Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cybook Orizon: Bookeens neuer…

Nicht mp3-fähig? Fail! (kT)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nicht mp3-fähig? Fail! (kT)

    Autor: iFace 25.11.10 - 12:57

    kt

  2. Re: Nicht mp3-fähig? Fail! (kT)

    Autor: micha6270 25.11.10 - 13:02

    Wie liest man denn Bücher im mp3-Format?

  3. Re: Nicht mp3-fähig? Fail! (kT)

    Autor: klo 25.11.10 - 13:03

    er nutzt den reader für hörbücher :D

  4. Re: Nicht mp3-fähig? Fail! (kT)

    Autor: halli 25.11.10 - 13:07

    Noch nichts vom ID3 TAG gehört ^^

  5. Re: Nicht mp3-fähig? Fail! (kT)

    Autor: iFace 25.11.10 - 13:07

    geil, auf die seltendämliche idee bin ich gar nicht gekommen :)

    dachte ursprünglich eher an nebenbei musik hören und vordergründig EBOOKS lesen.

  6. Re: Nicht mp3-fähig? Fail! (kT)

    Autor: Kaktee 25.11.10 - 13:08

    Lustige Vorstellung. :-)

  7. Re: Nicht mp3-fähig? Fail! (kT)

    Autor: mitch.fh 25.11.10 - 13:26

    Warum muss jedes Gerät immer alles können?

    Soviele Ideen/Software/Hardware sind unbedeutend worden, weil sie um das, was sie eigentlich am besten können noch jede Menge anderen Müll erledigen sollen/wollen und die Weiterentwicklung des Eigentlichen auf der Strecke bleibt.

  8. Wozu? Um die Laufzeit auf *Pad-Niveau zu senken? (kT)

    Autor: kT 25.11.10 - 13:41

    kT

  9. Re: Nicht mp3-fähig? Fail! (kT)

    Autor: MP3-Player für alle 25.11.10 - 14:21

    Ich habe mir meinen Kühlschrank auch nicht gekauft, weil er keine MP3s abspielen kann. Stattdessen habe ich jetzt ein Ipad als Unterlage genommen und lege meine Sachen, die gekühlt werden müssen auf dem Ipad auf dem Balkon ab, das geht bei den jetzigen Temperaturen wunderbar. Und falls ich es mal brauche, kann ich mit meinem "Kühlschrank" auch MP3s spielen.

    Also echt, wie können die in einem Ebook-Reader keine MP3 Funktionalität bieten. Das ist echt wichtiger als dass ein dunkles Sipix-Display mit schlechteren Kontrasten statt einem E-Ink Display wie Vizplex oder Pearl benutzt wird.

  10. Re: Nicht mp3-fähig? Fail! (kT)

    Autor: Peter Brülls 25.11.10 - 14:57

    mitch.fh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum muss jedes Gerät immer alles können?
    >
    > Soviele Ideen/Software/Hardware sind unbedeutend worden, weil sie um das,
    > was sie eigentlich am besten können noch jede Menge anderen Müll erledigen
    > sollen/wollen und die Weiterentwicklung des Eigentlichen auf der Strecke
    > bleibt.

    Dito. Ich habe ein iPad, weil es einige Dinge sehr gut kann und eine andere Menge gut. Zu letzterem zähle ich auch iBooks. Entsprechend gering ist meine Bereitschaft, einen dedizierten Reader anzuschaffen.

    Aber wenn es einen gäbe, der wirklich *schnell* umblättert, epub mit Blocksatz kann und nicht zu teuer ist, dann wäre der auf der Anschaffungsliste.

    Dafür kann er gerne auf all den Killefitt verzichten, den ein E-Ink mit schwaehen Prozesor niemals gut hinkriegen wird.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  3. CSL Behring GmbH, Marburg
  4. Schwarz Zentrale Dienste KG, Heilbronn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer Predator XB241Hbmipr für 299€ statt 364,90€ im Vergleich)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
    Machine Learning
    Wie Technik jede Stimme stehlen kann

    Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
    2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
    3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

    IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
    IMHO
    Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

    Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
    2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
    3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    1. Neue API-Lücke: Google+ macht noch schneller zu
      Neue API-Lücke
      Google+ macht noch schneller zu

      Googles Mutterkonzern Alphabet macht das soziale Netzwerk Google+ aufgrund eines neu entdeckten Fehlers in der API noch schneller zu als ursprünglich geplant. Nun soll schon im April 2019 Schluss sein.

    2. Überschallauto: Rekordfahrzeug Bloodhound SSC wird verkauft
      Überschallauto
      Rekordfahrzeug Bloodhound SSC wird verkauft

      Es sollte schneller fahren als jedes Auto zuvor und sogar schneller sein als der Schall. Es war aber langsamer als die Pleite: Das britische Bloodhound Project ist insolvent.

    3. Capcom: Der Hexer jagt in Monster Hunter World
      Capcom
      Der Hexer jagt in Monster Hunter World

      Gegen Ende 2019 erscheint eine große Erweiterung namens Iceborne für Monster Hunter World, ein paar Monate davor tritt der Hexenmeister an. Die Hauptfigur aus The Witcher 3 soll mit seiner typischen Mischung aus Schwertkampf und Magie auf die Jagd gehen.


    1. 21:00

    2. 18:28

    3. 18:01

    4. 17:41

    5. 16:43

    6. 15:45

    7. 15:30

    8. 15:15