Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Duo und Allo: Google…

Neulich im Meetingraum

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neulich im Meetingraum

    Autor: Blutgruppe10w60 18.05.16 - 22:30

    "Okay Leute, was gibt es bereits und läuft gut, sodass kaum einer unsere Kopie nutzen wird?"
    Einer ruft: "N Messenger mit Videotelefonie!"
    Gelächter im Raum.
    "Okay Leute, ist beschlossen. Zeit für Feierabend."



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.05.16 22:33 durch Blutgruppe10w60.

  2. Re: Neulich im Meetingraum

    Autor: igor37 18.05.16 - 22:38

    Ich weiß auch nicht wie man erwartet damit gegen Skype antreten zu können, solange es nur eine App gibt.
    Das Praktische an Skype is ja genau dass es überall funktioniert(mehr oder weniger).

    Wer Skype am Desktop verwendet, wird ganz sicher nicht umsteigen nur weil es möglich ist. Und auch bei den anderen Nutzern passiert das nicht von allein.

  3. Re: Neulich im Meetingraum

    Autor: Eheran 18.05.16 - 23:52

    Skype funktioniert mehr schlecht als recht, seit so vielen Jahren.
    Selbst Whatapp-Web ist deutlich besser als Skype. Das einzige was da noch fehlen würde, um Skype zu ersetzen, ist die Videotelefonie...
    Die Skype-App kann man direkt vergessen. Damit kann man nicht mal chatten.

  4. Re: Neulich im Meetingraum

    Autor: petergriffin 19.05.16 - 00:29

    Das selbe hat man damals über Chrome gesagt.

  5. Re: Neulich im Meetingraum

    Autor: NIKB 19.05.16 - 01:11

    Interessant. Habe seit Jahren kein Skype mehr genutzt...
    Wird das echt noch verwendet?

  6. Re: Neulich im Meetingraum

    Autor: Yash 19.05.16 - 01:23

    NIKB schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Interessant. Habe seit Jahren kein Skype mehr genutzt...
    > Wird das echt noch verwendet?
    Ich benutze (widerwillig) Skype um mit einigen Kunden und Geschäftspartnern zu kommunzieren, teilweise international. Chats, (Video-)Telefonie und Dateiversand.

  7. Re: Neulich im Meetingraum

    Autor: DerJustus 19.05.16 - 01:23

    Hahaha, du triffst den Nagel auf den Kopf!

  8. Re: Neulich im Meetingraum

    Autor: Wallbreaker 19.05.16 - 02:08

    igor37 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer Skype am Desktop verwendet, wird ganz sicher nicht umsteigen nur weil
    > es möglich ist. Und auch bei den anderen Nutzern passiert das nicht von
    > allein.

    Wer Wert auf sicherere und vertrauliche Kommunikation legt, der wird ganz sicher kein Skype nutzen, selbst wenn es einem den Hintern abwischt.

    https://www.eff.org/node/82654

    Und offen gesagt ist Skype seit Jahren eine ungeheuerlich lahme Bloatware, mit vielen Kinderkrankheiten. Es gibt so viele gute und dazu noch sicherere Alternativen, wo es einzig und alleine die Gewohnheit und das mangelde Wissen um Alternativen ist, was die Leute von einem Wechsel abhält. Gut vielfach wird es auch Ignoranz sein, ein Unvermögen das Ganze zu verstehen.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 19.05.16 02:10 durch Wallbreaker.

  9. Re: Neulich im Meetingraum

    Autor: berritorre 19.05.16 - 03:44

    Funktioniert eigentlich sehr gut. Nutze es sowohl privat um mit meinen Eltern in 10.000km Entfernung per Video zu telefonieren, mit meinem Kunden und Providern zu kommunizieren und selbst kurze Texte und Nachrichten innerhalb des Büros zu verschicken.

    Wo siehst du das Problem mit Skype? Was sind die besseren Alternativen?

  10. Re: Neulich im Meetingraum

    Autor: Prypjat 19.05.16 - 07:32

    Dann zähle doch mal ein paar Alternativen auf.

  11. Re: Neulich im Meetingraum

    Autor: Proegel 19.05.16 - 07:52

    Nachdem Skype angefangen hat auf der Desktop Version einfach mal Audio Werbung abzuspielen, habe ich es erstmal direkt deinstalliert. Keiner lässt mich 20min meine Browsertabs nach Audiowerbung absuchen und kommt ungeschoren davon.

  12. Re: Neulich im Meetingraum

    Autor: franzbauer 19.05.16 - 08:03

    Echt? Audiowerbung? Seit 2012 nicht ein einziges mal erlebt. Und Skype läuft bei mir fast im 24/7 Betrieb...

  13. Re: Neulich im Meetingraum

    Autor: Prypjat 19.05.16 - 08:10

    Davon höre ich auch zum ersten mal. ^^

    Mal abgesehen von der Werbung im Clienten und Werbung im Sprachchat Fenster (die aber verschwindet, wenn ich die Konversationen wieder einblende), gibt es nichts weiter zu bemängeln. Und per Host Datei kann man das innerhalb weniger Minuten ganz abwürgen.

    Mich würde eher mal ein Erfahrungsbericht über den Sprach Client von Firefox interessieren. Da sollte Golem mal was machen. Oder habe ich den Artikel schon verpasst?

  14. Re: Neulich im Meetingraum

    Autor: Trollversteher 19.05.16 - 08:15

    >Das selbe hat man damals über Chrome gesagt.

    Chrome ist schon deutlich länger her. Aber über Google+ hat man das Gleiche gesagt...

  15. Re: Neulich im Meetingraum

    Autor: Trollversteher 19.05.16 - 08:18

    >Interessant. Habe seit Jahren kein Skype mehr genutzt...
    >Wird das echt noch verwendet?

    Hat bei uns in der Firma vor kurzem Microsoft Office Communicator ersetzt (vermutlich aus Kostengründen). War anfangs mit mehr als zwei Teilnehmern schrecklich, mittlerweile haben unsere Admins es aber so hinbekommen, dass es ganz ordentlich funktioniert.

  16. Re: Neulich im Meetingraum

    Autor: Graveangel 19.05.16 - 08:31

    Wallbreaker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt so viele gute und dazu noch sicherere
    > Alternativen, wo es einzig und alleine die Gewohnheit und das mangelde
    > Wissen um Alternativen ist, was die Leute von einem Wechsel abhält. Gut
    > vielfach wird es auch Ignoranz sein, ein Unvermögen das Ganze zu verstehen.


    Nur mal aus Neugier: von welchen alternativen redest du?
    Ich war bisher ehrlich auch immer zu faul, nutze Skype aber sehr selten (weil keine Alternative)

  17. Re: Neulich im Meetingraum

    Autor: highrider 19.05.16 - 08:41

    Blutgruppe10w60 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    "Okay Leute, was gibt es bereits und läuft gut, sodass
    > kaum einer unsere Kopie nutzen wird?"

    Es hat bisher immer funktioniert, etwas Schlechtes besser zu machen. Apple z.B. gibt es nur, weil ein paar Leute PCs mit Windows doof fanden. Und es gibt auch ganz viele Menschen, die Skype doof finden. Sie finden doof, dass Skype eine fette Applikation geworden ist. Sie finden doof, dass Skype ihnen andauernd Werbung zeigt. Sie finden doof, dass die Chats mitgelesen werden können und Microsoft gepostete Links anguckt.

    Das sind alles gute Gründe, es besser zu machen. Daher ist deine Ausgangsfrage schon nicht richtig. Besser wäre: "OK Leute, was benutzt jeder, obwohl es eigentlich scheiße ist?"

  18. Re: Neulich im Meetingraum

    Autor: Stahlreck 19.05.16 - 08:43

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Selbst Whatapp-Web ist deutlich besser als Skype. Das einzige was da noch
    > fehlen würde, um Skype zu ersetzen, ist die Videotelefonie...

    Hahahaaaa....nein. Oh nein. Nicht mal annähernd. WA Web und auch dieser x86-Wrapper Anwendung kommen nicht ansatzweise an Skype ran. Skype hat Probleme mit der Sync, wenn man mehrere Geräte nutzt, das stimmt auf jeden Fall, aber das macht WA Web lange nicht besser. WA Web kann man höchstens als rudimentär bezeichnen. Vielleicht hat es keine Sync Probleme, das liegt aber wohl erst mal auch daran, dass man das Phone mit WA im gleiche netzt braucht und die Nachrichten von dort geladen werden.
    Telegram kommt mit ihrem Client schon eher an Skype ran. Immer wenn ich mit wem über den PC via WA schreiben muss, wünschte ich diese Person würde doch eher Skype...oder eben auch Telegram nutzen. WA Web hat kaum Funktionen. Man kann Beiträge ja nicht mal bearbeiten...

    Ich persönlich nutze Skype noch sehr gerne. IMO deutlich besser als WA, aber MS hat halt einfach zu viel Potential damit verschenkt und war viel zu langsam. WA wird Skype für mich aber nie ersetzen können.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.05.16 08:47 durch Stahlreck.

  19. Re: Neulich im Meetingraum

    Autor: aPollO2k 19.05.16 - 08:48

    Ich hab auch noch nie Audio Werbung erlebt.

    Aber das es nicht gescheit funktioniert kann ich auch bestätigen. Oft sind bestätigte Kontakte auf ein mal nicht mehr bestätigt und man sieht Sie nicht mehr online. Viele davon kann ich auch nicht mehr hinzufügen, es funktioniert einfach nicht. Wir haben daher im Büro schon ein inoffiziellen zweiten Messanger, damit man wenigstens zuverlässig per Text kommunizieren kann.

    Zum telefonieren ist Skype super.

  20. Re: Neulich im Meetingraum

    Autor: Kakiss 19.05.16 - 08:55

    Ich finde ja dass der alte MSN Messanger bzw. Live Massanger um einiges besser (und schlanker) waren als Skype.

    Es ist wirklich irgendwie dick und überladen.
    Seit da an nutze ich wirklich eher Telegramm auf dem Desktop.
    Die Kombination die Konversation auf jedem Gerät weiter zu betreiben und Dateien problemlos zu senden/speichern ist einfach sehr gut.

    Skype werde ich aber vielleicht wieder eine Chance geben.
    Neue und mehr Dienste brauche ich aber nicht :>
    Ich will da eher abspecken, anstatt zig Accounts zu haben.

    Ich habe aber auch den Vorteil, dass ich die nur privat nutze und somit keinen Zwang habe ;)

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Heymanns IT-Solutions GmbH, Willich
  2. Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V., Bonn
  3. UDG United Digital Group, Mainz, Herrenberg, Karlsruhe, Ludwigsburg, Hamburg
  4. Witt-Gruppe, Weiden in der Oberpfalz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 72,99€ (Release am 19. September)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

  1. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
    Briefe und Pakete
    Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

    Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.

  2. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
    Vodafone
    Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

    Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.

  3. Amazons Patentanmeldung: Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden
    Amazons Patentanmeldung
    Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden

    Amazon will die Nutzung von Sprachassistenten natürlicher machen. Amazons digitaler Assistent Alexa würde dann auch reagieren, wenn das Aktivierungswort etwa am Ende eines Befehls gesagt wird. Ein entsprechender Patentantrag liegt vor.


  1. 11:31

  2. 11:17

  3. 10:57

  4. 13:20

  5. 12:11

  6. 11:40

  7. 11:11

  8. 17:50