Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eee Pad Transformer: Asus…

ICS rockt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ICS rockt

    Autor: bennson 27.02.12 - 19:53

    android 4 ist so viel besser. auch auf meinem i9000

  2. Re: ICS rockt

    Autor: maerchen 27.02.12 - 20:37

    Hm, naja. Ich fand das 3.2er Layout auf dem Transformer meist schöner und das Killerfeature von ICS habe ich jetzt auch noch nicht gefunden. Aber schön, dass man es hat. :)

  3. Re: ICS rockt

    Autor: bennson 27.02.12 - 21:10

    bei mir hats immer übel gelagt und der browser ist ständig abgeschmiert. da bringt mir schönheit garnichts.

  4. Re: ICS rockt

    Autor: genab.de 28.02.12 - 11:51

    unterschied zwischen 3.2 und Android 4.0 ist ja nicht sooo groß...


    unterschied von 2.3.6 auf 4.0.3 ist Riesig....

  5. Re: ICS rockt

    Autor: mayer 28.02.12 - 21:09

    Seit Update ist mein eepad nicht mehr benutzbar, der Akku ist ständig leer, - Gerät im Dezember 2011 gekauft, der Bildschirm zeigt nur die Lettern eepad asus, mit wiederholt langem drücken des Ausschaltknopfes lässt sich das Ding irgendwann ausschalten, anschalten bringt nur wieder - eepad asus- keine Vorstellung wie ich das Update rückgängig machen kann. - unausgereift, wenn ich Zeit habe mich durch die Hotline zu quälen, vielleicht habe ich Glück den alten Zustand wieder herzustellen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. Südwestrundfunk, Stuttgart
  3. Bayerisches Landesamt für Steuern, Nürnberg
  4. MorphoSys AG, Planegg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

  1. Quartalsbericht: Aus Microsofts Cloud regnet es Dollar-Milliarden
    Quartalsbericht
    Aus Microsofts Cloud regnet es Dollar-Milliarden

    Das neue Microsoft ist ein höchst erfolgreiches Cloud-Unternehmen. Allein in drei Monaten werden fast neun Milliarden US-Dollar Gewinn erwirtschaftet.

  2. VKU: Forderung nach Gutscheinen zum FTTH-Ausbau wird breiter
    VKU
    Forderung nach Gutscheinen zum FTTH-Ausbau wird breiter

    Drei Verbände schlagen Gutscheine für den Glasfaserausbau vor. Darunter ist auch der Verband kommunaler Unternehmen. Gefördert werden soll der Tiefbau mit 1.500 Euro, auch für Haushalte die keinen Vertag mit Telekombetreibern haben.

  3. Actionspiel: Crytek schaltet Multiplayerserver von Crysis ab
    Actionspiel
    Crytek schaltet Multiplayerserver von Crysis ab

    Nach fast elf Jahren ist Schluss: Crytek will Mitte Oktober die Multiplayerserver von Crysis abschalten. Der Grund: Es gibt nicht mehr genug Spieler für den Actiontitel.


  1. 22:45

  2. 19:19

  3. 16:53

  4. 16:44

  5. 16:41

  6. 16:05

  7. 15:29

  8. 15:18