Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elitebook und Envy von HP: 13…

800 ¤ für das Envy Notebook

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 800 ¤ für das Envy Notebook

    Autor: M.P. 15.05.18 - 11:47

    klingen erstmal gut, aber der Preis mit der 256 GByte SSD wird wohl etwas anders sein.

    Der langsamere Prozessor würde reichen, aber eine 128 GByte SSD? - nein Danke ...

  2. Re: 800 ¤ für das Envy Notebook

    Autor: flasher395 15.05.18 - 12:02

    Um ehrlich zu sein ists bei mir genau andersrum. Die SSD kann man ja hoffentlich selbst aufrüsten, aber die CPU ist fix....

    Wenn die das Teil mit NVME M.2 SSD und extra festplattenschacht und noch ein paar extra anschlüssen (full size hdmi/usb 3.1 gen 2 wären nice) anbieten, und das unter 1000¤, dann würd ich glatt zuschlagen.

  3. Re: 800 ¤ für das Envy Notebook

    Autor: M.P. 15.05.18 - 12:37

    Naja, bei diesen ultrakompakten Gehäusen würde ich mich nicht wundern, wenn ein regulärer Zugang zu den Innereien nicht vorgesehen ist ... weder zum Akku, noch zur SSD...

    Wenn es zu Öffnen ist, wäre folgender Satz aus dem Test bei Winfuture vielleicht interessant:

    > Der Kunde hat außerdem die Wahl zwischen einer 128-GB-SSDs für den M.2-Slot oder PCIe NVMe-SSDs mit bis zu einem Terabyte Speicherplatz.

    Wenn das Mainboard identisch wäre, und es wirklich zwei verschiedene Steckplätze gäbe, müsste man die SSD nicht austauschen, sondern könnte den jeweils freien Slot zusätzlich bestücken ...

  4. Re: 800 ¤ für das Envy Notebook

    Autor: Thobar 15.05.18 - 13:27

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, bei diesen ultrakompakten Gehäusen würde ich mich nicht wundern, wenn
    > ein regulärer Zugang zu den Innereien nicht vorgesehen ist ... weder zum
    > Akku, noch zur SSD...
    >
    > Wenn es zu Öffnen ist, wäre folgender Satz aus dem Test bei Winfuture
    > vielleicht interessant:
    >
    > > Der Kunde hat außerdem die Wahl zwischen einer 128-GB-SSDs für den
    > M.2-Slot oder PCIe NVMe-SSDs mit bis zu einem Terabyte Speicherplatz.
    >
    > Wenn das Mainboard identisch wäre, und es wirklich zwei verschiedene
    > Steckplätze gäbe, müsste man die SSD nicht austauschen, sondern könnte den
    > jeweils freien Slot zusätzlich bestücken ...

    Ich habe ein Envy x360-15 mit Ryzen 2500U und 256GB SSD und würde mir gerne ein zweites Laufwerk einbauen, was auch möglich ist. Für das nicht vorhandene Flachbandkabel und die Silikonhalterung für die Festplatte will HP allerdings fast 200¤.
    Ich habe mir jetzt ein Kabel in China für 8¤ bestellt, mal sehen, ob das funktioniert. Die SSD klebe ich auch mit doppelseitigem Klebeband ein.

  5. Re: 800 ¤ für das Envy Notebook

    Autor: M.P. 15.05.18 - 13:34

    Eine Rückmeldung nach den Experimenten wäre sehr nett :-)

    Wobei das Ergebnis aus dem x360-15 womöglich nicht auf das x360-13 übertragbar ist ...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn
  3. Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth, Oldenburg
  4. Hanseatisches Personalkontor, Großraum Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

  1. Deutsche Glasfaser: Was passiert, wenn Glasfaser 1 GBit/s auch liefern muss
    Deutsche Glasfaser
    Was passiert, wenn Glasfaser 1 GBit/s auch liefern muss

    Wenn ein Dorf plötzlich ein Drittel der Bandbreite des DE-CIX ausnutzen würde, müsste sich auch der FTTH-Anbieter Deutsche Glasfaser etwas einfallen lassen. Etwa eine 2.000-Gigabit-Standleitung.

  2. WD Black SN750: Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
    WD Black SN750
    Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte

    Die WD Black SN750 ist eine verbesserte Version der bekannten WD Black 3D: Die Geschwindigkeit der NVMe-SSD steigt, die Kapazität wurde verdoppelt und ein Kühler verhindert frühes Drosseln bei langer Last.

  3. Konsolen-SoC: AMDs Gonzalo hat acht Zen-Kerne und Navi-GPU
    Konsolen-SoC
    AMDs Gonzalo hat acht Zen-Kerne und Navi-GPU

    Ein als Gonzalo entwickelter Chip für eine kommende Spielekonsole von wahrscheinlich Microsoft oder Sony basiert auf einem Zen-Octacore und nutzt eine Navi 10 genannte Grafikeinheit.


  1. 18:04

  2. 15:51

  3. 15:08

  4. 14:30

  5. 14:05

  6. 13:19

  7. 12:29

  8. 12:02