Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dell XPS 15 Convertible…

Dell Latitude 7390

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dell Latitude 7390

    Autor: FlashOver 09.08.18 - 12:56

    Hey @Golem.
    Ihr wollt doch News für Profis machen. Warum testet ihr dann immer diese Endverbraucher Geräte und ignoriert die Geräte, welche für Business gebaut werden? Fände es super wenn Ihr mal das Dell Latitutde 7390 testen würded. Das gibt es sogar als 2-in-1, hat deutlich mehr Anschlüsse, ist mega robust, Kamera am richtigen Fleck, LTE eingebaut wenn ich es zahle und auch einen kleinen Rand ums Display.

    Das ist sozusagen der Business Bruder vom XPS.

    Fände es wie gesagt super wenn man mal diese Geräte testen würde. Oder auch ein Elitebook von HP und natürlich die T-Serie von Lenovo. Da gibt es jeweils auch super Geräte für den Profi.

  2. Re: Dell Latitude 7390

    Autor: obermeier 09.08.18 - 12:58

    Du meinst so wie hier?

    https://www.golem.de/news/dell-latitude-7390-im-test-wenn-xps-13-und-thinkpad-x270-ein-kind-bekommen-1805-134460.html

  3. Re: Dell Latitude 7390

    Autor: ms (Golem.de) 09.08.18 - 13:01

    Hmmm ...

    https://www.golem.de/news/dell-latitude-7390-im-test-wenn-xps-13-und-thinkpad-x270-ein-kind-bekommen-1805-134460.html

    https://www.golem.de/news/hp-elitebook-735-g5-im-test-das-beste-subnotebook-mit-amds-ryzen-1807-135413.html

    https://www.golem.de/news/thinkpad-x270-im-test-lenovos-neuer-alter-klassiker-hat-es-immer-noch-drauf-1706-128234.html

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  4. Re: Dell Latitude 7390

    Autor: FlashOver 09.08.18 - 13:06

    Oh, ich muss wohl häufiger bei euch auf die Seite. *Hand gegen Stirn patsch*
    Sehr schön. Die Berichte zieh ich mir doch gleich mal rein. Danke dafür

  5. Re: Dell Latitude 7390

    Autor: Kleba 09.08.18 - 18:00

    FlashOver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh, ich muss wohl häufiger bei euch auf die Seite. *Hand gegen Stirn
    > patsch*

    Oder die Suchfunktion nutzen ;-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Hamburg, Hamburg
  2. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  3. Bulthaup GmbH & Co KG, Bodenkirchen Raum Landshut
  4. abilex GmbH, Böblingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github