1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eee PC 1015PW: Asus' neues…

Warum nur...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum nur...

    Autor: Nur ein Gast 22.11.10 - 20:05

    wieder so ein Mist? Erst haben sie angefangen nachzudenken und dann mitten drin wieder aufgehört. Schönes Design (Naja ok, geschmackssache), gute Tastatur und super Laufzeit. Aber warum wieder nen 1024*600 Display? (Naja wenigstens entspiegelt!) Warum zum Teufel wieder kein HDMI und kein HD-Beschleuniger? Ist doch echt zum kotzen...

  2. Re: Warum nur...

    Autor: Moni Tor 22.11.10 - 20:10

    Nur ein Gast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wieder so ein Mist? Erst haben sie angefangen nachzudenken und dann mitten
    > drin wieder aufgehört. Schönes Design (Naja ok, geschmackssache), gute
    > Tastatur und super Laufzeit. Aber warum wieder nen 1024*600 Display? (Naja
    > wenigstens entspiegelt!) Warum zum Teufel wieder kein HDMI und kein
    > HD-Beschleuniger? Ist doch echt zum kotzen...

    Was regst du dich so auf? Qualitätsorientierte Kunden sowie Kunden mit besonderen Ansprüchen werden heute entweder gar nicht mehr oder nur noch von Nischenanbietern bedient. Entweder du kaufst das, was es gibt, oder lässt es bleiben.

    Gründest du mit mir 'ne Selbsthilfegruppe?

  3. Re: Warum nur...

    Autor: hmajm 22.11.10 - 21:26

    Ich bin dabei :-)

    Nee, Spass bei seite, das Problem mit den Display hab ich schon lange! Ich finds extremst blöd, dass dadurch die tauglichen geräte so rar sind und dann noch schweineteuer (bspw. die Sony-Teile, aber ob ich Full-HD auf nem 12'' gut finden würde, glaube ich auch nciht...) Aber es gibt halt nicht wirklich ALternativen bis auf dei wenigen 12'' mit WXVGA (War das diese?! Egal, jedenfalls eine, die bei irgendwas um die 720/768 oder 800 liegt). Wobei ich sagen muss, dass mich HDMI HD-Video-Dekodierung auf nem Netbook nicht wirklich zum Kauf anregen würde. Was will ich denn auf nem Netbook mit HD-Video?! Das Netbook kauft man sich doch bekanntermaßen zum Mobil-sein.
    Aber okay, durch die Preisgestaltung ist es momentan eher ein schickes Gimick, was alles mgl. können sollte...

  4. Re: Warum nur...

    Autor: Miorky 22.11.10 - 21:37

    Nur ein Gast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wieder so ein Mist? Erst haben sie angefangen nachzudenken und dann mitten
    > drin wieder aufgehört. Schönes Design (Naja ok, geschmackssache), gute
    > Tastatur und super Laufzeit. Aber warum wieder nen 1024*600 Display? (Naja
    > wenigstens entspiegelt!) Warum zum Teufel wieder kein HDMI und kein
    > HD-Beschleuniger? Ist doch echt zum kotzen...


    Hast Recht kauf mir aus dem Grund ein Apple Air, kostet halt mehr als es doppelte ... wenn einer eine Alternative weis?

  5. Re: Warum nur...

    Autor: Knilch 22.11.10 - 21:55

    Alternative?

    Acer Aspire 1810TZ. Nicht grundlos seit etwa 1,5 Jahren am Markt und seitdem preisstabil bei etwa 500 Euro.

    11" Display mit 1366x768px, Intel GMA HD4500 (taugt nicht nur für Filme in 1920x1080, sondern auch für das eine oder andere Spiel), HDMI-Anschluss, ULV-Core2Duo mit max. 10W TDP, eine Akkuladung hält in der Regel 8-9h wenn man nicht gerade Videos guckt oder spielt.

    Für nen 100er mehr auch als Convertible zu bekommen.

  6. Re: Warum nur...

    Autor: UweSch. 22.11.10 - 22:06

    Knilch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alternative?
    >
    > Acer Aspire 1810TZ. Nicht grundlos seit etwa 1,5 Jahren am Markt und
    > seitdem preisstabil bei etwa 500 Euro.
    >
    > 11" Display mit 1366x768px, Intel GMA HD4500 (taugt nicht nur für Filme in
    > 1920x1080, sondern auch für das eine oder andere Spiel), HDMI-Anschluss,
    > ULV-Core2Duo mit max. 10W TDP, eine Akkuladung hält in der Regel 8-9h wenn
    > man nicht gerade Videos guckt oder spielt.
    >
    > Für nen 100er mehr auch als Convertible zu bekommen.

    Und genau das haben wir meiner Frau mit 4 GB RAM, einer 500er Platte, 3G-Modem und Windows 7 64bit für schlappe 599 Euro gekauft.

    Akku hält bei herkömmlicher Office-Nutzung incl. Bildbearbeitung ebenfalls locker 8-10 Stunden. Full HD? Absolut kein Problem.

    Da kaufe ich doch nicht so ein abgespecktes Netbook.

  7. Re: Warum nur...

    Autor: Jolladio 23.11.10 - 11:02

    Wo denn? Ein 1810 mit 4GB finde ich nicht. Das 1810 scheint auch durch das 1830 ersetzt worden zu sein (siehe Acer Webseite).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB-AST, Ilmenau
  2. Klinikum Esslingen GmbH, Esslingen
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. SWR Südwestrundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Baden-Baden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (gültig für alle vorrätigen Artikel)
  2. mit 112,06€ inkl. Versand (MediaMarkt) neuer Tiefpreis bei Geizhals
  3. 649,90€ + 5,79€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 729,89€ inkl. Versand + Lieferzeit)
  4. (u. a. ASUS TUF Gaming VG259Q für 236,90€ inkl. Versand und Intel Core i3-10300 boxed für 119...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

Yakuza und Dirt 5 angespielt: Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke
Yakuza und Dirt 5 angespielt
Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke

Abenteuer im Rotlichtviertel von Yakuza und Motorsport in Dirt 5: Golem.de konnte zwei Starttitel der Xbox Series X ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Next-Gen GUI der PS5 mit höherer Auflösung als Xbox Series X/S
  2. Xbox Series X Zwei Wochen mit Next-Gen auf dem Schreibtisch
  3. Next-Gen PS5 und neue Xbox wollen Spieleklassiker aufhübschen