw. 129 Euro. Liefertermin bleibt bei Mitte September, bin mal gespannt, wann es wirklich geliefert wird.
    Denke mal, dass amazon die Touchpas auch wieder offiziell verkauft.

  2. Re: Amazon.de hat Preise angepasst

    Autor: jore 31.08.11 - 10:00

    Zu kaufen sind die ja noch nicht für den Preis bei Amazon :-/
    Kann man sich von Amazon benachrichtigen lassen wenn sich der Preis ändert?

  3. Re: Amazon.de hat Preise angepasst

    Autor: Vollpfosten 31.08.11 - 10:15

    Naja bei Amazon finde ich nichts, aber ich habe mal bei schwab.de bestellt gehabt für 99¤. Konnte man bestellen, obwohls ausverkauft war. Bestätigung kam per mail:

    Liefertermin: Normallieferung
    Achtung dieser Artikel ist ausverkauft und kann nur im Fall einer Nachdisposition an Sie ausgeliefert werden.

    Man darf gespannt sein :)

  4. Re: Amazon.de hat Preise angepasst

    Autor: IngTroll 31.08.11 - 10:17

    Also die Besteller sollten eigentlich auch ne Mail bekommen, aber bisher habe ich auch nix bekommen.
    Keine Ahnung, ob man sich das Gerät vormerken lassen kann. Vielleicht wenn du es dir auf den Wunschzettel setzt?!
    Wie gesagt denke ich aber, dass amazon in spätestens zwei Wochen (dann ist Liefertermin für meine beiden Pads) den offiziellen Verkauf wieder starten wird (da amazon meines Wissens nach den Verkauf direkt gestoppt hatte mit Eröffnung des Firesales).

  5. Re: Amazon.de hat Preise angepasst

    Autor: angenehm 31.08.11 - 11:53

    Mit dem Gutscheincode gibts noch 15¤ Rabatt bei Schwab:
    * Gutscheinwert: 15 Euro
    * Gutscheincode: 62781
    * Gültigkeit: bis 08. September 2011
    * Mindestbestellwert: 50 Euro



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.08.11 11:54 durch angenehm.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Mentis International Human Resources GmbH, Großraum Nürnberg
  3. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  4. BWI GmbH, Berlin, München, Nürnberg, Rheinbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 279€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis!)
  2. Aktionsprodukt ab 399€ kaufen und Coupon erhalten
  3. (aktuell u. a. Asus PG279Q ROG Monitor für 689€ und Corsair Glaive RGB für 34,99€ + Versand)
  4. (u. a. Acer Predator XB281HK + 40-Euro-Coupon für 444€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
    Transport Fever 2 angespielt
    Wachstum ist doch nicht alles

    Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
    Von Achim Fehrenbach

    1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
    2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
    3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

    1. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
      Windows 10
      Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

      Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

    2. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
      Keystone
      Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

      Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.

    3. The Witcher: Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen
      The Witcher
      Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen

      Netflix stellt den ersten Trailer seiner Serie The Witcher vor. Henry Cavill als Geralt von Riva kämpft dabei gegen Monster und Menschen und verwendet Hexerzeichen, Pirouettenkampf und Zaubertränke. Einige Szenen erinnern an Passagen aus den Büchern.


    1. 13:00

    2. 12:30

    3. 11:57

    4. 17:52

    5. 15:50

    6. 15:24

    7. 15:01

    8. 14:19