1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elitebook 1030 G1: HPs Core-M…

Passiv gekühlt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Passiv gekühlt?

    Autor: Plasma 19.05.16 - 10:50

    Fett! Das Teil seh ich mir an.

  2. Re: Passiv gekühlt?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 19.05.16 - 11:04

    Nach 2 Minuten 100% CPU-Last taktet die CPU hart runter...
    Das ist nur für pures Office und leichte Entwicklungsarbeiten, wo auf einem Remote-Server compiliert wird oder auch einfache Web-Entwicklung.

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.05.16 11:09 durch Lala Satalin Deviluke.

  3. Re: Passiv gekühlt?

    Autor: Plasma 19.05.16 - 12:42

    Ich würde das Gerät auch nicht für Quad-4K60 einsetzen.

    Lautlos ist manchmal wichtiger als die Länge seines Teils!

  4. Re: Passiv gekühlt?

    Autor: Dwalinn 19.05.16 - 12:51

    +1
    Mein günstiges Lenovo ist deutlich Stärker aber wenn beim Chrome ab und zu mal der Lüfter angeht ist das schön störend. Ich hätte jetzt zwar nicht zu den HP teil gegriffen aber von der Leistung habe ich nur selten was.

  5. Re: Passiv gekühlt?

    Autor: catdeelay 19.05.16 - 13:43

    Plasma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würde das Gerät auch nicht für Quad-4K60 einsetzen.
    >
    > Lautlos ist manchmal wichtiger als die Länge seines Teils!


    das kann ich nur unterschreiben. ich habe das 1020 welches ebenfalls passive gekühlt ist.
    und es ist einfach nur genial abends vollkommen geräuschlos zu surfen und zu schreiben (tastatur jetzt mal aussen vor)
    ich kann auch im bett neben meiner freundin einfach mal das notebook anmachen ohne dass der lüfter lospfeift.

    performance ist absolut ausreichend für meine verhältnisse ...

  6. Re: Passiv gekühlt?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 19.05.16 - 13:48

    Dann ist das Gerät dafür perfekt geeignet, wenn die Leistung euch reicht.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  7. Re: Passiv gekühlt?

    Autor: seizethecheesl 19.05.16 - 14:40

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann ist das Gerät dafür perfekt geeignet, wenn die Leistung euch reicht.


    Mich wunderts nur wie das MacBook wegen seiner Perfromance und des vergleichsweise hohen preises gebasht wurde.
    Jetzt kommt das ding, welches klobiger und schwerer UND deutlich teurer ist und aufeinmal ist die empörung so gut wie nicht vorhanden.

  8. Re: Passiv gekühlt?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 19.05.16 - 15:16

    Warum auch, man kann ja kaufen was einem gefällt. Ist ja nicht so, dass HP ein von hinten messert, wenn man dann doch das neue Mac Book mit dem Core M holt. ;)

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  9. Re: Passiv gekühlt?

    Autor: root666 19.05.16 - 17:26

    seizethecheesl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dann ist das Gerät dafür perfekt geeignet, wenn die Leistung euch
    > reicht.
    >
    > Mich wunderts nur wie das MacBook wegen seiner Perfromance und des
    > vergleichsweise hohen preises gebasht wurde.
    > Jetzt kommt das ding, welches klobiger und schwerer UND deutlich teurer ist
    > und aufeinmal ist die empörung so gut wie nicht vorhanden.

    Die beiden Geräte kann man doch garnicht vergleichen. Das MacBook hat nur einen Anschluss über den man alles machen muss. Des Weiteren ist es auch nur ein 12 Zöller.
    Das hier kommt mit mehr Anschlüssen, einem 13 Zoll-Display in einem 12,2 Zoll Gehäuse daher und ist an eine ganz andere Zielgruppe gerichtet.

  10. Re: Passiv gekühlt?

    Autor: seizethecheesl 20.05.16 - 11:14

    root666 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > seizethecheesl schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Dann ist das Gerät dafür perfekt geeignet, wenn die Leistung euch
    > > reicht.
    > >
    > >
    > > Mich wunderts nur wie das MacBook wegen seiner Perfromance und des
    > > vergleichsweise hohen preises gebasht wurde.
    > > Jetzt kommt das ding, welches klobiger und schwerer UND deutlich teurer
    > ist
    > > und aufeinmal ist die empörung so gut wie nicht vorhanden.
    >
    > Die beiden Geräte kann man doch garnicht vergleichen. Das MacBook hat nur
    > einen Anschluss über den man alles machen muss. Des Weiteren ist es auch
    > nur ein 12 Zöller.
    > Das hier kommt mit mehr Anschlüssen, einem 13 Zoll-Display in einem 12,2
    > Zoll Gehäuse daher und ist an eine ganz andere Zielgruppe gerichtet.

    Kann man nicht vergleichen? Schon igendwie.
    Was hat es denn für tolle anschlüsse, kartenleser, 3 usb und hdmi.
    Ja wow. Hdmi für projektionen und monitore, steht sowieso rum, kartenleser zum bilder übertragen, usb allzweck.

    http://www.nonda.co/products/usb-c-hub-for-apple-new-macbook-12-plus
    Das ding ist klein und sogar besser, da statt hdmi mini displayport, schau mal und aufeinmal kommt es auf den einen zoll nicht mehr an als mini workstation.

    Und das macbook bleibt trotzdem portabler, schicker, leichter. Und vorallem günstiger.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. engelbert strauss GmbH & Co. KG, Biebergemünd
  2. operational services GmbH & Co. KG, München
  3. über duerenhoff GmbH, Bad Oeynhausen
  4. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 4,99€
  2. 4,65€
  3. (-92%) 0,75€
  4. 4,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

  1. Kickstarter: Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten
    Kickstarter
    Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten

    The Mars-Atlas ist ein interessantes Buch: Es zeigt detaillierte Karten vom Mars statt der Erde. Mehr als 2.000 Standorte sind darauf zu sehen. Auch eine digitale Applikation wird angeboten, auf der Hobbyforscher ein 3D-Modell des Mars erkunden können - ähnlich wie bei Google Mars.

  2. 5G: Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland
    5G
    Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland

    Das schlechteste Mobilfunknetz in Österreich sei immer noch besser als das beste Netz in Deutschland, hat Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck behauptet. Auch Messungen bestätigen das.

  3. TLS: Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware
    TLS
    Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware

    Sicherheitsforscher haben private Schlüssel für TLS-Zertifikate veröffentlicht, die Netgear mit seiner Router-Firmware verteilt. Der Hersteller hatte nur wenige Tage Reaktionszeit. Die Forscher lehnen die Praktiken von Netgear prinzipiell ab, was zur Veröffentlichung geführt hat.


  1. 17:20

  2. 17:07

  3. 16:45

  4. 15:59

  5. 15:21

  6. 13:38

  7. 13:21

  8. 12:30