1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DIY: Mainboard des…

Hoffen wir mal das die ein paar Jahre dem Formfaktor treu bleiben.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Hoffen wir mal das die ein paar Jahre dem Formfaktor treu bleiben.

    Autor: Doener 21.04.22 - 12:12

    Dann wäre das eine schöne Geschichte.
    Hin und wieder mal ein Update, für mehr Leistung oder mehr Akku für 400 Euro.

    Zusätzlich bleibt ein kleiner DIY Computer übrig, welcher noch für viele andere Sachen gut ist.
    Super Sache.

  2. Das ist so der Plan

    Autor: #YOLO 21.04.22 - 12:20

    Doener schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann wäre das eine schöne Geschichte.
    > Hin und wieder mal ein Update, für mehr Leistung oder mehr Akku für 400
    > Euro.
    Das ist so der Plan. Der Formfaktor soll so bleiben und es sollen immer neue Mainboards dazu kommen.

    Neuere Intel-CPUs, AMD, sogar ein Board mit RISC-CPU sind in Planung.

    Theoretisch können auch Dritte entsprechende Boards konstruieren und verkaufen.

  3. Re: Hoffen wir mal das die ein paar Jahre dem Formfaktor treu bleiben.

    Autor: Dakkaron 21.04.22 - 12:59

    Das wär extrem cool. Mal hoffen, dass sie dabei bleiben und erfolgreich sind.

    Was den Laptop angeht, ist mein Formfaktor leider noch nicht dabei (15" mit Numpad und Grafikkarte). Sobald die was Passendes haben, hol ich mir den.

  4. Re: Hoffen wir mal das die ein paar Jahre dem Formfaktor treu bleiben.

    Autor: ralfh 21.04.22 - 13:05

    Dakkaron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Was den Laptop angeht, ist mein Formfaktor leider noch nicht dabei (15" mit
    > Numpad und Grafikkarte). Sobald die was Passendes haben, hol ich mir den.

    Ich dachte, die verkaufen Laptops und keine verkappten Desktops? ;-)

  5. Re: Hoffen wir mal das die ein paar Jahre dem Formfaktor treu bleiben.

    Autor: Doener 21.04.22 - 13:55

    ralfh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dakkaron schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Was den Laptop angeht, ist mein Formfaktor leider noch nicht dabei (15"
    > mit
    > > Numpad und Grafikkarte). Sobald die was Passendes haben, hol ich mir
    > den.
    >
    > Ich dachte, die verkaufen Laptops und keine verkappten Desktops? ;-)

    Mit Grafikkarten in Laptops bin ich erstmal durch, wenn etwas kaputtgeht dann die interne "externe" Grafikkarte. Dazu immer diese Hitze, Lautstärke und kurze Batterie Laufzeit. Dann lieber ein GPU-Dock über Thunderbolt oder PCIe. Oder direkt einen zusätzlichen richtigen PC.

    Große Bildschirme und kleiner Laptop schließen sich nicht aus. Bin abgesehen von der Lautstärke und Wärmeentwicklung zufrieden mit dem Gewicht und Größe vom MBP mit 16 Zoll.

    Einen Nummernblock vermisse ich nicht, ich brauche den so selten, zur Not gibt es mini Numpads per USB. Ich habe mir sogar eine Tastatur ohne Numpad gekauft, damit der Weg von Tastatur zur Maus kürzer ist und insgesamt weniger Platz verloren geht.

  6. Re: Hoffen wir mal das die ein paar Jahre dem Formfaktor treu bleiben.

    Autor: Dakkaron 22.04.22 - 09:15

    Doener schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ralfh schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dakkaron schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > >
    > > > Was den Laptop angeht, ist mein Formfaktor leider noch nicht dabei
    > (15"
    > > mit
    > > > Numpad und Grafikkarte). Sobald die was Passendes haben, hol ich mir
    > > den.
    > >
    > > Ich dachte, die verkaufen Laptops und keine verkappten Desktops? ;-)
    >
    > Mit Grafikkarten in Laptops bin ich erstmal durch, wenn etwas kaputtgeht
    > dann die interne "externe" Grafikkarte. Dazu immer diese Hitze, Lautstärke
    > und kurze Batterie Laufzeit. Dann lieber ein GPU-Dock über Thunderbolt oder
    > PCIe. Oder direkt einen zusätzlichen richtigen PC.
    >
    > Große Bildschirme und kleiner Laptop schließen sich nicht aus. Bin
    > abgesehen von der Lautstärke und Wärmeentwicklung zufrieden mit dem Gewicht
    > und Größe vom MBP mit 16 Zoll.
    >
    > Einen Nummernblock vermisse ich nicht, ich brauche den so selten, zur Not
    > gibt es mini Numpads per USB. Ich habe mir sogar eine Tastatur ohne Numpad
    > gekauft, damit der Weg von Tastatur zur Maus kürzer ist und insgesamt
    > weniger Platz verloren geht.


    Ich hab keine Lust auf zwei getrennte Geräte. Kein Bock mein Zeug dazwischen synchronisieren zu müssen.

    Lautstärke geht bei meinem Laptop auch auf Vollgas, außerdem spiele ich meist mit Kopfhörern, also ist mir das auch recht egal.

    Dank der Dual-Grafikkarten-Lösung, die heutzutage bei fast allen Laptops mit dedizierter GPU geht (integrierte Intel-GPU plus externe GPU) kann ich entscheiden, wann ich Performance will und wann Batterielaufzeit. Bin ich unterwegs verwende ich halt nur die Intel GPU. Kommt selten genug vor, dass sich keine Steckdose findet.

    Numpad ist Präferenz. Blender z.B. geht nicht ohne Numpad. Wenn man's nicht braucht, auch ok, ich benutz es andauernd.

    Und ein moderner 15"er hat die gleiche Größe, wie ein 14"er vor ein paar Jahren, dünnen Bildschirmrändern sei Dank.

  7. Re: Hoffen wir mal das die ein paar Jahre dem Formfaktor treu bleiben.

    Autor: M.P. 25.04.22 - 14:10

    > Ich hab keine Lust auf zwei getrennte Geräte. Kein Bock mein Zeug dazwischen synchronisieren zu müssen.

    Dann braucht man nach Backups wohl gar nicht erst zu fragen ...

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informatiker / Fachinformatiker (m/w/d) Netzwerktechnik und -sicherheit
    ED Netze GmbH, Rheinfelden (Baden)
  2. Coach für PC- und Medienkompetenz (m/w/d)
    Caritasverband für die Stadt Bonn e. V., Bonn
  3. Sachbearbeiter (m/w/d) Filial-Hotline
    Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  4. Support Engineer (m/w/d) Kundensupport für die technische Konfiguration einer Software-Lösung
    easySoft. GmbH, Metzingen, Bretten (Home-Office möglich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (von Samsung, AOC, Gigabyte, MSI & Co.)
  2. ca. 16.000 Artikel günstiger, hunderte Tiefstpreise lt. Preisvergleich
  3. 445,37€ (günstig wie nie, UVP 659€)
  4. 109,24€ (1TB) / 234,45€ (2TB) (jeweils günstig wie nie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de