1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Developer Preview 2 im Test…

Option die Bedienleiste auszublenden

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Option die Bedienleiste auszublenden

    Autor: Nasreddin 15.07.15 - 12:19

    Ich fände es Toll, wenn mal eine Ausblendefunktion für die Bedienleiste käme. In Apps nimmt die schon recht viel Platz weg, ist aber häufig überflüssig. Einige Apps blenden sie von alleine aus, Viele sind aber dahingehend nicht optimiert und Zeigen sie weiterhin an. Also muss wieder Root und eine Bastellösung her, mit der das dann klappt. Warum nicht gleich nativ ins System? Besonders auf einem Tablet ist das recht praktisch, und es ließen sich gut stattdessen Gesten einsetzen.
    Und damit alle zufrieden sind ist das alles Optional und im Menü einstellbar. Das wär mal ne Neuerung...

  2. Re: Option die Bedienleiste auszublenden

    Autor: Anonymer Nutzer 17.07.15 - 13:04

    Nasreddin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einige Apps blenden sie von alleine aus, Viele sind aber
    > dahingehend nicht optimiert und Zeigen sie weiterhin an.

    Du hast das Problem doch erkannt. Schuld sind die Programmierer der Apps,
    die die vorgegebenen Designrichtlinien von Google nicht konsequent genug umsetzen. Die API von Android gibt das schon spätestens seit KitKat her. Das ist so als wenn du einen Farbfernseher besitzt, die Sender aber alle nur in schwarz-weiß senden, weil sie keinen Bock haben. Der Hersteller hat in dem Falle keinen Fehler gemacht, nur die Content-Anbieter habens vermasselt.
    Das es nun andere findige Entwickler gibt, denen das auch auf den Keks geht und Tools entwickeln, um die "unwilligen" Apps dazu zu zwingen, ist natürlich in deinem Sinne.
    Kann natürlich auch nach hinten los gehen, wenn man auf eine mies programmierte App trifft, die man am Ende durch das Ausblenden der Leiste nicht mehr bedienen kann...

    btw: Ich gehe mal davon aus, dass du von der Navigationsleiste sprichst und nicht von der Statusleiste. Bedienen lassen sich nämlich beide ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stiftung Hospital zum heiligen Geist, Frankfurt am Main
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. McFIT GmbH & Co. KG, Berlin
  4. a+s Dialoggroup GmbH, verschiedene Standorte (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück