1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dell Precision M2800: Mobile…

8GB Ram sind doch wohl ein Witz

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 8GB Ram sind doch wohl ein Witz

    Autor: TraxMAX 08.05.14 - 11:32

    kT

  2. Re: 8GB Ram sind doch wohl ein Witz

    Autor: ikso 08.05.14 - 11:48

    128Gb SSD ist ein noch grösserer Witz.

    Was bleibt nach Windows und ein Profi Anwendungen übrig?

  3. Re: 8GB Ram sind doch wohl ein Witz

    Autor: Anonymer Nutzer 08.05.14 - 11:49

    Ja,ich würde da auch sofort 16GB in die Basisausstattung packen, allerdings sind die Aufpreise für RAM bei Dell auch preislich absolut OK.

  4. Re: 8GB Ram sind doch wohl ein Witz

    Autor: rabatz 08.05.14 - 11:56

    Bei diesem Modell sind die Aufpreise exakt 0 Euro da man den RAM gar nicht großer konfigurieren kann.

  5. Re: 8GB Ram sind doch wohl ein Witz

    Autor: elgooG 08.05.14 - 12:10

    rabatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei diesem Modell sind die Aufpreise exakt 0 Euro da man den RAM gar nicht
    > großer konfigurieren kann.

    Tatsächlich. Man kann nur die Standardbelegung mit 4+4GByte auswählen, muss also dann nochmal 8+8 GByte zusätzlich bestellen und manuell auswechseln. Tja, sehr professionelles Angebot, muss ich schon sagen. xD

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  6. Re: 8GB Ram sind doch wohl ein Witz

    Autor: 0xDEADC0DE 08.05.14 - 14:44

    Wieso, für AutoCAD sollte es reichen, ist sogar empfohlen: http://knowledge.autodesk.com/support/autocad/troubleshooting/caas/sfdcarticles/sfdcarticles/System-requirements-for-AutoCAD-2015.html

    In meinem Gamer-PC hab ich auch mehr... und es ist vollkommen nutzlos. Welche Programme benötigen denn dringend mehr als 8 GB? Solidworks scheint mit 8 GB auch glücklich zu sein.

  7. Re: 8GB Ram sind doch wohl ein Witz

    Autor: Anonymer Nutzer 08.05.14 - 14:47

    0xDEADC0DE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welche Programme benötigen denn dringend mehr als 8 GB?

    Das ist ja kein Smartphone, das man nach zwei Jahren austauscht. So ein 1300-Euro-Teil möchte ein paar Jahre laufen und mal ein bisschen vierdimensional gedacht sind 8GB jetzt nicht so'n großer Hammer. Soviel steckt ja schon in meinem vier oder fünf Jahre alten PC. Und der hat keine 1300,- gekostet.

  8. Re: 8GB Ram sind doch wohl ein Witz

    Autor: 0xDEADC0DE 08.05.14 - 14:51

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist ja kein Smartphone, das man nach zwei Jahren austauscht. So ein
    > 1300-Euro-Teil möchte ein paar Jahre laufen und mal ein bisschen
    > vierdimensional gedacht sind 8GB jetzt nicht so'n großer Hammer. Soviel
    > steckt ja schon in meinem vier oder fünf Jahre alten PC. Und der hat keine
    > 1300,- gekostet.

    Mein Notebook ist jetzt schon über 5 Jahre alt und die 4 GB reichen mir immer noch... wenn das Board der limitierende Faktor ist, sollte man so etwas halt einfach nicht kaufen. Speicher auf Vorrat zu kaufen ist nach wie vor aber eher verschwendetes Geld. In ein paar Jahren wird der Speicher sowieso das kleinste Übel sein, fehlende neue Schnittstellen (wie z. B. USB 3.0) oder ein zu langsamer CPU, zu schwache GPU sind aktuell schon eher ein Problem nach ein paar Jahren. 8GB RAM sicher nicht. ;)

  9. Re: 8GB Ram sind doch wohl ein Witz

    Autor: ikso 08.05.14 - 15:39

    0xDEADC0DE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > david_rieger schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das ist ja kein Smartphone, das man nach zwei Jahren austauscht. So ein
    > > 1300-Euro-Teil möchte ein paar Jahre laufen und mal ein bisschen
    > > vierdimensional gedacht sind 8GB jetzt nicht so'n großer Hammer. Soviel
    > > steckt ja schon in meinem vier oder fünf Jahre alten PC. Und der hat
    > keine
    > > 1300,- gekostet.
    >
    > Mein Notebook ist jetzt schon über 5 Jahre alt und die 4 GB reichen mir
    > immer noch... wenn das Board der limitierende Faktor ist, sollte man so
    > etwas halt einfach nicht kaufen. Speicher auf Vorrat zu kaufen ist nach wie
    > vor aber eher verschwendetes Geld. In ein paar Jahren wird der Speicher
    > sowieso das kleinste Übel sein, fehlende neue Schnittstellen (wie z. B. USB
    > 3.0) oder ein zu langsamer CPU, zu schwache GPU sind aktuell schon eher ein
    > Problem nach ein paar Jahren. 8GB RAM sicher nicht. ;)

    Gut hier handelt es sich um eine Workstation, sprich die Leute möchten ihr CAD/FEM oder sonnst was Speicher fressendes laufen lassen und da genügen 8Gb nicht immer.

    Privat genügen mir 4Gb auch alle male aber nicht im Geschäft.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel, Bremen, Hamburg, Magdeburg
  2. Covestro Deutschland AG, Leverkusen
  3. PSI Software AG, Essen
  4. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-74%) 15,50€
  2. 20,49€
  3. 4,32€
  4. (-70%) 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Radeon RX 5500 OEM (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
    Radeon RX 5500 OEM (4GB) im Test
    AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

    Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
    2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
    3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

    Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
    Staupilot
    Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

    Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
    2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
    3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

    1. Neue Richtlinien: Youtube will verschleierte oder indirekte Drohungen löschen
      Neue Richtlinien
      Youtube will verschleierte oder indirekte Drohungen löschen

      Die Betreiber von Youtube wollen entschiedener gegen Hasskommentare und Drohungen vorgehen. Ab sofort soll herabsetzende Sprache nicht mehr toleriert werden. Das gilt auch dann, wenn einzelne Videos noch erlaubt wären, aber mehrere ein problematisches Verhaltensmuster ergeben.

    2. Motorola Razr im Hands on: Klappen wie 2004
      Motorola Razr im Hands on
      Klappen wie 2004

      Mit dem Razr hat Motorola seinen Klassiker aus dem Jahr 2004 wiederaufgelegt - aber mit faltbarem Display. Im ersten Test gefällt uns das Gerät sowohl klein zusammengeklappt als auch ausgeklappt als vollwertiges Smartphone. Wie beim Galaxy Fold ist für uns allerdings die größte Frage die nach der Haltbarkeit.

    3. Smartphone: Oppo zeigt verbesserte Version seiner lochlosen Frontkamera
      Smartphone
      Oppo zeigt verbesserte Version seiner lochlosen Frontkamera

      Der chinesische Hersteller Oppo hat eine neue Version einer Frontkamera für Smartphones vorgestellt, die ohne Öffnung direkt unter dem Display eingebaut ist. Die neue Version der Kamera scheint kleiner zu sein, auch die Bildqualität ist offenbar besser.


    1. 12:15

    2. 12:05

    3. 11:57

    4. 11:42

    5. 11:30

    6. 11:17

    7. 11:05

    8. 10:49