Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eee Pad Transformer Prime…

quad-core ARM ? Uninteressant.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. quad-core ARM ? Uninteressant.

    Autor: Anonymer Nutzer 01.11.11 - 14:38

    Wer weiß ob die das vernünftig auf die Reihe kriegen.
    Da lauern noch viele "Slings and Arrows".

    Der iPad 3 kommt auch noch und da weiß man was man hat.
    Weniger Ärger zum Beispiel.

    Viel interessanter ist da schon ein W8 Tablet mit x86.
    Der hat da schon wesentlich mehr Nährwert.

  2. Re: quad-core ARM ? Uninteressant.

    Autor: chrulri 01.11.11 - 14:39

    1) DER iPad?!
    2) Das iPad besitzt ebenfalls eine ARM CPU
    3) Die W8 Tablets werden wohl in den meisten Fällen ebenfalls eine ARM CPU besitzen, da W8 _auch_ auf ARM läuft

  3. Re: quad-core ARM ? Uninteressant.

    Autor: Enyaw 01.11.11 - 14:49

    hmm - hast du dich bei deinem Nick verschrieben? FredDasFaultier auf heise schreibt auch immer so einen Mist.

  4. ARM wird auch im iPad verwendet

    Autor: Anonymer Nutzer 01.11.11 - 14:51

    Fred_EM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer weiß ob die das vernünftig auf die Reihe kriegen.
    > Da lauern noch viele "Slings and Arrows".
    >
    > Der iPad 3 kommt auch noch und da weiß man was man hat.
    > Weniger Ärger zum Beispiel.
    >
    > Viel interessanter ist da schon ein W8 Tablet mit x86.
    > Der hat da schon wesentlich mehr Nährwert.

    Auch Apple verbaut ARM Prozessoren in der iPad-Serie.

  5. Re: quad-core ARM ? Uninteressant.

    Autor: Cohaagen 01.11.11 - 15:28

    Fred_EM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer weiß ob die das vernünftig auf die Reihe kriegen.
    > Da lauern noch viele "Slings and Arrows".
    >
    > Der iPad 3 kommt auch noch und da weiß man was man hat.
    > Weniger Ärger zum Beispiel.
    >
    Und im iPad 3 ist der QuadCore-ARM dann plötzlich interessant, oder was?

    Wenn in Tegra3-Androiden, in der PS Vita, im iPad 3 und später auch im iPhone 5 ähnliche ARM-SoCs werkeln, könnte das Parallel-Entwicklungen zugute kommen, von denen alle drei Ökosysteme (iOS, Android und PSN) profitieren.

  6. Re: Immer noch nicht aus der Garage herausgekommen

    Autor: Anonymer Nutzer 01.11.11 - 15:52

    Selbst dann wenn Euer großer Freiheitskämpfer von damals längst die Seiten gewechselt hat.

    Wirklich "frei", wie Eurer großer Guru es damals verkündete als die Eltern der meisten hier selbst noch in den Windeln steckten, ist nur wer Veränderungen zulässt, sich nicht bindend und auf OpenSource und freie Systeme setzt. Alle anderen beziehen die Freiheit welche sie meinen, genauso wie ihr großer Guru, nur auf sich selbst.

    Auch dafür gibt es eine Bezeichnung.


    Fred_EM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer weiß ob die das vernünftig auf die Reihe kriegen.
    > Da lauern noch viele "Slings and Arrows".
    >
    > Der iPad 3 kommt auch noch und da weiß man was man hat.
    > Weniger Ärger zum Beispiel.
    >
    > Viel interessanter ist da schon ein W8 Tablet mit x86.
    > Der hat da schon wesentlich mehr Nährwert.

  7. Re: Immer noch nicht aus der Garage herausgekommen

    Autor: linuxuser1 01.11.11 - 17:02

    Bist du der firehorse von winfuture? Der schreib nämlich auch gerne so einen Quatsch.

  8. Re: quad-core ARM ? Uninteressant.

    Autor: Anonymer Nutzer 01.11.11 - 20:21

    hab' nix gegen ARM.

    Aber wenn es um Windows geht werde ich persönlich einen Riesenbogen um ARM machen.

    Mal ganz davon abgesehen könnte es meiner Erwartung nach auch passieren dass ein künftiges iPad und/oder iPhone auch mit einem x86 kommt. Der Markt ist noch relativ frisch, da kann noch einiges passieren.
    Unter anderem dass sich ARM mit seinen Cores verwurschtelt oder nVidia einen Bauchplatscher erlebt. So ein SoC wie nVidia es macht ist sauteuer, wenn die keine hohen Stückzahlen auf die Reihe kriegen wird es ungemütlich für das Unternehmen.

    Mein iPad 2 reicht mir derzeit noch. Besser wäre ein größeres Display mit höherer Auflösung.

    Ein x86 Tablet mit W8 wäre interessant für mich weil es bestimmte Software es wohl nie auf iOS schaffen wird.

  9. Re: quad-core ARM ? Uninteressant.

    Autor: Anonymer Nutzer 01.11.11 - 20:24

    Das ist ein abwertender Beitrag.

    Bestimmte Perspetiven sind Dir anscheinend nicht zugänglich.
    Na ja, zu viele Möglichkeiten scheinst Du ja nicht zu haben um Dich auszudrücken.

    Und nein, mich gibt es nur unter diesem Nick.

  10. Re: Immer noch nicht aus der Garage herausgekommen

    Autor: Anonymer Nutzer 01.11.11 - 20:28

    Du phantasierst und unterstellst etwas.

    Außerdem scheinst Du etwas verworren zu sein.

  11. Re: quad-core ARM ? Uninteressant.

    Autor: chrulri 01.11.11 - 20:34

    ARM steht und fällt nicht mit den Monstern die von nVidia gebaut werden.
    Und auch Apple wird sich schwer tun auf x86 umzuschwenken und ihr iOS und die Millionen Apps zu portieren, zumindest nicht die nächsten 2-3 Jahre. Zu Ineffizient ist diese Architektur konstruktionsbedingt (CISC-Adapter auf RISC-Basis vs. reiner RISC) halt eben (noch).

    Ich wünsche dir schon jetzt viel Spass mit deinem x86 Tablet, welcome back to the 90's :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld
  3. InfraServ GmbH & Co. Gendorf KG, Burgkirchen an der Alz
  4. TenneT TSO GmbH, Bayreuth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 999€ (Vergleichspreis 1.111€)
  2. (u. a. Microsoft Office 365 Home für 49,99€, SanDisk SSD Plus 1 TB für 88€ und Microsoft...
  3. 88€
  4. 579€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  2. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS
  3. Indiegames Stardew Valley kommt auf Android

DIN 2137-T2-Layout ausprobiert: Die Tastatur mit dem großen ß
DIN 2137-T2-Layout ausprobiert
Die Tastatur mit dem großen ß

Das ẞ ist schon lange erlaubt, aber nur schwer zu finden. Europatastaturen sollen das erleichtern, sind aber ebenfalls nur schwer zu finden. Wir haben ein Modell von Cherry ausprobiert - und noch viele weitere Sonderzeichen entdeckt.
Von Andreas Sebayang und Tobias Költzsch

  1. Butterfly 3 Apple entschuldigt sich für Problem-Tastatur
  2. Sicherheitslücke Funktastatur nimmt Befehle von Angreifern entgegen
  3. Azio Retro Classic im Test Außergewöhnlicher Tastatur-Koloss aus Kupfer und Leder

Elektromobilität: Wohin mit den vielen Akkus?
Elektromobilität
Wohin mit den vielen Akkus?

Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Doch auch, wenn sie für die Autos nicht mehr geeignet sind, sind sie kein Fall für den Schredder. Hersteller wie Audi testen Möglichkeiten, sie weiterzuverwenden.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Proterra Elektrobushersteller vermietet Akkus zur Absatzförderung
  2. Batterieherstellung Kampf um die Zelle
  3. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen

  1. Videostreaming: Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden
    Videostreaming
    Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden

    Der Videostreamingmarkt in Deutschland wächst weiter. Vor allem Netflix und Amazon Prime Video profitieren vom Zuwachs in diesem Bereich.

  2. Huawei: Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen
    Huawei
    Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen

    Besitzer von Huawei-Smartphones sollten keine Werbung mehr auf dem Sperrbildschirm sehen. Der chinesische Hersteller hatte kürzlich Werbebotschaften auf seinen Smartphones ausgeliefert - ungeplant.

  3. TV-Serie: Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite
    TV-Serie
    Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite

    Der Pay-TV-Sender Sky hat die Serie Chernobyl in der Schweiz mit Untertiteln ausgestrahlt, die von einer Fan-Community erstellt wurden. Wie die inoffiziellen Untertitelspur in die Serie gelangt ist, ist unklar.


  1. 12:24

  2. 12:09

  3. 11:54

  4. 11:33

  5. 14:32

  6. 12:00

  7. 11:30

  8. 11:00