Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datecheck für iPhone…

Das ist sooo typisch amerikanisch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das ist sooo typisch amerikanisch

    Autor: Aufi 25.09.09 - 15:23

    Ich mag die Amis sowieso nicht aus folgendem Grund: Sie sind dermaßen oberflächlich! Wenn einem z.B. kotzübel wird, laufen sie eher weg, wollen nichts mit dem Vorfall zu tun haben. Ziehen extrem schnell den Schwanz ein, sogar "Bekannte" aus der Firmen oder Uni-Peer-Group. Das ist genau diese Alles-oder-Nichts-und-im-Zweifel-besser-nichts-Mentalität die die haben. Oh, in Deutschland hatte er mal einen Verkehrsunfall. Mh, besser nichts risikieren und Abstand halten! Wer weiß - wer weiß!

    Und diese Applikation passt wie die Faust aufs Auge auf die amerikanische Mentalität:

    Immer ist alles great, happy, nice und man ist binnen Minuten "a friend" aber sowas von oberflächlich und risikoscheu, dass es peinlich wird! Oh, der Deutsche hat gerade bar bezahlt im Supermarkt. Mh, da wende ich mich besser ab, lieber nichts riskieren, könnte ja Drogengeld gewesen sein!

    Genau diese paranoide Grundhaltung befriedigt diese Software!

  2. Re: Das ist sooo typisch amerikanisch

    Autor: DerKommentator 25.09.09 - 15:42

    Hm, die Oberflächlichkeit scheints auch schon hier zu geben. Die Woche schöner Beitrag im ZEIT-Magazin S.30/31. :)

  3. Re: Das ist sooo typisch amerikanisch

    Autor: Lalaaaaa 25.09.09 - 20:45

    So ein Blödsinn. Auch in den USA sind die Menschen unterschiedlich und nicht alle gleich. Jaja, man soll es nicht glauben. Klar gibts dauerängstliche Typen, aber genauso gibts da auch den Draufgänger. Also bitte nicht solche Pauschalurteile.

  4. Re: Das ist sooo typisch amerikanisch

    Autor: Der Kaiser! 21.12.09 - 16:46

    > So ein Blödsinn. Auch in den USA sind die Menschen unterschiedlich und nicht alle gleich. Jaja, man soll es nicht glauben. Klar gibts dauerängstliche Typen, aber genauso gibts da auch den Draufgänger. Also bitte nicht solche Pauschalurteile.
    Und "Draufgänger" besitzen mehr "tiefe"? o.O

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Ilmenau
  2. ip-fabric GmbH, München
  3. Veridos GmbH, München
  4. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Berlin, Dresden, Jena, Leipzig oder Rostock

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 59€ (Vergleichspreis 70,98€)
  2. 49€ für Prime-Mitglieder (Vergleichspreis 64,98€)
  3. 59,99€ (Vergleichspreis ca. 90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
    Jobporträt
    Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

    IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
    Von Maja Hoock

    1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
    2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
    3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

    Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
    Adblock Plus
    Adblock-Filterregeln können Code ausführen

    Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
    Von Hanno Böck

    1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
    2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
    3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

    1. Joe Armstrong: Erlang-Erfinder ist gestorben
      Joe Armstrong
      Erlang-Erfinder ist gestorben

      Der Informatiker Joe Armstrong gilt als Erfinder der Programmiersprache Erlang und war Experte für verteilte und fehlertolerante Systeme. Armstrong erlag nun den Folgen einer Lungenerkrankung.

    2. Tchap: Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs
      Tchap
      Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs

      Kurz nach dem Start ist es einem Sicherheitsforscher gelungen, sich unberechtigt bei der Whatsapp-Alternative der französischen Regierung anzumelden. Der Forscher fand weitere vermeintliche Fehler, die laut den Entwicklern der Matrix-Software aber keine sind.

    3. Facebook, Instagram, Whatsapp: Sri Lanka blockiert nach Anschlägen Social Media
      Facebook, Instagram, Whatsapp
      Sri Lanka blockiert nach Anschlägen Social Media

      Nach den Anschlägen in Sri Lanka wird in dem Land der Zugriff auf Messenger-Dienste wie Whatsapp oder Social-Media-Plattformen wie Facebook blockiert. Das soll die Verbreitung von Falschinformationen verhindern.


    1. 12:06

    2. 11:32

    3. 11:08

    4. 12:55

    5. 11:14

    6. 10:58

    7. 16:00

    8. 15:18