1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › E-Book-Reader sind cool…

Ich mache mich doch nicht zum DRM-Sklaven

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich mache mich doch nicht zum DRM-Sklaven

    Autor: Adelheit Spack 28.12.09 - 10:58

    Ich kann mir nicht helfen, aber mit diesen E-Book-Readern kann ich mich einfach nicht anfreunden.
    Zum einen fehlt mir bei diesem elektronischen Schnickschnack das "feeling" eines richtigen Buches, z.B. das Rascheln des Papiers beim blättern durch die Seiten, der Geruch der Druckerschwärze usw.

    Zum anderen kann ich ein Buch jederzeit und überall ohne Energiequelle lesen, selbst wenn es schon uralt und zerfleddert ist. Ich kann es auch jederzeit verleihen oder verschenken, um die darin enthaltene Information anderen Personen zugänglich zu machen - unverändert, selbst über Generationen hinweg. (Stichwort: Bibliotheken)
    Wenn ich eines Buches überdrüssig bin, so kann ich es problemlos auf dem nächsten Flohmarkt für ein paar Groschen wieder verkaufen, ohne das mich irgendein DRM daran hindert.

    Bei elektronischen Texten kann ich nie sicher sein, ob der Inhalt nach einiger Zeit ohne mein Wissen verändert (Zensur), oder der Zugriff auf einen Text nachträglich unterbunden wird, wie der "Fall Amazon", der durch die Presse ging, belegt.
    Auch kann ich E-Books nicht einfach verleihen, oder auch wieder verkaufen. Ein ausgeklügeltes DRM wird das zu verhindern wissen.

    Ob die E-Books, die ich mir "gekauft" habe später auch noch von meinen Enkeln gelesen werden können, bezweifel ich doch stark.
    So ziehe ich meine persönliche Freiheit beim Umgang mit Wissen und Information (in Form von Büchern aus Papier) der elektronischen Fussfessel "E-Book" eindeutig vor.

  2. Kauf doch PDFs Re: Ich mache mich doch nicht zum DRM-Sklaven

    Autor: Siga4329074027 28.12.09 - 11:34

    Downe doch kostenlose PDFs.
    Der kostenlose Content ist immens.

    - Gutenberg
    - Wikipedia
    - Wörterbücher (am Reader interaktiv)
    - Selfhtml Selfphp Selfjs
    - FachArtikel/Webseiten/... golem/RSS/...
    zukünftig:
    - Ikea-Anleitungen
    - Aldi-Prospekte
    - Diese Kostenlose Zeitungen

    Dafür brauchst Du nirgendwo DRM.

    Die Reader sind noch etwas teuer.
    BluRay gibts 2-3 Jahre. Die Player mit BD-Live gibts laut Golem von Philips für 110 Euro. Vor 2-3 Jahren haben die Pentium!-Basierten Japan-Player iirc 2000 Euro oder so gekostet. (such bei Heise).
    Die Reader bewegen sich im Preis auch "zügig" nach unten.
    Das ist aber normal.

    Ich würde lieber dafür sorgen, das ich den Autor direkt bezahle und die Mitesser (Verlage) aus der Pay-Chain nehme.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. B&O Service und Messtechnik AG, Bad Aibling, München
  2. Universität Ulm, Ulm
  3. NOVENTI HealthCare GmbH, München
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 16,99€
  2. 4,96€
  3. 0,99€
  4. 53,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.


    Amazon Echo Studio im Test: Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher
    Amazon Echo Studio im Test
    Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher

    Mit dem Echo Studio bringt Amazon seinen teuersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt. Dennoch ist er deutlich günstiger als Apples Homepod, liefert aber einen besseren Klang. Und das ist längst nicht alles.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Amazons Heimkino-Funktion Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden
    2. Echo Flex Amazons preiswertester Alexa-Lautsprecher
    3. Amazons Alexa-Lautsprecher Echo Dot hat ein LED-Display - Echo soll besser klingen

    ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
    ZFS erklärt
    Ein Dateisystem, alle Funktionen

    Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
    Von Oliver Nickel

    1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
    2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

    1. HR-Analytics: Weshalb Mitarbeiter kündigen
      HR-Analytics
      Weshalb Mitarbeiter kündigen

      HR-Analytics soll vorhersagbare und damit wertvollere Informationen liefern als reine Zahlen aus dem Controlling. Diese junge Disziplin im Personalwesen hat großes Potenzial, weil sie Personaler in die Lage versetzt, zu agieren, statt zu reagieren.

    2. Digitale Assistenten: Amazon verkauft drei Mal mehr smarte Lautsprecher als Google
      Digitale Assistenten
      Amazon verkauft drei Mal mehr smarte Lautsprecher als Google

      Amazon setzt Google im Markt smarter Lautsprecher gehörig unter Druck. Das Unternehmen konnte deutlich zulegen und ist weiterhin Marktführer, während Google erheblich abgerutscht ist. Amazon dürfte davon profitieren, dass Käufer bei Echo-Geräten viel mehr Auswahl haben als Google-Kunden.

    3. Elektromobilität: Erste Lithiumhydroxid-Raffinerie in Deutschland geplant
      Elektromobilität
      Erste Lithiumhydroxid-Raffinerie in Deutschland geplant

      Lithiumhydroxid ist ein wichtiger Bestandteil von Akkus für Elektroautos. Bisher kommt das Material fast ausschließlich aus China. Das will der niederländische Metallurgiekonzern AMG ändern; er plant eine Produktionsanlage für den Werkstoff in Sachsen-Anhalt.


    1. 12:09

    2. 12:00

    3. 11:32

    4. 11:11

    5. 10:45

    6. 10:28

    7. 10:13

    8. 10:00