1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dolby Voice: Bessere…

Also sind Stimmen dann zu leise?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Also sind Stimmen dann zu leise?

    Autor: \pub\bash0r 12.01.21 - 13:27

    So wie bei vielen für Dolby abgemixten Filmen, wenn man sie nicht mit einem professionell ausgestattet und kalibriertem Surround-Sound-System anschaut?

    (Ihr wisst schon ... Explosionen und Musik reißen einem förmlich die Ohren ab, aber Gespräche sind kaum zu verstehen. Ich liebe sowas.)

  2. Re: Also sind Stimmen dann zu leise?

    Autor: 863a4e2c82af03fab9de265b13743a55c9362 12.01.21 - 18:07

    \pub\bash0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So wie bei vielen für Dolby abgemixten Filmen, wenn man sie nicht mit einem
    > professionell ausgestattet und kalibriertem Surround-Sound-System
    > anschaut?
    >
    > (Ihr wisst schon ... Explosionen und Musik reißen einem förmlich die Ohren
    > ab, aber Gespräche sind kaum zu verstehen. Ich liebe sowas.)

    Vielleicht mal einen ordentlichen AVR benutzen, einmessen und dich um den Raum kümmern dann klappt es auch mit Verständlichkeit, vor allem der Raum ist nahezu immer das Problem

  3. Re: Also sind Stimmen dann zu leise?

    Autor: \pub\bash0r 13.01.21 - 11:01

    863a4e2c82af03fab9de265b13743a55c9362 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > \pub\bash0r schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > So wie bei vielen für Dolby abgemixten Filmen, wenn man sie nicht mit
    > einem
    > > professionell ausgestattet und kalibriertem Surround-Sound-System
    > > anschaut?
    > >
    > > (Ihr wisst schon ... Explosionen und Musik reißen einem förmlich die
    > Ohren
    > > ab, aber Gespräche sind kaum zu verstehen. Ich liebe sowas.)
    >
    > Vielleicht mal einen ordentlichen AVR benutzen, einmessen und dich um den
    > Raum kümmern dann klappt es auch mit Verständlichkeit, vor allem der Raum
    > ist nahezu immer das Problem

    Sag ich ja: professionell ausgestattet und kalibriert. Ist natürlich schön, wenn man sich das leisten kann und die nötigen Voraussetzungen dafür hat. Hat der Großteil der Leute aber nicht. Für eine Minderheit wird der Genuss der Massen geopfert. Super.

  4. Re: Also sind Stimmen dann zu leise?

    Autor: 863a4e2c82af03fab9de265b13743a55c9362 13.01.21 - 11:07

    \pub\bash0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 863a4e2c82af03fab9de265b13743a55c9362 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > \pub\bash0r schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > So wie bei vielen für Dolby abgemixten Filmen, wenn man sie nicht mit
    > > einem
    > > > professionell ausgestattet und kalibriertem Surround-Sound-System
    > > > anschaut?
    > > >
    > > > (Ihr wisst schon ... Explosionen und Musik reißen einem förmlich die
    > > Ohren
    > > > ab, aber Gespräche sind kaum zu verstehen. Ich liebe sowas.)
    > >
    > > Vielleicht mal einen ordentlichen AVR benutzen, einmessen und dich um
    > den
    > > Raum kümmern dann klappt es auch mit Verständlichkeit, vor allem der
    > Raum
    > > ist nahezu immer das Problem
    >
    > Sag ich ja: professionell ausgestattet und kalibriert. Ist natürlich schön,
    > wenn man sich das leisten kann und die nötigen Voraussetzungen dafür hat.
    > Hat der Großteil der Leute aber nicht. Für eine Minderheit wird der Genuss
    > der Massen geopfert. Super.

    Was genau muss man sich da leisten können?
    Jeder AVR in der 350 Euro-Klasse unterstützt heute Raumeinmessung

  5. Re: Also sind Stimmen dann zu leise?

    Autor: Ykandor 14.01.21 - 17:13

    Genau so isses!
    Weiß ja wohl auch jeder Single über 40.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Netzwerkadministrator*in
    Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe, Ettlingen
  2. Android-Entwickler (m/w/d) Infotainment
    e.solutions GmbH, Erlangen
  3. DevOps Engineer (m/w/d)
    Medion AG, Essen
  4. Product Owner (m/w/d) Vertriebssysteme/CRM
    Württembergische Versicherung AG, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,49€
  2. (u. a. Doom Eternal (PC/PS4) inkl. Metal Plate für 11,99€, The Elder Scrolls: Skyrim 5 Special...
  3. (u. a. Mass Effect: Andromeda für 9,99€, Battlefield 4 Premium Edition für 7,99€, NFL Madden...
  4. gratis (bis 29.07.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de