1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cyanogenmod: Eigene Firma…

Der Installer wird schnell aus dem Play Store fliegen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Installer wird schnell aus dem Play Store fliegen

    Autor: Anonymer Nutzer 19.09.13 - 18:07

    Eine App, die im Play Store angeboten wird, darf keinerlei Einnahmen generieren, die am Play Store vorbei gehen, bzw. die Grundlage dafür bieten. Daher wird der Installer dort vermutlich gar nicht erst freigeschaltet, bzw. spätestens dann entfernt, wenn kostenpflichtige Dienste in CM integriert werden.
    Da die ja schon angekündigt haben, dass irgendwann kostenpflichtige Dienste integriert werden, wird Google denen vermutlich bis dahin desöfteren ein Bein stellen. In der Hoffnung, dass denen möglichst schnell das Geld ausgeht.

  2. Re: Der Installer wird schnell aus dem Play Store fliegen

    Autor: TheMs 19.09.13 - 18:39

    DTF schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine App, die im Play Store angeboten wird, darf keinerlei Einnahmen
    > generieren, die am Play Store vorbei gehen, bzw. die Grundlage dafür
    > bieten. Daher wird der Installer dort vermutlich gar nicht erst
    > freigeschaltet, bzw. spätestens dann entfernt, wenn kostenpflichtige
    > Dienste in CM integriert werden.
    > Da die ja schon angekündigt haben, dass irgendwann kostenpflichtige Dienste
    > integriert werden, wird Google denen vermutlich bis dahin desöfteren ein
    > Bein stellen. In der Hoffnung, dass denen möglichst schnell das Geld
    > ausgeht.
    allerdings könnte man solche Bezahlungen bestimmt auch über den play store realisieren...außerdem wäre so was ja auch im Vorteil von Google, da bei Android ja auch immer über die "Fragmentierung" gelästert wird.

  3. Re: Der Installer wird schnell aus dem Play Store fliegen

    Autor: Anonymer Nutzer 19.09.13 - 19:58

    TheMs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > allerdings könnte man solche Bezahlungen bestimmt auch über den play store
    > realisieren...außerdem wäre so was ja auch im Vorteil von Google, da bei
    > Android ja auch immer über die "Fragmentierung" gelästert wird.

    Google lässt sich mit Sicherheit nicht die Butter vom Brot nehmen. Wenn überhaupt werden die selber ein solches Projekt auf die Beine stellen. CM wird gegen eine Mauer laufen und die Mauer wird umso höher, je mehr Leute CM benutzen.

    @android
    Es wurden schon Apps aus dem Play Store entfernt, weil die einen Link zu einem kommerziellen Angebot enthielten. Bei den meisten anderen App Stores wird da nicht anders gehandelt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Amazon keinerlei Vereinbarung mit Google diesbezüglich geschlossen hat.

  4. Re: Der Installer wird schnell aus dem Play Store fliegen

    Autor: noob noob sieben 19.09.13 - 20:34

    Nö! warum sollte es? CM nutz den PlayStore. Ich wage zu orakelt, jemand kommt auf die Idee kostenpflichtige unlocker-apps für die geplanten kostenpflichtigen Dienste im playstore zu platzieren. simsalabim und so weiter...

    CM ohne playstore wäre ja wie das Internet ohne verpeilte

  5. Re: Der Installer wird schnell aus dem Play Store fliegen

    Autor: ibsi 20.09.13 - 15:12

    CM hat KEINEN PlayStore! Bitte informieren! Man muss den PlayStore bzw die Google Apps nachträglich selber flashen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth, Oldenburg
  2. KWS SAAT SE & Co. KGaA, Einbeck
  3. Bibliotheksservice-Zentrum Baden-Württemberg (BSZ), Konstanz
  4. SSI Schäfer Automation GmbH, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. 23,99€
  3. (u. a. Struggling für 8,99€, Jurassic World Evolution für 11,25€, Jurassic World Evolution...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler