Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eee Keyboard PC im Test…

Total Fail!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Total Fail!

    Autor: 546u 29.06.10 - 12:15

    Idee dumm, Umsetzung noch schlechter.

    Ich sag es ungern, sehr ungern, da ich Apples Politik nicht mehr mag: das iPad macht das was der Eee Keyboard PC sein will. Nur brauchbar.

  2. Re: Total Fail!

    Autor: 44545454545454 29.06.10 - 12:57

    Das iPad kann ohne Kabel Videos zum TV schicken? Cooooool!

  3. Re: Total Fail!

    Autor: Alibert 29.06.10 - 13:00

    Klar, und es hat richtig viel CPU-Leistung huuuuiiiiii

  4. Re: Total Fail!

    Autor: Paule 29.06.10 - 13:08

    44545454545454 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das iPad kann ohne Kabel Videos zum TV schicken? Cooooool!

    Nö, aber umgekehrt. Und die Filme auf dem MediaPC gepeichert sind, kann ich ja auch dem Fernseher ablaufen lassen. Und ob das jetzt so ein "Empfängermodul" oder ein richtiger Rechner ist, ist wurscht.

  5. Re: Total Fail!

    Autor: gast2 29.06.10 - 13:13

    pc + fernseher + bluetooth-tastatur mit touchpad (dinovo edge) = unschlagbar

  6. Re: Total Fail!

    Autor: Leser 29.06.10 - 13:25

    Und den kannst Du dann mal schnell ins Arbeitszimmer tragen, und dort anschliessen? Und wieviel kostet Deine Lösung nochmal, zusammen mit der Edge?

  7. Re: Total Fail!

    Autor: neocron2 29.06.10 - 13:30

    doch ist es ...
    pc + fernseher + iphone ... (oder natuerlich jedes aneder smartphone, dass eine aehnliche app hat ..., ist dann natuerlich das gleiche ...)

  8. Re: Total Fail!

    Autor: 8866486416 29.06.10 - 13:32

    Paule schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 44545454545454 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das iPad kann ohne Kabel Videos zum TV schicken? Cooooool!
    >
    > Nö, aber umgekehrt. Und die Filme auf dem MediaPC gepeichert sind, kann ich
    > ja auch dem Fernseher ablaufen lassen. Und ob das jetzt so ein
    > "Empfängermodul" oder ein richtiger Rechner ist, ist wurscht.

    Hey, der kann Wasser zu Wein und Stein zu Gold machen! Ach ne, umgekehrt.

  9. Re: Total Fail!

    Autor: Paule 29.06.10 - 13:37

    Ich könnte mir da eher TV + PC + iPad vorstellen. Wenn ich auf dem TV schauen will, kann ich das mit dem iPad komplett steuern. Wenn ich auf dem iPad schauen will, kann ich das Dank WLAN in der ganzen Bude tun. Praktisch.

  10. Re: Total Fail!

    Autor: wer - ich 29.06.10 - 14:11

    PC + Fernseher + 08/15Handy mit BT
    Ich kann die Maus und auch die Tastatur so steuern, was will ich denn mehr? Außerdem spare ich mir den Stromverbrauch des Extra-Geräts.
    (Statt des Handys tut's natürlich auch eine x-beliebige PC-Fernbedienung)

  11. Re: Total Fail!

    Autor: mt23 29.06.10 - 14:55

    Paule schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und ob das jetzt so ein
    > "Empfängermodul" oder ein richtiger Rechner ist, ist wurscht.

    Genau, es spielt ja schon rein preislich keine Rolle wenn man statt den mitgelieferten Empfangsmodul, noch einen Rechner da hinstellt!
    Der hat schließlich auch nen Lüfter!
    Auserdem kann man mit dem iPhone telefonieren! Und besser als 42 Zoll Plasmas ist das ding auch, weil umgekehrt!

  12. Re: Total Fail!

    Autor: Tingelchen 29.06.10 - 16:40

    Mit der DiNovo Mini nicht mehr als also das Ding hier ;)

  13. Re: Total Fail!

    Autor: dumdideidum 30.06.10 - 09:06

    Dieses Ding ist absolut fail...und die Argument dafür sind iwie keine...ja wireless hdmi tooollll....welcher Fernseher hat das denn...ach ja der Empfänger kommt ja mit...

    ....aber 549 euro? lol? ... sorry ich hab das Ding auf der ceBit in der hand gehabt...der bildschirm is total fürn Eimer...und wieso sollte ich das schnell mal ins Arbeitszimmer tragen wollen? ...

    ...wozu gibts netzwerke? und weitere PC?

    Ein Nettop oder ein Netbook sind die deutlich sinnvollere Variante..und die Logitech Tastatur mit dem Nettop zusammen sollte noch 100 euro weniger kosten...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. über Duerenhoff GmbH, Hamburg
  3. BWI GmbH, Meckenheim oder München
  4. real Innenausbau AG, Külsheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 0,00€
  2. (heute u. a. Nintendo Handhelds und Spiele, Harry Potter und Mittelerde Blu-rays, Objektive, Lenovo...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Star Wars - Die letzten Jedi: Viel Luke und zu viel Unfug
    Star Wars - Die letzten Jedi
    Viel Luke und zu viel Unfug

    Vor zwei Jahren hat Disney die Macht erwachen lassen, jetzt wird jene dritte Star-Wars-Trilogie im Kino fortgesetzt. Wir freuen uns vor allem über das Wiedersehen mit Luke Skywalker, fühlen uns in manchen Szenen aber wie in der falschen Galaxie.

  2. 3D NAND: Samsung investitiert doppelt so viel in die Halbleitersparte
    3D NAND
    Samsung investitiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

    3D NAND und DRAM scheinen für Samsung wichtige Aspekte zu sein. Das Unternehmen investiert fast doppelt so viel Geld in diese Sparte als noch 2016. Für Kunden könnte das eventuell niedrigere SSD-Preise, für Konkurrenten niedrigere Marktanteile bedeuten.

  3. IT-Sicherheit: Neue Onlinehilfe für Anfänger
    IT-Sicherheit
    Neue Onlinehilfe für Anfänger

    Mit dem Security Planner hat das CitizenLab der Universität Toronto einen einfachen Guide zur IT-Sicherheit für Otto-Normal-Nutzer veröffentlicht. Dabei genügt es, drei kurze Fragen zu beantworten, um fundierten Ratschlag zu erhalten.


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54