1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dell: Dual-Screen-Gerät mit…

Der Zug ist abgefahren

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Zug ist abgefahren

    Autor: Sarkastius 01.06.18 - 13:33

    Technisch sind Windows Phones nie schlecht gewesen. Die Menuführung ist auch sehr gut. Aber aufgrund eines toten Appstores und immer schlechter werdender interoperabilität ist es einfach vorbei. Auf meinem 920 kann der Browser allein Webseiten schon lange nicht mehr richtig darstellen.

  2. Re: Der Zug ist abgefahren

    Autor: FrankM 01.06.18 - 14:01

    Hier geht es nicht mehr um Windows Phone.
    Da drauf soll das ganz normale Windows 10 laufen, dank x86 Emulation im Qualcomm SoC.

  3. Re: Der Zug ist abgefahren

    Autor: redmord 01.06.18 - 15:59

    Eben. Zusätzlich soll MS schon sehr weit dabei sein Phone/Mobile dem Desktop als weiteren Formfaktor zu integrieren.

    Ich wäre dabei. :)
    Apple wollte ich bisher nicht und Android/Google ist die Hölle. Kommt man sich vor wie eine barbusige Tante in der Herbertstraße.

  4. Re: Der Zug ist abgefahren

    Autor: FreiGeistler 01.06.18 - 23:14

    redmord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eben. Zusätzlich soll MS schon sehr weit dabei sein Phone/Mobile dem
    > Desktop als weiteren Formfaktor zu integrieren.
    >
    > Ich wäre dabei. :)
    > Apple wollte ich bisher nicht und Android/Google ist die Hölle. Kommt man
    > sich vor wie eine barbusige Tante in der Herbertstraße.

    Also wie bei Windows, nur ohne Möglichkeit auf Custom Roms/Modifikationen (Firewall)?

  5. Re: Der Zug ist abgefahren

    Autor: g0r3 02.06.18 - 10:31

    "Apple wollte ich bisher nicht und Android/Google ist die Hölle. Kommt man sich vor wie eine barbusige Tante in der Herbertstraße."

    Und bei MS wird man halt erst mit KO-Tropfen gefügig gemacht. Danach kann man zwar nicht sagen, was genau passiert ist, nur dass es nichts Gutes und wohl kein bisschen datenschützender als bei Google war.

    Und ansonsten - Android und Win 10; eines davon hat noch keine Werbung ins OS intergriert. Rate mal welches.

  6. Re: Der Zug ist abgefahren

    Autor: bierwagenfahrer1984 02.06.18 - 13:08

    Consumer ist nicht gleich Enterprise. divide et impera



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.06.18 13:10 durch bierwagenfahrer1984.

  7. Re: Der Zug ist abgefahren

    Autor: Dwalinn 04.06.18 - 10:21

    Ach ich bitte dich, dann hat Android eben keine Werbung im OS... wozu auch wenn man die Werbung in den Apps haben kann.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), Würzburg
  2. InnoGames GmbH, Hamburg
  3. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  4. KfW Bankengruppe, Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. be quiet! Shadow Wings 2 White 120 mm Gehäuselüfter für 9,99€, Cooler Master Silencio...
  2. (u. a. Samsung Galaxy Note 20 256GB für 599€, Samsung Galaxy S20 Ultra 5G 128GB für 899€)
  3. (u. a. Arma 3 für 17,99€, Assassin's Creed: Valhalla für 36,99€, Unreal Deal Pack für 2...
  4. 3.999€ (statt 4.699€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme