Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cyanogenmod: Android kommt…

HP-Touchpad-Jagd aufgegeben, ich habe eine Alternative ergattert...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. HP-Touchpad-Jagd aufgegeben, ich habe eine Alternative ergattert...

    Autor: 1st1 30.08.11 - 23:08

    Meine Versuche ein Touchpad zu ergattern sind zunächst gescheitert, weiter als 1 in den Warenkorb auf der HP Seite habe ich nicht geschafft, bis ich ein Schritt weiter war, war damals (letzte Woche Montag) der Warenkorb wieder leer. Ich wollte auch keine 250-350 Euro auf Ebay ausgeben, also habe ich die Touchpad-Jagd aufgegeben. Übrigens, Tipp, auf Ebay.fr sind sie etwas günstiger. Ich hätte dort ein 32er für170 Euro bekommen können, per Annonce, habs aber gelassen, weil ich inzwischen ein anderes Tablet ergattert habe. Und zwar ein WeTab 32GB mit 3G, gabs letztes Wochenende bei uns im Mediamarkt für etwas weniger als 190 Euro. Seit heute läufts nun mit Windows 7, und Android 3.2 wird als nächstes noch dazu installiert, denn dafür gibts seit gestern ein funktionsfähiges ISO-File.

  2. Re: HP-Touchpad-Jagd aufgegeben, ich habe eine Alternative ergattert...

    Autor: Sukram71 31.08.11 - 08:55

    Gestern hat HP bekannt gegeben, dass die das Touchpad noch bis Ende Oktober weiter produzieren, um alle Bestellungen und die Nachfrage zu decken.
    http://www.webos-blog.de/2011-08-30-touchpads-werden-bis-oktober-weiterproduziert-update-bald/

    Und das Display des TP ist deutlich besser, als die des Wee-Tab. *bätsch* :D
    (Das Display ist das gleiche wie beim iPad.)



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 31.08.11 08:56 durch Sukram71.

  3. Re: HP-Touchpad-Jagd aufgegeben, ich habe eine Alternative ergattert...

    Autor: Vollpfosten 31.08.11 - 10:24

    Hoffentlich, denn dann können die Geier, die gleich 10 geordert haben und es um 200-300% Teurer verkaufen wollen mal schön auf ihr Zeug sitzen bleiben. Ein fairer Verkäufer, hätte das 16GB-Modell auch für 129 oder 139¤ verkaufen könne. Das hätte ich auch bezahlt, aber nein die Gier ist zu groß, den ganz großen Reibach zu machen und so werden die 16GB-Varianten ab 279¤ angeboten. Nee für den Preis nicht, zumal WebOS derzeit nicht gepflegt wird und ein Port von Android oder einem anderen OS noch nicht so weit ist. Für das Geld würde ich mir dann lieber ein anderes Tab kaufen.

  4. Re: HP-Touchpad-Jagd aufgegeben, ich habe eine Alternative ergattert...

    Autor: Sukram71 31.08.11 - 10:42

    Vollpfosten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hoffentlich, denn dann können die Geier, die gleich 10 geordert haben und
    > es um 200-300% Teurer verkaufen wollen mal schön auf ihr Zeug sitzen
    > bleiben.

    Ja. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass HP beim Firesale 10 Tablets an nur einen Kunden ausgeliefert hat. Höchstens, wenn die sich unter falschem Namen angemeldet haben oder wenn es bekannte Händler sind.

  5. Re: HP-Touchpad-Jagd aufgegeben, ich habe eine Alternative ergattert...

    Autor: LH 31.08.11 - 18:34

    1st1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und zwar ein WeTab 32GB mit 3G, gabs letztes Wochenende bei
    > uns im Mediamarkt für etwas weniger als 190 Euro.

    HHHAHHHHAHAHHAHAHAHAHAHAHAHA

    Oh Gott, ist das komisch.

    Geht da auch UniOS drauf? ;D

  6. Re: HP-Touchpad-Jagd aufgegeben, ich habe eine Alternative ergattert...

    Autor: RazorHail 01.09.11 - 00:23

    LOL

    du hast dir ein WeTab gekauft???? :D


    du mein freund, bist ein verlierer ;)

  7. Re: HP-Touchpad-Jagd aufgegeben, ich habe eine Alternative ergattert...

    Autor: idk 01.09.11 - 12:36

    Soll ich euch neidisch machen? :D

    Wir haben ein Mitarbeiterangebot bekommen. HP TP 32GB WLAN für 129 Euro :)

    Leider muss ich mir einen neuen CPU etc. kaufen, weswegen die Ausgaben zu happig werden, also fällts weg :(

    Eh ihr fragt....es heißt Mitarbeiterangebot. Also nein, auf die folgende Frage - will nur kurz meinen Sonderstatus auskosten ;)

    http://g.bf3stats.com/pc/yLJOR9Rt/Creeper_DE.png

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  3. Hays AG, Raum Stuttgart
  4. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  2. 127,99€ (Bestpreis!)
  3. 349,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

  1. Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
    Projektorkauf
    Lumen, ANSI und mehr

    Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.

  2. Telefónica: Software-Fehler beschert O2-Kunden erhöhtes Datenvolumen
    Telefónica
    Software-Fehler beschert O2-Kunden erhöhtes Datenvolumen

    Telefónica gibt sich kulant. Der Mobilfunknetzbetreiber hatte einigen O2-Kunden aufgrund eines Software-Fehlers ein doppelt so hohes ungedrosseltes Datenvolumen angezeigt. Als Reaktion erhalten die betroffenen Kunden das erhöhte Datenvolumen.

  3. Elektroauto-Sounddesign: Und der Benz macht leise "wuuuuh"
    Elektroauto-Sounddesign
    Und der Benz macht leise "wuuuuh"

    Daimler hat die Töne präsentiert, die Elektroautos bei langsamer Fahrt künftig in den USA und in Europa künstlich produzieren, um andere Verkehrsteilnehmer über ihre Präsenz zu informieren. Das Rückwärtsfahren bietet Diskussionsstoff.


  1. 09:01

  2. 08:47

  3. 08:32

  4. 07:53

  5. 07:36

  6. 07:15

  7. 20:10

  8. 18:33