1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elitebook 1030 G1: HPs Core-M…

"Apple ist überteuert"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Apple ist überteuert"

    Autor: seizethecheesl 19.05.16 - 11:29

    kT

  2. Re: "Apple ist überteuert"

    Autor: Maddix 19.05.16 - 11:56

    Macbooks sind auch kein Business...Wirklich Business mit Kartenleser, Modem, Tauschakkus usw. sind Levnovo und Fujitsu. Die HP's sind ein Witz...

  3. Re: "Apple ist überteuert"

    Autor: Whitey 19.05.16 - 12:11

    Maddix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Macbooks sind auch kein Business...Wirklich Business mit Kartenleser,
    > Modem, Tauschakkus usw. sind Levnovo und Fujitsu. Die HP's sind ein Witz...

    Vielleicht hast du auch nur eine 'etwas' enge Vorstellung von 'Business'. Nicht jeder braucht einen Kartenleser, ein Modem oder einen Tauschakku... um mit einem Gerät beruflich tätig sein zu können spielen in diversen Berufsgruppen eben auch diverse Prioritäten eine Rolle.

    Den Preis finde ich aber auch sehr hochgegriffen, insbesondere da immer der Vergleich zu Apple als sehr 'teurem' Hersteller gezogen wird. Bei vergleichbaren Angeboten nehmen sich die Anbieter mMn. alle nicht viel.

  4. Re: "Apple ist überteuert"

    Autor: Dwalinn 19.05.16 - 12:43

    +1

    Der unterschied ist allerdings der Preisfall. Bei HP wird er sicherlich eher fallen als bei Apple.

  5. Re: "Apple ist überteuert"

    Autor: 1nformatik 19.05.16 - 13:00

    "Business" Notebook kommt auf den Einsatz an. Ein professioneller Fotograf braucht sicherlich einen SD-Kartenleser, ein Software-Ingenieur wahrscheinlich eher nicht.

    Alle meckern für die MacBook Preise, aber wenn man ein Notebook sucht das min. 2560x1440 Pixel Auflösung hat, ca. 13" - 15" IPS Bildschirm, 16 GB RAM, min. 250 GB SSD und min. 7 Std Laufzeit hat, ist der Preis automatisch bei über 1500 Euro.

    Für das MacBook Pro gibt es nur zwei Windows Alternativen: Dell XPS 13/15 (2016) oder das Lenovo ThinkPad X1 Carbon (G4), und beide sind in den Preisdimensionen eines MacBook Pro 15 Retina unterwegs.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 19.05.16 13:03 durch 1nformatik.

  6. Re: "Apple ist überteuert"

    Autor: der_parlator 19.05.16 - 14:00

    So what?

    Für den Preis bekommt man ein Gerät mit modernster CPU, 8 GB RAM, 256 GB SSD, sehr hochauflösendem Touchscreen, Betriebssystem, NFC, WLAN ac 2x2, BT 4.2, einem Gewicht von 1,16 kg und vor allem einen Dockinganschluss.
    Verwende selbst ein Businessteil von Lenovo und wer schon einmal mit einer guten Dockingstation gearbeitet hat will soetwas nicht mehr missen.

    Apple bietet selbst für wesentlich mehr Geld nichts vergleichbares in der Gewichtsklasse.

  7. Re: "Apple ist überteuert"

    Autor: seizethecheesl 19.05.16 - 14:36

    der_parlator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So what?
    >
    > Für den Preis bekommt man ein Gerät mit modernster CPU, 8 GB RAM, 256 GB
    > SSD, sehr hochauflösendem Touchscreen, Betriebssystem, NFC, WLAN ac 2x2, BT
    > 4.2, einem Gewicht von 1,16 kg und vor allem einen Dockinganschluss.
    > Verwende selbst ein Businessteil von Lenovo und wer schon einmal mit einer
    > guten Dockingstation gearbeitet hat will soetwas nicht mehr missen.
    >
    > Apple bietet selbst für wesentlich mehr Geld nichts vergleichbares in der
    > Gewichtsklasse.


    Ja doch, eben das MacBook. Es gibt fiverse multifunktion usb C adapter.
    Günstiger ist man damit auf alle fälle als mit diesem HP ding welches nicht weiß was es eigentlich sein will.
    Und wer mehr braucht bekommt in der Gewichtsklasse ein MacBook Pro mit deutlich besserer Hardware.

  8. Re: "Apple ist überteuert"

    Autor: root666 19.05.16 - 17:16

    seizethecheesl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Ja doch, eben das MacBook. Es gibt fiverse multifunktion usb C adapter.
    > Günstiger ist man damit auf alle fälle als mit diesem HP ding welches nicht
    > weiß was es eigentlich sein will.

    Äh ja genau "diverse" Multifunktionsadapter. Du brauchst davon viele!

    > Und wer mehr braucht bekommt in der Gewichtsklasse ein MacBook Pro mit
    > deutlich besserer Hardware.

    Welches MBP soll es denn sein? Das 13 Zöller wiegt 1,58kg. Das sind satte 420gr unterschied.

  9. Re: "Apple ist überteuert"

    Autor: seizethecheesl 19.05.16 - 22:44

    root666 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > seizethecheesl schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > > Ja doch, eben das MacBook. Es gibt fiverse multifunktion usb C adapter.
    > > Günstiger ist man damit auf alle fälle als mit diesem HP ding welches
    > nicht
    > > weiß was es eigentlich sein will.
    >
    > Äh ja genau "diverse" Multifunktionsadapter. Du brauchst davon viele!
    >
    > > Und wer mehr braucht bekommt in der Gewichtsklasse ein MacBook Pro mit
    > > deutlich besserer Hardware.
    >
    > Welches MBP soll es denn sein? Das 13 Zöller wiegt 1,58kg. Das sind satte
    > 420gr unterschied.

    Nein es gibt adapter die mehrere funktionen aufeinmal erfüllen, ein dock sozusagen. Man stellt das ding für die arbeit sowieso auf einen schreibtisch, macht also keinen unterschied, und für unterwegs ist das MacBook deutlich besser, weil leichter und dünner. Außerdem günstiger.

    Für harte arbeit ist das HP teil sowieso nicht zu gebrauchen, da ist man mit anderen Laptops besser beraten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Arconic Fastening Systems / Fairchild Fasteners Europe - Camloc GmbH, Kelkheim (Taunus)
  2. über duerenhoff GmbH, Stuttgart
  3. Alkacon Software GmbH & Co. KG - The OpenCms Experts, Köln
  4. SIZ GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,65€
  2. (-40%) 23,99€
  3. 4,32€
  4. (-35%) 25,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mr. Robot rezensiert: Domo Arigato, Mr. Robot!
Mr. Robot rezensiert
Domo Arigato, Mr. Robot!

Wie im Achtziger-Klassiker Mr. Roboto von Styx hat auch Elliot in Mr. Robot Geheimnisse. Die Dramaserie um den Hacker ist nicht nur wegen Rami Malek grandios. Sie hat einen ganz eigenen beeindruckenden visuellen Stil und zeigt Hacking, wie es wirklich ist. Wir blicken nach dem Serienfinale zurück.
Eine Rezension von Oliver Nickel und Moritz Tremmel

  1. Openideo-Wettbewerb Die fünf besten Hacker-Symbolbilder sind ausgewählt
  2. Cyberangriffe Attribution ist wie ein Indizienprozess
  3. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

  1. Stuttgart: Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn
    Stuttgart
    Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn

    Stuttgart erhält besseres Netz in der U-Bahn durch LTE bei 2.100 MHz. Vodafone hat hier die Projektführung. Der Bereich war eigentlich für den UMTS-Betrieb vorgesehen.

  2. Gegen Huawei: Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur
    Gegen Huawei
    Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur

    Auch wenn Telefónica Deutschland Huawei verteidigt, will man gerne unabhängig werden. Dafür will der Konzern auch in Deutschland Open RAN einsetzen.

  3. 10-nm-Prozessor: Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand
    10-nm-Prozessor
    Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand

    Eigentlich wollte Intel demonstrieren, wie viel besser die eigenen Ultrabook-Chips verglichen mit AMDs (alten) Ryzen-Modellen abschneiden. Dabei zeigt sich aber auch, dass die 10-nm-Ice-Lake-Prozessoren zumindest CPU-seitig langsamer sind als ihre 14-nm-Comet-Lake-Pendants.


  1. 19:02

  2. 18:14

  3. 17:49

  4. 17:29

  5. 17:10

  6. 17:01

  7. 16:42

  8. 16:00