Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › E-Book-Reader: Erster Kindle…

Gedrucktes Buch kaufen --> digital Version dazu!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gedrucktes Buch kaufen --> digital Version dazu!

    Autor: Dennis 29.09.11 - 19:58

    Heyho,

    das Gerät gefällt mir ehrlich gesagt recht gut. Allerdings habe ich meine Bücher gerne in gedruckter Form, für mich wird das ganze interessant wenn Amazon den Service anbietet gegen 1-2¤ Aufpreis auch eine digitale Version des Buches zur Verfügung zu stellen wenn man die gedruckte Version kauft. Ich denke das es früher oder später solche Angebote geben wird, dann wird auch ein ebook-reader gekauft :-).

    Viele Grüße

  2. Re: Gedrucktes Buch kaufen --> digital Version dazu!

    Autor: dafire 29.09.11 - 21:00

    Warum sollten sie das machen ? Zwei zum Preis von einem? Was würde irgendwen davon abhalten die gedruckte Version als Neuware weiterzuverkaufen ?

  3. Re: Gedrucktes Buch kaufen --> digital Version dazu!

    Autor: Bassa 29.09.11 - 23:24

    Das kann Amazon ja nicht entscheiden, das liegt in der Hand der Verlage.

    Und wie dafire sagt, dann könnten die Kunden das Buch weiter verkaufen und hätten die digitale Kopie für 1 bis 2 Euro erstanden. Für DEN Preis werden die Verlage sicher die nächste Zeit keine E-Books verkaufen wollen.

  4. Re: Gedrucktes Buch kaufen --> digital Version dazu!

    Autor: Nyx 30.09.11 - 12:39

    Kommt auf den Verlag an. Bei Oreilly kannst du deine gedruckten englischen Originale anmelden und für 5 USD das eBook dazu buchen.

  5. Re: Gedrucktes Buch kaufen --> digital Version dazu! (Musik)

    Autor: katzenpisse 12.10.11 - 20:45

    Genau das hätte ich gern beim CD-Kauf. MP3/FLAC zum Soforthören dazu. Bis jetzt habe ich das leider nur bei bandcamp gesehen.

  6. Re: Gedrucktes Buch kaufen --> digital Version dazu!

    Autor: katzenpisse 12.10.11 - 20:48

    Bassa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wie dafire sagt, dann könnten die Kunden das Buch weiter verkaufen und
    > hätten die digitale Kopie für 1 bis 2 Euro erstanden.

    Ach, mit dem DRM-Kram kann man doch bestimmt sowas machen wie früher bei den Computerspielen: Alle 2 Wochen die digitale Kopie mit einem bestimmten Wort aus der Druckversion freischalten (Seite x, Zeile y, Wort z).
    -> Für Urlaub und unterwegs würde dann der eBook-Reader reichen, daheim hätte man das echte Buch.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. Netze BW GmbH, Karlsruhe
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force